ROCH

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • So, endlich gibt es harte Fakten.

      Leider ist es nicht mehr möglich, den Eingangspost zu editieren, sonst hätte ich die Infos da reingesetzt - und einen neuen Thread möchte ich nicht eröffnen - also setze ich sie einfach hier hin:


      Am 16. März 2018 erscheint





      Inhalt

      Das heutige Deutschland, kurz vor den Bundestagswahlen. Ein Serienkiller entführt Spitzenpolitiker der rechtspopulistischen NKD und tötet sie auf brutale Weise, indem er ihnen mit einer Bohrmaschine die rechte Gehirnhälfte zerstört. Eine SOKO um Judith Frigge und Heiko Sass soll
      den Fall aufklären, tappt aber im Dunkeln.

      Unterdessen wird durch eine tragische Verkettung privater Lebensumstände der Ex-Polizist Martin Bohm zum Fahrer der NKD-Spitze und verhindert dabei die Entführung des Vorsitzenden Klaus Rasche durch den Killer. Bei den anschließenden Ermittlungen stößt die SOKO auf Zusammenhänge zu einem sehr ähnlichen Fall von vor 10 Jahren, in dessen Aufklärung Martin Bohm auf traumatische Weise verwickelt war. Ist er vielleicht der Schlüssel zu dem Fall? Oder ziehen ganz andere Mächte im Hintergrund die Fäden?


      Sprecher

      Judith Frigge - Christiane Marx
      Heiko Sass - Robert Frank
      Martin Bohm - Marc Schülert
      Viola Reiss - Julia Thurnau
      Klaus Rasche - Dirk Hardegen
      Gerd Hansen - Richard Barenberg
      Staatsanwalt Jakuschek - Martin Sabel
      Menger - Detlef Tams
      Henning Lauermann - Oliver Kube
      Susanne Bohm - Elena Wilms
      Klara - Ruby M. Lichtenberg
      Peters - Urs Fabian Winiger
      Hannes Schwenger - Uve Teschner
      Mirko Lenz - Elmar Börger
      Frau Krämer - Gabriele Blum
      Gerichtsmedizinerin Lisbeth - Alianne Diehl
      Frank von der Spurensicherung - Kim Hasper
      Frau Wenner - Katja Pilaski
      Maren - Vanida Karun

      In weiteren Rollen: Christian Gailus, Stephan Chrzescinski, André Beyer, Elmar Krämer, Silke Schülert, Jens Wenzel, Tanya Kahana, Timo Kinzel, Tom Steinbrecher, Paul Burghardt, Patrik Velicka und Markus Raab.

      ca. 170 Minuten, 3 CDs, plus ca. 18 Minuten "Making Of" (exklusiv nur auf CD-Version)

      Dieses Hörspiel wird als Box mit 3 CDs erscheinen.

      VÖ: 16. März 2018

      Quelle: amazon / Ohrenkneifer-Shop

      Ich sehe gerade, im Shop der Ohrenkneifer ist die Box auch bereits zur Vorbestellung freigegeben. Und der Clou: Vorbesteller erhalten die Box exklusiv bereits ab dem 9. März 2018 und das Hörspiel ist auch noch günstiger als bei amazon. Na, wenn das nichts ist!!

      Vorbestellbar also auch im Ohrenkneifer-Shop
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:

    • @MonsterAsyl

      Naja, jetzt habe ich doch gerade erst in einem anderen Thread ganz verständnisvoll darauf hingewiesen, dass dieses nachträgliche Editieren-Lassen den Moderatoren so viel Extra-Arbeit abverlangt, da wollte ich nun nicht inkonsequent sein... :blush:

      Ich hatte allerdings beim Einstellen meiner ersten ROCH-Info nicht daran gedacht, dass die VÖ-Ankündigung ja praktischerweise auch in diesen Thread gehört... Muss wohl der spontanen Euphorie geschuldet gewesen sein. =)

      Danke jedenfalls für die Mühe. :)
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:

    • Hardenberg schrieb:

      Oder seid Ihr am Thema eher uninteressiert und schließt für Euch aus, es zu kaufen?

      Gebt doch bitte mal Feedback. :)
      Inhalt und Autor finde ich zumindest interessant, von dem Label habe ich allerdings noch kein Hörspiel gehört.

      Aber wer es als Kommerzieller schafft, im Radio ausgestrahlt zu werden, der muss was können, das kommt ja prakisch nie vor, wenngleich es viele versuchen. Ich werd mir "dieser Tage" mal "Stummer Wächter anhören, dann sehen wird weiter.
      "Die Entscheidung ist gefallen, Herr Meier. Der Muslim bleibt!" - "Frau Riefenstahl meint damit, Herr Ringo Starr Hitler wird den Auftritt absolvieren"

      "Auf dem Weg nach Tuttifrutti traf ich eine ... " - Wer wissen will, wie es weitergeht, der muss "Die Ferienbande bricht in See" hören, denn Leute, die sich um die Kinder sorgen, haben sich über mich beschwert. ZURECHT!
    • Hardenberg schrieb:

      ...mich würde mal interessieren, wer von Euch Hörgruslern sich dieses Hörspiel voraussichtlich noch zulegen wird?

      Oder seid Ihr am Thema eher uninteressiert und schließt für Euch aus, es zu kaufen?

      Gebt doch bitte mal Feedback.
      Bei dem Label würde ich sagen, die liefern immer gute bis sehr gute Hörspiele ab. Die Sprecherliste würde mich auch reizen, mir das Hörspiel zuzulegen. Thriller mag ich auch. Nur jetzt kommt das große Aber: Beim Thema Politik bin ich eigentlich raus. Ich warte erstmal die ersten Rezensionen ab, welcher Bereich hier dominiert. Wenn es überwiegend Thriller ist und das Thema Politik nur ganz am Rande für die Story relevant ist, dann werde ich vielleicht doch noch kaufen.
    • Also das mit der Bohrmaschine spricht für mich eher gegen ein Übergewicht an politischen Themen in diesem Hörspiel. =) Ich selbst hätte nichts gegen ein Hörspiel, in dem es auch um politische Intrigen und Verwicklungen ginge. Ich mag so etwas sehr. Und ich hoffe, ein bisschen ist das hier auch der Fall und die politische Bühne ist nicht bloß letztlich austauschbare Kulisse.
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:

    • Der Autor Christian Gailus ist übrigens auch der Autor von den "Lovecraft Letters", nur zur Info.
      Von denen habe ich die Folge 1 gehört (3 Std. und 25 Min.!), habe es jedoch noch nicht ganz beendet.

      Schreiben kann der Mann auf jeden Fall, deshalb denke ich, dass es interessant ist sich mal ein anderes Genre (Polit-Thriller? Krimi?) aus seiner Feder anzuhören.