Professor van Dusen - Die neuen Fälle - 13 - Professor van Dusen spielt Theater

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Professor van Dusen - Die neuen Fälle - 13 - Professor van Dusen spielt Theater

      Am 23.03.2018 erscheint:



      (Bild: Amazon)

      Inhalt:
      Im New Yorker Stadtteil Harlem sterben Menschen, und niemand weiß, woran. Rechtsmediziner Calvert obduziert die Leichen, ohne auch nur den geringsten Hinweis auf die Todesursache zu finden. Hat vielleicht das Wasser aus dem Washington-Brunnen mit den mysteriösen Todesfällen zu tun? Zumindest scheinen alle Verstorbenen in ihren letzten Stunden aus dem Brunnen getrunken zu haben. Als Reverend Harding an der rätselhaften Erkrankung stirbt, nachdem er mit Professor van Dusen und Hutchinson Hatch gesprochen hat, wähnen sich die beiden auf der richtigen Spur...

      Sprecher:
      Professor van Dusen: Bernd Vollbrecht
      Hutchinson Hatch: Nicolai Tegeler
      Detective Sergeant Caruso: Uwe Jellinek
      Professor John Calvert: Udo Schenk
      Doktor Angel: Peter Reinhardt
      Reverend Joshua Seligman: Christian Rode
      Doktor Eugenio Carius: Harald Effenberg
      John Raleigh Plott: Bert Franzke
      Doktor Edward Small: Lutz Harder
      Mrs. Beal: Marion Elskis
      Straßenjunge: Heiko Akrap

      Regie: Gerd Naumann
      Buch: Eric Niemann
      Komponist: Christian Bluthardt
      Sounddesign, Mischung & Master: Tom Steinbrecher
      (Inhalt und Infos: Allscore Media, siehe dazu auch hier )

      Vorbestellbar bei:
      Amazon
      POP.de
    • Das ist wirklich eher witzlos, ein Reflink alleine ist schon sehr dünn und grenzt an Spam ;)

      Wenn es nur darum geht, den Traffic von vorneherein zu Amazon statt zu pop.de oder dem Labelshop zu verlinken, empfinde ich persönlich das als etwas unfreundlich. Aber geht mich nix an, bin ja nur ein einfacher User. Nicht, dass ich Dir die paar Kröten Provision nicht gönnen würde, das wiederum ist mir komplett egal.
      "Die Entscheidung ist gefallen, Herr Meier. Der Muslim bleibt!" - "Frau Riefenstahl meint damit, Herr Ringo Starr Hitler wird den Auftritt absolvieren"

      "Auf dem Weg nach Tuttifrutti traf ich eine ... " - Wer wissen will, wie es weitergeht, der muss "Die Ferienbande bricht in See" hören, denn Leute, die sich um die Kinder sorgen, haben sich über mich beschwert. ZURECHT!
    • @GrimReaper
      Ich bin auch nur ein User und erhalte überhaupt kein Geld für das Posten von Veröffentlichungen!

      Pop.de hat das Produkt noch nicht gelistet, sonst hätte ich den Link ebenfalls gesetzt.

      Auch das Label selbst hat die Folge 13 noch nicht gelistet.

      Für mich als Käufer ist es aber angenehm, wenn ich weiß wann die nächste Folge einer Serie, die ich höre erscheint, denn dann kann ich den Kauf einplanen.
      Ich selbst habe zum Beispiel eher zögerlich ein Larry Brent Abo direkt bei Zauberstern/R&B Company abgeschlossen, obwohl weder bekannt ist welche Folge die nächste sein wird, noch wann sie erscheint.
      Danke @Audioromane für die Preview. :-)

      Ich verstehe zwar, dass ein Cover und eine Inhaltsangabe den Anreiz erhöhen und neue Käufer nur dadurch angesprochen werden, aber wenn ich sowieso schon Fan einer Serie bin, welche bereits eine Weile läuft, ist mir das eher egal und ich kaufe "blind".

      Was denkt ihr anderen User über diese Sache?
      Sollte man Terminankündigungen mit Bestelllink erst listen wenn ein Cover oder eine Inhaltsangabe existiert oder sind Titel und Link besser als nichts?
    • Grundsätzlich ist es doch schön, wenn User wie @Marco sich die Mühe machen, hier Ankündigungen zu posten. Und bei den richtigen Burnern (aus meiner Sicht) wäre ich auch begierig allein auf Titel und Link.

      Andererseits können Beiträge immer nur eine gewisse Zeit bearbeitet werden. Danach können nur noch die Team-Mitglieder Änderungen vornehmen. Wenn es dann zu viele Threads gibt, die nachbearbeitet werden müssen, weil wesentliche Informationen von Beginn an fehlten, steigert es für das Team natürlich den Arbeitsaufwand. Und das muss ja nicht sein. Zumal ja alle eh schon superengagiert sind.

      Insofern habe ich bei meinen Ankündigungs-Threads eigentlich immer darauf gewartet, bis ich alle Infos beisammen hatte, um dies zu vermeiden. Dann muss eben nur noch bei einer VÖ-Verschiebung nachbearbeitet werden.

      (Btw: Vielleicht könnte man die Editier-Beschränkung auch einfach aufheben? Oder geht das von Seiten der Software nicht?)
      >> Kritik ist Liebe. <<
    • Marco schrieb:

      @GrimReaper
      Ich bin auch nur ein User und erhalte überhaupt kein Geld für das Posten von Veröffentlichungen!
      Achso, ich dachte da oben wäre im Amazon-Link ein Referenzcode für deren "Partnerprogramm".

      Marco schrieb:

      Ich verstehe zwar, dass ein Cover und eine Inhaltsangabe den Anreiz erhöhen und neue Käufer nur dadurch angesprochen werden, aber wenn ich sowieso schon Fan einer Serie bin, welche bereits eine Weile läuft, ist mir das eher egal und ich kaufe "blind".
      Ich klicke da drauf, weil ich wissen will, wer der Autor ist und eine kurze Inhaltsangabe interessiert mich auch. Wie der nächste Van Dusen heißt und wann er erscheint, weil ich als Fan natürlich sowieso.

      Agatha schrieb:

      "Kröten" bekommt hier übrigens auch vom Team keiner für das Posten der Links.
      Wir machen das, um unseren Usern einen Service zu bieten, sonst nichts!
      Andere Hörspielforenbetreiber finanzieren sich halt so, daher lag das ja nahe ;)
      "Die Entscheidung ist gefallen, Herr Meier. Der Muslim bleibt!" - "Frau Riefenstahl meint damit, Herr Ringo Starr Hitler wird den Auftritt absolvieren"

      "Auf dem Weg nach Tuttifrutti traf ich eine ... " - Wer wissen will, wie es weitergeht, der muss "Die Ferienbande bricht in See" hören, denn Leute, die sich um die Kinder sorgen, haben sich über mich beschwert. ZURECHT!
    • GrimReaper schrieb:

      Achso, ich dachte da oben wäre im Amazon-Link ein Referenzcode für deren "Partnerprogramm".
      Nein, das ist nicht so. Marco kopiert halt die komplette URL und nicht nur bis zum eigentlichen Artikel. Dadurch ist der Link auch länger, als er sein müsste, aber im Endeffekt spielt das keine Rolle. Wir hier im Hörgruselforum sind jedenfalls in keinem "Partnerprogramm" mit Amazon. Davon abgesehen, bietet Amazon das auch nicht mehr an. ;)
    • :danke: @Marco: Danke für Deine Mühe und Arbeit. Als ehemaliger Moderator weiß ich, dass man trotz Hingabe, Mühe und investierter Zeit es niemals allen Usern recht machen kann, besonders wenn das Board größer wird. Ich für mich habe nichts gegen frühere Infos, selbst wenn man zunächst nur VÖ-Termin oder andere Infos erhält. Aber natürlich ist der Hinweis, dass dann das Team später alles editieren muss, berechtigt. Man möchte dem Team ja Arbeit abnehmen und nicht noch mehr Arbeit verursachen. Es ist also keine einfache Entscheidung. Vielleicht wäre es in diesem Fall besser die VÖ-Termine erstmal in einem allgemeineren Infothread zu posten, bevor man einen eigenen Thread dazu aufmacht. Auf jeden Fall finde ich es sehr positiv, dass Du Dich so aktiv hier beteiligst und die Ärmel hochkrempelst und uns informieren willst. Das gefällt mir und verdient meinen :thumbup:
      Baba :winke4:
    • Högschte Hörpriorität :)
      "Die Entscheidung ist gefallen, Herr Meier. Der Muslim bleibt!" - "Frau Riefenstahl meint damit, Herr Ringo Starr Hitler wird den Auftritt absolvieren"

      "Auf dem Weg nach Tuttifrutti traf ich eine ... " - Wer wissen will, wie es weitergeht, der muss "Die Ferienbande bricht in See" hören, denn Leute, die sich um die Kinder sorgen, haben sich über mich beschwert. ZURECHT!