John Sinclair - Allgemeine Seriendiskussion - (Lübbe Audio)

    • Heute waren die 25 und 26 dran. Es war ganz ordentlich, vor allem die 26 fand ich gut gelungen. Auf die 25 hätte ich irgendwie verzichten können. Ich habe den Dreiteiler schon bei TSB so oft gehört. Witzig war der „Cliffhanger-Sager“ am Ende der 25. Döring hat Humor und kann sich auch schön selbst auf den Arm nehmen. Witzig fand ich auch den Cameoauftritt von Sinclair Autor Helmut Rellegerd als er selbst. Oli hat ihm aber nur eine sehr kleine Rolle mit „bösem“ Ende zugedacht ;) Die Schlacht am Ende wurde wirklich gut akustisch dargestellt. Aus meiner Sicht, leider, ist der Dreiteiler noch nicht zu Ende, denn mit Asmodinas Todesengel geht es eigentlich gleich weiter. Ich hätte so gern eine abgeschlossene Geschichte gehört...
      Baba :winke4:
    • Heute habe ich Folge 27 und 28 gehört. Mein Wunsch nach Einzelhörspielgeschichten wurde nicht erhört und wird wohl nach dem nun der Dr. Tod los legt nicht so rasch erhört werden können. Das war wohl schon früher eine Phase wo mein Sinclairfieber ein wenig nachgelassen hatte. Ich fand aber beide Folgen packend erzählt und gelungen umgesetzt. Die „Krachbummszenen“, auch wo sie gar nicht notwendig sind und die Wiederholungen eines Satzes um ihm mehr Bedeutung zu geben und unheilschwanger im Raum stehen zu lassen, nehmen ebenfalls zu, was einerseits durchaus für Atmo sorgt, wenn aber aber darauf achtet und wartet auch für den einen oder anderen Schmunzler bei mir sorgt. Jetzt geht es wieder mit einem Zweiteiler weiter. Dieser wird morgen verköstigt ;)
      Baba :winke4:
    • Neu

      Folge 31, Der Würfel des Unheils, war wieder eine nette Unterhaltung, nicht mehr, nicht weniger. Es war wieder ein wichtiges Kapitel im Sinclairuniversum. Die Mord-Liga wird geschaffen. Die Szene am Ende war wirklich sehr gut gemacht. Trotzdem kann ich mich für Mordliga und Dr.Tod nicht erwärmen. Das geht mir zu sehr ins Fantasy rein. Großartig empfand ich Franziska Pigulla als Jane. Das war ganz großes Kino. Sie schafft es beeindruckend mit ihrer Stimme erotische Situationen zu schaffen und kann auch wunderbar emotionell „ausbrechen“ und los legen. Als eine solche Performance traue ich ihrer hoffentlich kurzfristigen Nachfolgerin Frau Karrenbrock überhaupt nicht zu, das würde ich ihr einfach nicht abnehmen. Aber vielleicht muss sie mehr die derbe, bösartige Hexe heraus kehren. Das würde ich ihr abnehmen, aber sicher keine Erotikszene.
      Baba :winke4:
    • Neu

      „Aufpoliert“ ist der richtige Ausdruck. Hochglanz Trash, der unterhält. In Folge 32 sucht sich Dr.Tod ein weiteres Mitglied für seine Mordliga. Hat trotz dem Mordliga-Drumherum, das mir nicht zusagt, Kurzweiligkeit geboten. Ein bisserl Krimi, ein bisserl „Das Ungeheuer aus der Tiefe“, ein wenig Ökothriller.
      Baba :winke4:
    • Neu

      Folge 33 war endlich wieder ein richtiges Schmankerl und eines der ersten kleinen Highlights für mich. Endlich keine Handlung die nur dazu da ist um die Rahmenhandlung voranzutreiben sondern eine schöne Einzelgeschichte. Vampire in einem etwas anderem Kontext, dazu im schönen Salzkammergut und mit Thomas Danneberg eine tolle Stimme, die in der Serie ihr Debüt feiert. Diese Folge hat mir sehr gut gefallen. Ein klitzekleinere Fehler ist Oli aber passiert. Zu der Zeit als Jason Dark die Romane schrieb hießen die „Dorfpolizisten“ noch Gendarmen. Nachdem Oli aber alles in eine spätere Zeit transferiert hat, müsste es jetzt aber Polizist heißen. Das hat er aber sicher nur gemacht, damit ich was zum Schreiben habe ;)
      Baba :winke4:
    • Neu

      34 und 35 waren wieder ein Zweiteiler. Wie oft habe ich diesen schon von TSB gehört. Auch der Döringsche Zweiteiler war gut. Interessant wie Döring das Innenleben und den inneren Kampf von John als Wolf gelöst hat. Ich finde er hat es mit dem Hinzuziehen von Joachim Kerzel sehr gut gelöst. Hoffe ich bekomme jetzt eine Mord-Liga Pause ;)
      Baba :winke4:
    • Neu

      Folge 36, Der Todesnebel, war ganz nach meinem Geschmack. Er war unheimlich, bot Grusel, wenig bis gar keine Rahmenhandlung und war kurzweilig. Dazu kamen nochein paar Anlehnungen an Carpenters The Fog. Ein schönes und richtig gutes Gruselhörspiel. Bitte mehr davon :)
      Baba :winke4:
    • Neu

      Folge 37 war praktisch die „inoffizielle Fortsetzung“ des Todesnebels. Trotz des Mordliga-Themas war es gar nicht so übel. Jetzt haben wir hoffentlich bald die Mordliga-Clique beisammen ;)

      Folge 38 war der Start eines Dreiteilers. Johns Reise in die Vergangenheit und der Kampf gegen den „Dracula-Clone“ hat mir Freude bereitet. Es war zwar alles schon einmal da, aber es ist kurzweilig und spannend gemacht. Die Reise in das 17 Jahrhundert ist eine angenehme Abwechslung und lockert auf. Ein Dreiteiler hätte es zwar nicht sein müssen, aber zumindest die Pilotfolge fand ich richtig gut. Mal hören wie es weitergeht.
      Baba :winke4:
    • Neu

      Folge 39 war ebenfalls eine nette Unterhaltung. Die Reise in die Vergangenheit gefällt, ebenso Janes, Bills und Wills Ausflug auf die Burg im Deutschland der Gegenwart. Mir gefiel besonders erster Fariaks Auftritt bei Ilona. Da sprach er ganz nah und langsam ins Mikrofon. Das ist viel unheimlicher und eindringlicher, als diese Stimmenverzerrer, die Oli sonst für die meisten Bösewichter verwendet. Interessant fand ich, dass in dieser Geschichte die Zigeuner die Gegner der Vampire sind, wo doch in der klassischen Vorlage von Bram Stokers Dracula die Zigeuner Freunde und Helfer waren. Morgen kommt dann mit Folge 40 der Abschluss, dann habe ich auch schon rund ein Drittel der EDI bereits gehört.
      Baba :winke4:
    • Neu

      Mir hat der Dreiteiler sehr gut gefallen. Es ist für mich der bis dato beste Mehrteiler gewesen. Und dass obwohl ich Mehrteiler nicht besonders mag. Aber mir gefiel die Geschichte, der Zeitsprung sorgte für Abwechslung und auch das Finale, in dem alle Handlungsfäden zusammen liefen. Schönes Ding :thumbup: Ich werde fortan hier in diesem Thread mehr auf allgemeine Dinge betreffend der Serie posten und meine Meinungen zu den Folgen, in den nun vorhandenen Folgenthreads wie dieser hoergruselspiele.de/index.php?…4396-john-sinclair-39-40/
      Baba :winke4:
    • Neu

      @Markus G.

      Danke für deine Berichte bis hier hin, ich bin gespannt ab wann bei dir Ermüdungserscheinungen einsetzen. ;-)
      Es sind ja jetzt bloss noch 30 Folgen von Döring, ich denke die schaffst du noch. :-)

      Da du nicht immer den Titel der Folgen genannt hattest, habe ich mir mal die Liste angesehen und musste feststellen, dass ich mich an die Handlung der ersten 70 Hörspiele erinnern kann, aber nicht mehr an alle danach, was ja schon einiges über die Qualität aussagt.
      Erst mit #141 würde Erhard Döring überholen, ich halte es für sehr gut möglich, dass er nach der #150 aussteigt und dann ein anderer weiterproduziert.
      Meine Meinung ist ja, dass die Serie nicht endlos monatlich weiterlaufen wird, sondern bald entweder wieder auf Staffeln umgestellt wird oder nicht gross über die #200 hinaus kommt.
    • Neu

      Hier meine Liste von Romanen, welche nach Folge #129/Roman #354 noch für die Handlung relevant sind:

      #359 "Meine Henkersmahlzeit"
      Spoiler anzeigen
      1st. Akim Samaran


      #361 "Satans Trucker" (1/3)
      #362 "Der Zombie-Apache" (2/3)
      #363 "Der Gnom mit den sieben Leben (3/3)
      Wie es mit Jane Collins, dem Würfel des Unheils, Asmodis & dem Spuk weitergeht

      #364 "Shimadas Höllenschloss"

      #365 "Die Grotte der Saurier"
      #366 "Zigeunerliebe - Zigeunertod"
      Spoiler anzeigen
      Bill & Suko gefangen im Würfel des Unheils


      #367 "Schreckenstag" (1/2)
      #368 "Samarans Todeswasser" (2/2)
      Spoiler anzeigen
      Die Handlung um den Würfel wird abgeschlossen


      #372 "Werwolf-Omen" (1/2)
      #373 "Das Schiff der Bestien (2/2)
      Spoiler anzeigen
      Lupina, die letzte Überlebende der Mordliga kehrt zurück!


      #375 "Bluthand aus dem Jenseits"
      TB#54 "Aibon, Land der Druiden"
      Spoiler anzeigen
      Aibon - eine Art Fantasywelt mit Druiden & Elfen wird eingeführt. Meinetwegen könnte man das weg lassen, aber ich denke es wird zumindest eingeführt, um zu schauen, ob es ankommt.


      #376 "Der Spiegel des Spuks"
      Spoiler anzeigen
      Der Spuk setzt den Würfel des Unheils ein & der Würfel des Heils wird erstmals erwähnt.


      #377 "Masken-Terror" (1/2)
      #378 "Todesfalle unter Wasser" (2/2)
      Spoiler anzeigen
      Kamikaze & der Würfel des Heils tauchen zum 1. Mal auf


      #388 "Der Dämonensarg"
      Spoiler anzeigen
      Die wahre Herkunft des Spuks wird geklärt


      Das waren die Hefte bis inklusive #400, eine Übersicht über die für die übergeordnete Handlung wichtigen Romane unter #401-#450 folgt.
      Ich erwarte außerdem, dass einige dieser Romane zusammengefasst/umgeschrieben werden.
    • Benutzer online 2

      2 Besucher