Anonymität im Internet - VPN`s

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Anonymität im Internet - VPN`s

      Falls Ihr Angst habt euch auf Seiten wie Youtube, Bild.de =) und Konsorten zu bewegen... benutzt doch einen VPN!
      Mein Tipp:

      Proton VPN

      Super VPN, extrem guter Speed! Von CERN and MIT Wissenschaftlern entwickelt! Im Dienste der Menschheit! :salut:
      Natürlich extremst gut verschlüsselt!

      Nach dem Software-Download habt ihr 7 Tage alle Server zur verfügung!
      Danach nur noch 2: Japan und Holland!

      Aber auch dann OHNE Speed-Limitierung!

      Bin begeistert!
      :hutheb:

      Nurmalso am Rande...
    • Der VPN sorgt doch nur dafür das meine IP-Adresse nicht auf mich zurückverfolgbar ist. Natürlich sollte man auch mit nem VPN nicht unbedingt seinen Google-Account oder Youtube-Account verwenden.

      Und man umgeht Ländersperren hinter denen die GEMA steckt... Denn Deutsche dürfen nicht jedes Musikvideo sehen - die Japaner schon.

      Gibt es noch andere Vorteile durch das nutzen von ProtonVPN ?
    • Also man kanns einfach so ausdrücken:
      Ip-verschleierer auf Proxy-Basis wissen was Du machst! Weil sie dich nur weiterleiten.

      Ip-verschleierer auf VPN Basis wie Proton... wissen das nicht! Weil die Verbindung durch ne verschlüsselte Software gejagt wird!

      Und diese Verschlüsselung ist so komplex...

      Von der gleichen Firma gibts auch den sicheren e-mail account:

      Protonmail
    • Ahtan schrieb:

      Der VPN sorgt doch nur dafür das meine IP-Adresse nicht auf mich zurückverfolgbar ist. Natürlich sollte man auch mit nem VPN nicht unbedingt seinen Google-Account oder Youtube-Account verwenden.

      Und man umgeht Ländersperren hinter denen die GEMA steckt... Denn Deutsche dürfen nicht jedes Musikvideo sehen - die Japaner schon.

      Gibt es noch andere Vorteile durch das nutzen von ProtonVPN ?
      Grade dafür ist ein VPN da!

      Zum umgehen von Ländersperren gibts ja etliche andere Online-Ressoursen...
      Andere Vorteile ergeben sich beim benutzen...

      Und dazu ist auch ein richtiger VPN da, der Softwaremäßig verschlüsselt!
      Was Du damit machst... ist deine Sache!
      :D
    • Anonymität im Internet ist eine Mär. Selbst beim Surfen mit einem Proxy oder mit einem Programm zur Anonymisierung hinterlässt jeder Internetnutzer immer noch Spuren, es ist zwar schwerer den User zu finden, aber definitiv möglich.
      Manche Internetprovider loggen ja sogar Programme wir TOR oder andere VPN´s mit.
      "Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame"
    • Das mitloggen von TOR ist Unsinn!
      Das geht Technisch nicht!

      Dann müßten die Internetprovider schon FBI heißen!
      Selbst die können TOR nicht überwachen...

      Aber ich verstehe was Du meinst... jeder Traffic der über deine Leitung erzeugt wird und über verschlüsselte Netzwerke läuft, wird erstmal als "nichtidentifizierter Traffic" aufgeschrieben...

      VPN`s mitzuloggen? Was bringt das? Man würde nur Theoretisch die Masse an GB sehen, die jemand im Monat verbraucht!
      An den Rest kommen sie nicht ran, da Verschlüsselungssoftware aktiv ist!
    • Deodato schrieb:

      Falls Ihr Angst habt euch auf Seiten wie Youtube, Bild.de und Konsorten zu bewegen... benutzt doch einen VPN!
      Mein Tipp:
      Ich habe keine Angst. Wovor auch, ich habe mir nichts vorzuwerfen. Und darüber hinaus möchte ich identifiziert werden. Wie oft habe ich schon im Büro gesessen und mich gefragt: "Mensch, Du hast doch eben zu hause nach ... gesucht. Was war das doch gleich wieder?" Danke Google! Auch die immer wiederkehrende Produkt- und/oder Service-Empfehlungen aufgrund meines zurückliegenden Klick-Verhalten finde ich sehr löblich. Das hat schon so manches Mal dafür gesorgt, dass ich mir Dinge angeschaut und gekauft habe, denen ich ansonsten keinerlei Betrachtung geschenkt hätte und wo mich im Nachhinein richtig glücklich gemacht haben.
    • Immer wieder interessant wie unterschiedlich die Menschen sind:

      Archetyp 1 (Unbedarfter Endnutzer):

      Ich weiss wo der Einschaltknopf vom Computer ist. Ich habe mir nichts vorzuwerfen, alle Welt kann wissen das ich nach Babynahrung und Syphilis gesucht habe. Auf mich zugeschnittene Werbung ist toll, finde es gut das der Computer mir Sachen vorschlägt die ich mag.


      Archetyp 2 (Aluhut-Träger):
      Windows ist schlecht, Google ist schlecht, Facebook ist schlecht, als erstes startet nach dem Hochfahren des Rechners die VPN damit niemand weiss das ich überhaupt online bin.


      Archetyp 3 (Pro-Sauger):
      VPN an damit ich mir Warez ohne Ende ziehen kann ohne abgemahnt zu werden.


      Archetyp 4 (Pädophiler Konsument mit technischem Vorwissen):
      Ohne VPN muss ich bei meinen Neigungen in den Knast.


      Archetyp 5 (Kompetenter Nutzer):
      Ich versuche möglichst immer datenschutzfreundliche Alternativen zu nutzen, Linux, Duckduckgo, kein Facebook, Adblocker, Fake-Emailadresse für Forenanmeldung etc.



      Hmm... Fällt noch jemand eine typische Nutzergruppe ein? :D
    • Securitate schrieb:

      Wie oft habe ich schon im Büro gesessen und mich gefragt: "Mensch, Du hast doch eben zu hause nach ... gesucht. Was war das doch gleich wieder?" Danke Google!
      Ja, viel Gesuche hat mein Google-Konto mir auch schon erspart. Und Erklärungen, als Kunden gesagt haben, ich wäre nicht da gewesen. Standortverlauf mit Minutengenauen Zeitangaben - fertig.

      Securitate schrieb:

      Auch die immer wiederkehrende Produkt- und/oder Service-Empfehlungen aufgrund meines zurückliegenden Klick-Verhalten finde ich sehr löblich.
      Die finde ich nervig. Seit Tagen ploppen überall 'Was solls, gönn dir'-BMX-Anzeigen auf.

      Securitate schrieb:

      Das hat schon so manches Mal dafür gesorgt, dass ich mir Dinge angeschaut und gekauft habe, denen ich ansonsten keinerlei Betrachtung geschenkt hätte und wo mich im Nachhinein richtig glücklich gemacht haben.
      Bei Vielen mag das auch dafür sorgen, sich Kram zu kaufen den kein Mensch braucht. Solang du damit glücklich bist, ist aber alles gut.

      Ahtan schrieb:

      Immer wieder interessant wie unterschiedlich die Menschen sind:
      Ich bin eine Mischung aus #2 & #4 :)
      "Das Sonnenlicht, es schwindet bei Nacht, erst am Tag ist wieder sein Feuer entfacht. Von Sonne zu Mond und zu Sonne erneut,
      ewige Ruhe die lebenden Toten erfreut. Ruhelose Seelen wandern ohne Wonne, gib ihnen Frieden mit der Hymne der Sonne."
    • Unterirdisch lebenden Repitloiden! Die Chemtrails! HAARP-Camps! Impfen ist böse! Bilderberger! Die Welt ist eine Scheibe, denn ich sehe die Krümmung nicht! Erklär mir das!
      "Das Sonnenlicht, es schwindet bei Nacht, erst am Tag ist wieder sein Feuer entfacht. Von Sonne zu Mond und zu Sonne erneut,
      ewige Ruhe die lebenden Toten erfreut. Ruhelose Seelen wandern ohne Wonne, gib ihnen Frieden mit der Hymne der Sonne."