Info Gordon Black Schatten Trilogie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Ich habe diesbezüglich bei Sven nachgefragt, hier seine Antwort

      "Hallo lieber Andi,

      Es ist richtig, zu den neuen "BLACK"-Folgen gibt es keine Romanvorlagen. Serien- und Figurenrecht liegen inzwischen bei meiner Firma, daher habe ich mich entschlossen, die Hörspielserie ein wenig zu entstauben und die Geschichte um die Schattenwelt abzuschließen. Dies wird im angekündigten Dreiteiler passieren (Teil 1 bzw. Folge 7 wird im Dezember 2018 veröffentlicht, Teil 2 und 3 im Januar und Februar 2019). Zuvor, Ende Juni, wird ein Prequel zur Serie erscheinen - die so genannte "Folge Nr. 0" -, in der erzählt wird, wie sich Gordon und Hanako kennenlernen und warum Gordon Black zum Geisterjäger wird ("Der Fall Hanako Kamara oder: Wie alles begann"). Die Storyline und die Exposés zu allen neuen Folgen stammen aus meiner Feder (Pseudonym: C. B. Andergast), die Dialogbücher wie auch bei den Folgen Nr. 5 und 6 von Florian Hilleberg (er schreibt u. a. im Autorenteam der Heftromanreihe "John Sinclair"). Dies bedeutet nicht, dass keine Romanvorlagen von Horst Hübner alias Norman Thackery oder Wolfgang Rahn alias Bryan Danger mehr vertont werden. Aber um die Serie neu auszurichten, wurden bzw. werden die jetzt in Produktion, resp. in Vorbereitung befindlichen Folgen sämtlichst exklusiv fürs Hörspiel verfasst, ohne dem bisherigen Stil gänzlich untreu zu werden. Dennoch wird eine zeitgemäße Entwicklung erkennbar sein. Da es hier keine Romanvorlagen und damit einhergehend auch keine Original-Cover eines jeweiligen Heftromans gibt, stammen alle neuen Illustrationen von der Graphikerin Tina Zett, das Artwork insgesamt weiterhin vom Graphiker Mark Freier. --- Gerne darfst Du diese Infos im Forum posten, wenn Du magst.
      Hier noch ein Link zu einem aktuellen Bericht der regionalen Tageszeitung HNA:
      https://www.hna.de/lokales/goettingen/goettingen-ort28741/goettinger-theaterstimmen-fuer-ein-edgar-wallace-hoerspiel-9634695.html
      In Kürze werde ich mich wie versprochen bei Hoergruselspiele.de als User registrieren und in direktem Kontakt mit den Hörspiel-Fans austauschen.

      Ganz liebe Grüße,
      Sven "



      Da bin mit ich ja mächtig gespannt,denn ich habe Bedenken mit der Modernisierung.Gerade Gordon Black ist (bis auf ein paar Details) eher nostalgisch inszeniert

      Und genau deshalb kaufe ich die.



      [/td]
      [/tr]
      [/table]
    • Haggi schrieb:

      Da bin mit ich ja mächtig gespannt,denn ich habe Bedenken mit der Modernisierung.Gerade Gordon Black ist (bis auf ein paar Details) eher nostalgisch inszeniert

      Und genau deshalb kaufe ich die.
      Ich habe zwar vollstes Vertrauen in Herrn Schreivogel, aber ein wenig teile ich Deine Bedenken schon. Auch ich habe die Hörspiele vor allem für die nostalgische Inszenierung geliebt. Davon abgesehen bin ich aber auch ein großer Freund von Vertonungen, die dicht am Originaltext bleiben. Das die alt und für manche auch "piefig" sind, stört mich überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil! Ich begrüße das ausdrücklich! Denn so kenne und liebe ich die.

      Aber Worte wie:

      Haggi schrieb:

      Aber um die Serie neu auszurichten, wurden bzw. werden die jetzt in Produktion, resp. in Vorbereitung befindlichen Folgen sämtlichst exklusiv fürs Hörspiel verfasst, ohne dem bisherigen Stil gänzlich untreu zu werden.
      lassen mich auf das Beste hoffen. Und wenn die Vorlagen, also die Geschichten eh neu sind, dürfen auch die Inszenierungen ein wenig anders sein.


      OTR-Fan
    • Audioromane schrieb:

      aber die waren mir sogar ZU "altbacken".
      Ja, und sie sind schon sehr trashig.
      Wir haben uns damals über die erste Folge ordentlich amüsiert, als wir sie in einer netten Dreierrunde, gleich nach Kauf auf der Hamburger Hörspielmesse, in den Player packten.
      Schon der Auftakt mit Gordon und seinem Vater. =)
      Viele Sätze sind der Brüller, hin und wieder mal ein Grammatikfehlerchen zur Auflockerung :pfeifen: , die Bilder und Vergleiche zum Schießen - das Problem nur, es handelt sich (zumindest meiner Meinung nach ;) ) um unfreiwillige Komik. :biggrin:
      Das muss man hören wollen und auch "abkönnen".
      Würde einen frischeren Wind deshalb auch begrüßen, denn so etwas wie die Folgen 1-3 ist meiner Meinung nach heutzutage eher nicht mehr wirklich angebracht.
    • @Haggi

      Mitlerweile wissen wir ja, dass der Dezember Release leider nicht geklappt hat & auch der Januar wird wohl nix mehr.
      Sven hat sich auch noch nicht hier angemeldet oder?
      Vllt kannst du noch mal nachhören oder weiß sonst wer was Neues?

      Am 25.01. erscheint auf jeden Fall erstmal "Die Göttinger Sieben" Folge 1 von Saphir Kids, Folge 2 soll am 08.03. erscheinen, das Label gibts also glücklicherweise noch.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher