Die drei ??? - Wie könnte ein Neuanfang aussehen?

    • :huhu1: :hutheb:

      Das mir die ganzen ???-Themen bisher durch die Lappen gegangen sind bei meiner Recherche...
      Da hätte ich wohl einfach tiefgründiger forschen müssen! :hirni:

      Für mich persönlich müsste es keinen Neustart geben.
      Ich bin zufrieden mit den jetzigen Folgen und das die Serie mich mein ganzes Leben schon begleitet.
      Solange die drei Detektive mit ihren Sprechern aktiv sind, würde ich daran nichts ändern wollen.
      Klar gibt es immer wieder Folgen die einfach nicht gut funktionieren als Hörspielen.
      Oft werden die Bücher gelobt, aber das Hörspiel ist dann eher mau.

      Gegen den Nostalgiefaktor kann keine Veränderung bestehen, denke ich zumindest.
      Würde eine aktuelle Folgen erscheinen wie z.B. Der tanzende Teufel, ich bin mir ziemlich sicher das sie von vielen Leuten zerrissen werden würde.

      Ich hätte mir aber gewünscht, dass die neue Stimme von Onkel Titus der Titus Sprecher der ???-Kids wird.
      Das hätte mir den Übergang leichter gemacht.
      Zumal dieser Sprecher auch in der ersten Folge mit neuem Titus in einer Nebenrolle auftaucht.
      Warum eigentlich? Sollte das ein Gag sein!?
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Smeralda schrieb:

      Das mir die ganzen ???-Themen bisher durch die Lappen gegangen sind bei meiner Recherche...
      Da hätte ich wohl einfach tiefgründiger forschen müssen! :hirni:
      Ja, ich hatte mich in dem Rocky-beach.com-Thread auch schon ein bisschen über Dein Posting gewundert, weil wir hier eigentlich relativ oft die Fragezeichen als Thema haben.
      Sind ja doch einige Fans im Grusel, wenn auch nicht immer welche der neueren Folgen. :)


      Smeralda schrieb:

      Zumal dieser Sprecher auch in der ersten Folge mit neuem Titus in einer Nebenrolle auftaucht.
      Warum eigentlich? Sollte das ein Gag sein!?
      Oh, das war mir gar nicht aufgefallen.
      Ich denke eher, es war ein Zufall, als gag fände ich es eher blöd, aber man weiß ja nie.
      Und diejenigen, die nur die "großen" Fragezeichen hören, würden es eh nicht merken.
      Ich mag Achim Schuelke als den Onkel Titus der "Kids" gern, er passt auf die Rolle.