*Hörspiele & Schauplätze*

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • @Haisuli tolle LIVE-Hörspiel-Erfahrung. Hidden Tack? Ja kann man vermutlich nur an Time - Anzeige wahrnehmen.
      Finde ich als Schreck-Effekt nicht schlecht .

      @AbdulAschbadri - Guter Vorschlag, vielleicht möchtest du was über Gabriel Burns/Vancouver etwas beitragen?

      Die Tage (vermutlich morgen) poste ich mal etwas aus einem Grusel- Klassiker , was "Hidden"-Infos :D
      und interessante Plätze betrifft. Fand es verblüffend wie sehr dies meinen eigenen Hörspiel-Bildern ähnelte. :gruebel:

      Ihr wißt ja "Auf die Folter spannen" - gehört ja zu einem Grusel-Forum(aber nur gedanklich als erwartung ) =)
    • @Hoerspiel-Mike: :thumbsup: Aber Du musst Deinen Ansagen auch Taten folgen lassen. Da gibt es den einen oder anderen Thread wo ich noch sehnsüchtig auf Deine Taten warte ;)

      Hörspiel: Amadeus Partitur 4 - Faustus

      Realer Schauplatz: Alser Straße - Diese wird in dieser Folge mehrfach aufgesucht. Die Alser Straße ist Wienbesucher in erster Linie durch die gleichnamige U-Bahnstation U6 bekannt. Sie verbindet die Innenstadt mit den Bezirken außerhalb des Wiener Gürtels. Überdies beherbergt sie das Alte Allgemeine Krankenhaus Wiens, in dem ein österreichischer Hörspielfan, der gleichzeitig auch Mitglied dieses Forums ist, vor nun mehr bald 44 Jahren auf die Welt gekommen ist ;) Mehr Infos und Fotos gibt es hier: de.m.wikipedia.org/wiki/Alser_Straße
      Baba :winke4:
    • Markus G. schrieb:

      Überdies beherbergt sie das Alte Allgemeine Krankenhaus Wiens, in dem ein österreichischer Hörspielfan, der gleichzeitig auch Mitglied dieses Forums ist, vor nun mehr bald 44 Jahren auf die Welt gekommen ist Mehr Infos und Fotos gibt es hier: de.m.wikipedia.org/wiki/Alser_Straße
      Das las sich jetzt für mich im ersten Moment so, als gäbe es unter dem Link noch mehr Infos und Bilder zur Geburt des uns allen bekannten Hörspielfans. :arg4: =) :drueck:

      Toll, dass es so viele Hörspiele rund um Wien gibt, bei denen Du die Orte so genau beschreiben/ bestimmen kannst! :thumbup:
    • *Flüstert* Ja Markus, du weißt ja DIE ZEIT DIE ZEIT :hourglass: . Normalerweise bin ich da dann eher Richtung Wochende
      Forum-aktiv.
      @AbdulAschbadri - Ja kein Stress - Wann du lustig dazu bist :thumbup:

      War auch interessant mit dem Wiener Krankenhaus (Alser Straße), mal sehn was dir noch so einfällt.Meine obige Ankündigung verschieb´ ich vorsichthalber doch etwas weiter Richtung WOEnde. Aber garantiert ist: Demnächst. 8)
    • Securitate schrieb:

      Geht es Dir in dem Thread hier rein um die Nennung von realen Orten oder
      den den damit in Verbindung stehenden persönlichen Erlebnissen an dem Ort?
      Bin zwar nicht Mike ;) , aber der hat doch gestern geschrieben, ihm ist beides recht, weil das mit den "persönlichen" Orten dazu führen könnte, dass der Thread bald wieder einschläft.
      Ich zähle aber trotzdem nicht wahllos auf, sondern nenne nur solche Orte, die mir irgendwas bedeuten bzw. wo mir das HSP dadurch irgendwie mehr "sagt".
      Aber das darf man wohl halten, wie man mag. :)
    • @Securitate
      Sowohl als auch. Beides was du genannt hast passt hier hinein. Es solte halt immer das Thema "Hörspiele" und
      "Orte" mit vorkommen. Deshalb habe ich mit dem Titel Hörspiele & Schauplätze auch interpretierbar für jeden
      mal offengelassen was er dazu posten möchte und was ihm dazu einfällt :)
      Das mit der Karte als Link von @MonsterAsyl fand ich zb. auch gut. Vielleicht auch mal ein paar Links manchmal
      wären auch nicht schlecht wenns es etwas dazu gibt... 8)
    • Die drei ???. Einer der bekanntesten Hörspiel-Serien überhaupt. Der Wohnort und Ausgangspunkt der zahlreichen
      Fälle der Drei - Justus, Peter und Bob - ist der Schauplatz Rocky Beach.
      Das Wort "Rocky" deutet auf eine Fels(en)-Landschaft hin. Angelehnt auch an eine felsige/Berggegend."Beach" auf den Strand / Meer.

      Existiert Rocky Beach als realer Ort, oder entspringt er der Phantasie eines Autors ?!? Das - und einiges an Hinter-grund zu Rocky Beach erfahrt Ihr zusätzlich hier: :thumbup:

      diedreifragezeichen.wikia.com/wiki/Rocky_Beach
    • Hoerspiel-Mike schrieb:

      Existiert Rocky Beach als realer Ort, oder entspringt er der Phantasie eines Autors ?!?
      Ich würde mal sagen, mittlerweile entspringen sein Aussehen mehr als nur einem Autor. =)
      Es wurden ja immer wieder Stadtteile und Viertel dazuerfunden.
      Toll, dass Kari Erlhoff mittlerweile mal eine Karte erstellt hat. Aber ich denke, die ist für sie auch beim Schreiben hin und wieder ganz nützlich. :)
      Es gab doch mal einen Mini-Film zu RB, Aufnahmen von der Gegend, in der es liegen soll, hab den vor Jahren irgendwo gesehen.
      Glaube, der ist auch auf dieser DVD "DDF und das Museum" mit drauf.
    • Hörspiel: Sigmund Freud Folge 3 - Versehrung

      Reale Schauplätze: Währinger Straße, Votivkirche, "Mistelbacher"
      In Folge 3 bekommt man wirklich ein klein wenig Wiener Flair zu hören. Die erwähnte Währinger Straße ist eine der bekannten Wiener Straßenzüge, die sich vom 9.Bezirk bis in den 18.Bezirk hinzieht und wo unter anderem die Wiener Volksoper liegt. Die Votivkirche ist in der Nähe der Wiener Universität und der Wiener Ringstrasse (Prachtstrasse) zu finden. Witziges Detail am Rande - Im Hörspiel hört man am Ende Anna sagen, dass vielleicht einmal sogar ein Platz nach ihm (Sigmund Freud) benannt werden würde. Der Votivkirche ist der sogenannte Sigmund Freud Park vorgelagert, an dem sich im Sommer viele Studenten tummeln. Passt doch irgendwie Der Begriff Mistelbacher hingegen war mir nicht geläufig. Ich kenne aber Mistelbach, dass, wie richtig im Booklet steht, Hauptstadt der Region Weinviertel (östliches Niederösterreich) ist. Wißt ihr wer noch aus dem Weinviertel kommt - richtig, ich selbst :thumbsup:
      Siehe auch de.wikipedia.org/wiki/Währinger_Straße , de.wikipedia.org/wiki/Votivkirche_(Wien) , mistelbach.at
      Baba :winke4:
    • Also ich finde es eigentlich ganz schön, wenn Autoren sich von realen Orten inspirieren lassen und dieses Setting dann auch Handlungstragend wird.
      Außerdem lernt man dann meistens auch direkt noch was fürs Leben ;)

      Bei den drei ??? haben wir da ja z.B.

      ... Haus des Schreckens: Hier ist das Winchester Haus mit all seinen verwinkelten Räumen und seiner Geschichte Vorbild des Handlungsortes im Hörspiel
      ... und die brennende Stadt: Centralia und das außer Kontrolle geratene Kohlefeuer gibt es ebenfall tatsächlich

      und bei Point Whitmark z.B.

      ... am Berg der Nebelspinne: Der Mount Washington und sein außergeöhnliches subarktisches Klima sind hier nicht nur nettes Setting, sondern auch wichtig für die Handlung
    • Hoerspiel-Mike schrieb:

      Diese drei ??? Folge interessiert mich dann doch mal.
      Ja, die is auch ganz okay, alleine wegen des besonderen Settings.
      Wobei mir von den beiden, die KayJK genannt hat, "Haus des Schreckens" besser gefallen hat.
      Das fand ich stellenweise wirklich schon recht gruselig, auch wenn man natürlich von Anafng an weiß, dass den Typ ja kein Geist geholt haben kann, sondern was anderes dahinterstecken muss.
      Aber nichtsdestotrotz hat die Story ihre Momente! :thumbup:

      Und dann in dem Zusammenhang nicht zu vergessen z.B. noch die Folge "Schatten über Hollywood" , die zu Anfang an den Buchstaben in den Hollywood Hills spielt, von denen sich ja tatsächlich schon mehrfach Menschen hinuntergestürzt haben, in den 1930ern auch mal eine Schauspielerin. Darauf wird ja in der Geschichte angespielt.
    • Benutzer online 2

      2 Besucher