Live Termine 2018

    • Live Termine 2018

      Auch 2018 sind wir natürlich wieder live auf der Bühne mit vier neuen Stücken. Diese stellen wir Euch hier kurz vor:

      Das letzte Duell

      Der Wilde Westen. Die Zeit von Siedlern, Trecks und das Erschließen neuen Landes.

      Der Revolverheld James Farnton, bekannt als schnellste Hand des Westens, möchte sich zur Ruhe setzen. Dazu kommt er nach Tearing Gulch, einer kleinen, verschlafenen Stadt im Westen. Doch seine Vergangenheit holt ihn ein und schon bald ist die Stadt mit Outlaws und Revolverhelden überlaufen, die nur eins wollen: James Farnton in sein letztes Duell verwickeln.

      Buch und Regie: Andy Suess
      Dauer ca. 90 Minuten + Pause
      19.01. , 20.01. , 09.02. , 10.02.




      Eine total, total verrückte Märchenwelt

      Jeder kennt die Märchen der Gebrüder Grimm oder Hans Christian Andersen. Und immer dann, wenn eines davon vorgelesen wird, achtet die Kommandozentrale der Märchenwelt darauf, dass alles seinen gewohnten
      Gang nimmt. Doch dann passiert es: Ein Virus breitet sich aus und bald ist die Märchenwelt ein einziges Chaos und es wird total, total verrückt.

      Kann der Virus gestoppt werden oder ist die Märchenwelt für immer verloren?

      Buch und Regie: Andy Suess
      Dauer ca. 90 Minuten + Pause
      09.03 , 10.03. , 13.04. , 14.04.




      Die Tränen des Engels

      Rätselhafte Todesfälle erschüttern die Stadt Nuremburg, die alle eine Ähnlichkeit zu den Vorfällen der Bestie von Gévaudan aufweisen. Sollte diese nach Deutschland gekommen sein? Dann wird der junge Nicolas Havelsteyn von der Inquisition beauftragt, die Vorfälle zu untersuchen und entdeckt bald schon Ungereimtheiten in Zeugenaussagen. Auch wird die nahegelegene Abtei immer mehr Teil seiner Untersuchungen. Nach einem Anschlag auf sein eigenes Leben wird ihm klar, das es hier um viel mehr geht.

      Buch und Regie: Andy Suess
      Dauer ca. 90 Minuten + Pause
      18.05. , 19.05. , 15.06. , 16.06.




      Nick Edwards, Schatzjäger

      Nick Edwards, der professionelle Schatzjäger, wird von dem reichen, französischen Geschäftsmann Maurice Louiverne auf eine Mission geschickt, um einen verschollenen Schatz seines Großvaters zu finden. Dummerweise macht sich auch Nicks Ex-Verlobte Jenny Larson auf die gleiche Suche. Und noch dazu kommt, dass sich sein Auftraggeber nicht davon abhalten lassen will, sich mit auf die Suche zu begeben. Bald schon hat er alle Hände voll zu tun, um das Abenteuer zu bestehen.

      Buch und Regie: Andy Suess
      Dauer ca. 90 Minuten + Pause
      14.09. , 15.09. , 05.10. , 06.10.




      sowie den Klassiker
      Charles Dickens' Eine Weihnachtsgeschichte

      Erzählt wird die Geschichte von Ebenezer Scrooge, einem alten, grantigen Geizhals dem in der Weihnachtsnacht nicht nur sein verstorbener Geschäftspartner Marley erscheint, sondern auch drei Geister, die ihm vor Augen führen, was für ein Leben er bisher gelebt hat und welche Folgen es haben wird, wenn er sich nicht ändert.

      Hörspielfassung und Regie: Andy Suess
      Dauer ca. 90 Minuten + Pause
      07.12. , 08.12. , 21.12. , 22.12.



      Alle Veranstaltungen finden statt im Theater Verlängertes Wohnzimmer, Frankfurter Allee 91, 10247 Berlin um 20:00 Uhr.
      Ein Tag ohne Lächeln ist ein verschenkter Tag (Charles Chaplin)
      ansuess.de - dthoerspieler.com - brainflower.de