ContamiNation Z - 1 - Totenland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • ContamiNation Z - 1 - Totenland



      Die Welt der Lebenden war vergangen. Die Toten haben sich erhoben und sie in den Abgrund gestürzt. Die wenigen Überlebenden müssen sich nun dem Grauen stellen.
      Nervenaufreibende Spannung und Gänsehaut pur. Zum Start der 5-teiligen Miniserie erscheinen die beiden Folgen „Totenland“ und „Gejagt“, erhältlich ab dem 22. September 2017 überall im Handel, auf CD und als Download.

      Klappentext:
      Viele Jahre ist es bereits her, seit die Toten sich erhoben und die Welt in den Abgrund stürzten. Tief in den Wäldern des Harz versteckt, leben die letzten Menschen der Erde. Einige von ihnen haben die lebenden Kadaver nie selbst zu Gesicht bekommen. Als eines Tages ein Fremder erscheint, bringt er nicht nur neue Hoffnung mit sich…sondern auch das Grauen. Denn ein Heer von Untoten ist ihm auf den Fersen.

      Spieldauer ca. 69 Min.
      ISBN 978-3-945757-73-4
      VÖ: 22. September 2017

      Darsteller:
      Elga Schütz, René Dawn-Claude, Katja König, Bruno Beeke, Karen Schulz-Vobach, Andreas Bötel, Nils Kreutinger, René Wagner, Stephan Globisch, Matthias Henkel, Barbara Gerdes, Ralf Okunick, Dirk Hardegen, Annette Gunkel, Sabrina Heuer, Bodo Henkel, Nikolas Wagner, Falk T. Puschmann, Eva-Maria Kurz, Christoph Nolte, Stephanie Harrer

      Buch & Regie: Dane Rahlmeyer
      Sound, Musik & Mastering: Marcel Schweder
      Cover & Design: Kito Sandberg
      Produktion: Contendo Media GmbH, Pandoras Play
    • Was erwartest du den an Einschätzung? Die ersten 3 Teile sind Jahre alt und bereits veröffentlicht.Bis auf einen(für mich unnötigen) Sprechertausch sind die Versionen völlig identisch.Einschätzungen und Meinung solltest du also in den Terra Mortis Treats finden. Für mich immer noch das Zombiehörspiel schlechthin.
      FFM-ROCK.DE
    • @TheBite
      Na, einfach erste Eindrücke nach dem Hören der jetzt erscheinenden Version. Warum sollten die nicht kommen? Nicht jeder kennt Terra Mortis - ich zum Beispiel. Trotzdem danke für den Hinweis, ich werde mal schauen, ob es hier einen Thread zu TM mit persönlichen Eindrücken gibt.

      Und "das Zombiehörspiel schlechthin" klingt ja schon mal nicht schlecht.
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:

    • Folgendes habe ich vor 6 Jahren im Talk über die ersten beiden Folgen geschrieben:

      Markus G. schrieb:

      Abgesehen von der Tatsache, dass die VÖ-Abstände leider viel zu groß sind, bin ich von den ersten beiden Folgen wirklich begeistert. Diese Serie ist für mich die beste Zombie-Hörspielumsetzung, die ich kenne. Nicht zu dick aufgetragen, spannend und unheimlich Überlebenskampfhorror pur - BRAVO
      Mehr und genaueres werde ich beim Wiederhören hier schreiben.
      Baba :winke4:
    • Markus G. schrieb:

      Folgendes habe ich vor 6 Jahren im Talk über die ersten beiden Folgen geschrieben:

      Markus G. schrieb:

      Abgesehen von der Tatsache, dass die VÖ-Abstände leider viel zu groß sind, bin ich von den ersten beiden Folgen wirklich begeistert. Diese Serie ist für mich die beste Zombie-Hörspielumsetzung, die ich kenne. Nicht zu dick aufgetragen, spannend und unheimlich Überlebenskampfhorror pur - BRAVO
      Mehr und genaueres werde ich beim Wiederhören hier schreiben.
      Das mit den VÖ-Abständen haben wir ja nun geregelt. Noch kürzere Abstände wäre quasi gleichzeitig. ;)
    • Hardenberg schrieb:

      So, jetzt habe ich mal in die erste Folge reingehört. Und es hat mir wirklich sehr gut gefallen.
      Nur mit der Erzählerin habe ich mich etwas schwergetan. Ohne hätte ich es noch deutlich besser gefunden. (Sie hat einen Ton, als ginge es um die Fünf Freunde.)

      Warum gab es eigentlich den Sprechertausch?
      Es wurde nicht die Erzählerin gewechselt, sondern der Sprecher der Figur Felix. Um es wertneutral zu formulieren, das dient der Qualitätssteigerung.
      Elga (die Erzählerin, sie hatten wir ja auch schon als Kommissarin in MiS 14 im Einsatz) macht ihre Sache meiner Meinung nach richtig gut und ist weit entfernt, Lutzs fröhlichen Gute-Laune-Ton der Fünf Freunde zu haben. Sie hat eine gute Mischung aus distanziert, emotional und mysteriös.
    • Contendo schrieb:

      Elga (die Erzählerin, sie hatten wir ja auch schon als Kommissarin in MiS 14 im Einsatz) macht ihre Sache meiner Meinung nach richtig gut...
      Wundert mich nicht, dass Du das so siehst, sonst wäre das ja wohl auch geändert worden. :zwinker:

      Ich sehe es jedoch anders. Für mich klingt die Art, wie sie erzählt, nach Jugendhörspiel.
      Aber ihr Anteil ist ja sehr begrenzt, und dass ich das Hörspiel im Fazit gut fand, habe ich ja geschrieben. Da ändert meine Kritik an der Erzählerin nichts.

      Ganz ohne Erzählerpart hätte ich es aber wohl noch besser gefunden.

      Dass übrigens nicht die Erzählerin ausgetauscht wurde, war mir schon klar. Aber dass es der Felix-Sprecher war, wusste ich nicht. Bei hoerspiele.de steht unter Terra Mortis als Gero-Sprecher Andreas Fröhlich. Daher dachte ich, er wäre es gewesen, der ausgetauscht wurde.

      Habe ich es richtig verstanden, dass ContamiNation Z noch eine zweite Staffel bekommen könnte?
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:

    • Hardenberg schrieb:

      Contendo schrieb:

      Elga (die Erzählerin, sie hatten wir ja auch schon als Kommissarin in MiS 14 im Einsatz) macht ihre Sache meiner Meinung nach richtig gut...
      Wundert mich nicht, dass Du das so siehst, sonst wäre das ja wohl auch geändert worden. :zwinker:
      Ich sehe es jedoch anders. Für mich klingt die Art, wie sie erzählt, nach Jugendhörspiel.
      Aber ihr Anteil ist ja sehr begrenzt, und dass ich das Hörspiel im Fazit gut fand, habe ich ja geschrieben. Da ändert meine Kritik an der Erzählerin nichts.

      Ganz ohne Erzählerpart hätte ich es aber wohl noch besser gefunden.

      Dass übrigens nicht die Erzählerin ausgetauscht wurde, war mir schon klar. Aber dass es der Felix-Sprecher war, wusste ich nicht. Bei hoerspiele.de steht unter Terra Mortis als Gero-Sprecher Andreas Fröhlich. Daher dachte ich, er wäre es gewesen, der ausgetauscht wurde.

      Habe ich es richtig verstanden, dass ContamiNation Z noch eine zweite Staffel bekommen könnte?
      Ich will dir das auch nicht ausreden oder abstreiten, hätten alle immer dieselbe Meinung, gäbe es nur langweilige Hörspiele. :)

      Bis auf "Potz Blitz" haben wir ansonsten auch keine Erzähler/innen im Einsatz (außer ab und an mal bei "Gespenster-Krimi"). Und bei der kommenden Zombie-Miniserie "Dead Earth" wird es ebenfalls keinen übergeordneten Erzähler geben.

      Andreas Fröhlich war nie Teil des Casts und wenn, wäre er sicher nicht ausgewechselt worden. :)

      ContamiNation Z wird keine zweite Staffel erhalten, nein.
      Meine Aussage bzgl. staffelweiser Produktion und weiterer Staffelmöglichkeit bei Erfolg bezog sich auf die Eigenproduktionen, die auch von vornherein so angelegt sind. Bei CZ war das ja von Beginn an nicht vorgesehen.
    • Ikarus schrieb:

      Erfährt man denn auch mal wie es dazu kam,
      wie Terra Mortis von Pandoras Play zu ContamiNationZ von Contendo wurde?
      Pandoras Play ist immer noch im "von" drin, insofern stimmt das von dir geschriebene ja nicht. :)

      Es lag viel Potential in TM und es war schade, dass es nie einen Abschluss gefunden hat. Also Kräfte vereint, um das Ding endlich auch fertig zu kriegen und die "tote Serie" endlich auch optisch einer Generalüberholung zu unterziehen, die es für Kunden und Hörer der Gegenwart (in der mittlerweile großen Masse an Hörspielproduktionen) entdeckbar, interessant, attraktiv und vor allem auch verfügbar zu machen.
    • Contendo schrieb:

      Ich will dir das auch nicht ausreden oder abstreiten, hätten alle immer dieselbe Meinung, gäbe es nur langweilige Hörspiele. :)
      Das finde ich eine sehr sympathische und professionelle Einstellung. Hut ab! :hutheb:



      Bis auf "Potz Blitz" haben wir ansonsten auch keine Erzähler/innen im Einsatz (außer ab und an mal bei "Gespenster-Krimi"). Und bei der kommenden Zombie-Miniserie "Dead Earth" wird es ebenfalls keinen übergeordneten Erzähler geben.

      Das finde ich super!
      Für meinen Geschmack passt ein Erzähler nicht so gut zu Geschichten wie diesen. Vielleicht auch, weil manche Beschreibung der Dramatik einer Konfrontation entgegenwirkt. Ich bleibe als Hörer in solchen Momenten lieber "in" der Szene.

      Ich bin schon sehr gespannt auf DE.



      Andreas Fröhlich war nie Teil des Casts und wenn, wäre er sicher nicht ausgewechselt worden.

      Das hatte mich eben erstaunt. Ich dachte schon: Na, die haben ja Chuzpe, mal so eben einen Andreas Fröhlich aus dem Cast zu kicken. =)



      ContamiNation Z wird keine zweite Staffel erhalten, nein.

      Meine Aussage bzgl. staffelweiser Produktion und weiterer Staffelmöglichkeit bei Erfolg bezog sich auf die Eigenproduktionen, die auch von vornherein so angelegt sind.

      Dann gilt das also auch für "Dead Earth"?
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp: