Info Sherlock Holmes & John H. Watson - denn sanft sollen sie ruhen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Sherlock Holmes & John H. Watson - denn sanft sollen sie ruhen

      Gerade entdeckt, aber leider ohne VÖ Datum:



      Inhalt:
      Schleichend breitet sich das Verhängnis über England aus: Vor der Küste Whitbys gerät die »Demeter« in einen Sturm und läuft auf Grund. Ihre Ladung – fünfzig Holzkisten, gefüllt mit Erde – spurlos verschwunden. Ihre Mannschaft – grausam ermordet. Das Logbuch des Kapitäns berichtet von einem unheiligen Wesen, das an Bord wütete...
      Da überschlagen sich die Ereignisse: Sherlock Holmes wird damit betraut, das rätselhafte Verschwinden des Jonathan Harker aufzuklären, in dessen Reisetagebuch ebenfalls unglaubliche Dinge geschildert werden.
      Dr. Watson wird indes von seinem Kollegen, Dr. Seward, zu Hilfe gerufen: Die schöne Lucy Westenraa leidet an einem unerklärlichen Blutverlust und weist unheimliche Halsverletzungen auf. Ihre beste Freundin, Mina Harker, schwört Stein und Bein, eine furchterregende Gestalt gesehen zu haben, die Lucy in den Hals biss und ihr Blut trank. Alles Geschehen weist auf Vampire, die in England ihr Unwesen treiben – und Holmes ist fest dazu entschlossen, sie zur Strecke zu bringen ... denn sanft sollen sie ruhen...

      Sprecher:
      Sherlock Holmes - Sky du Mont
      Dr. Watson - Hans Peter Korff
      Mina Harker - Sabine Kaack
      Lucy Westenraa - Tina Eschmann
      R.M. Renfield - Gergard Garbers
      Vlad Draculea - Lutz Mackensy
      Dr. John Seward - Marek Erhardt
      Schwester Agatha - Gerlinde Dillge
      sowie
      Manfred Liptow, Patrick Bach

      Bestellinks werden bei Verfügbarkeit nachgetragen.

      Hmm, wenn ich mir den Inhalt so durchlese, dann könnte es sich hierbei um eine deutsche Version des BBC Hörspiels Holmes Vs. Dracula handeln, welches ich genial finde. Mal sehen, ob @Carsten_HM uns etwas dazu sagen kann, bzw. ein VÖ Datum für uns hat.
    • @MonsterAsyl: mit meiner Frage wollte ich diesen Thread auch nicht kritisieren, es war mehr ein Ausdruck meiner Verwunderung darüber, dass man offensichtlich bereits zur 11 eine ganze Reihe Infos findet, aber nicht zu all den Folgen dazwischen.
      Eine deutsche Version von "Holmes vs Dracula" würde mich nur bedingt reizen, weil ich solche phantastischen Elemente bei Sherlock Holmes nicht wirklich mag.
      Geschmackssache, aber geht das Ganze zu sehr in einen Bereich jenseits der Realität, ist mir das zu viel des Guten, auch wenn der Meisterdetektiv und seine Abenteuer hundertmal selbst Fiktion sind.
      Aber halt eine nachvollziehbare.
    • Hallo zusammen,

      es gab Informationen aller Folgen auf der damaligen Webseite. Jetzt aktuell gibt es von mir nur Informationen bis zur Folge Nr.6.
      Es sind auch schon alle Folgen aufgenommen. Es werden bald neue Folgen-Informationen kommen.

      Leider muss ich mich was Termine angeht noch stark zurückhalten. Dies hängt u.a. mit Partner zusammen und internen Strukturen, die noch nicht geklärt sind.

      Vielen Dank.
    • Das ist ja mal eine originelle Kombination. Die mir allerdings, wie ich gestehen muss, nicht zusagt. Das sind zwei Figuren mit ebenso typischen wie notwendigen Handlungselementen, die für mich einfach überhaupt nicht zusammenpassen. Denn Holmes lebt ja gerade von seiner sachlichen Nüchternheit und Logik. Das passt nicht zu einem Handlungsrahmen, in dem Vampire auftauchen. Für mich darum nichts. Aber allen anderen viel Freude damit.
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      > Die Weisse Lilie <,
      Staffel 1 + Staffel 2
    • Agatha schrieb:

      weil ich solche phantastischen Elemente bei Sherlock Holmes nicht wirklich mag

      Hardenberg schrieb:

      Holmes lebt ja gerade von seiner sachlichen Nüchternheit und Logik. Das passt nicht zu einem Handlungsrahmen, in dem Vampire auftauchen.
      Och, naja - Gerade deshalb ist es doch spannend, so jemanden mal mit was Übernatürlichem zu konfrontieren - Holmes fühlt sich ja auch im Lovecraft-Universum ganz wohl und macht da ne gute Figur :cthulhu:
      Ausserdem: Wer sagt denn, daß das hier echte Vampire sind? ;)