Detektei Bates - 4 - Schwere Jungs auf schiefer Bahn (Teil 1 von 3)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Detektei Bates - 4 - Schwere Jungs auf schiefer Bahn (Teil 1 von 3)

      Am 09.01.2017 erscheint:



      Inhalt:
      Kaum hat ein Zellenkumpan des Ex-Safeknackers John Simmons ein Ticket in die Freiheit gelöst, schlägt es für seinen ehemaligen Knastbruder dreizehn: Henry Bates und Becky Flemming müssen die weiße Weste ihres Freundes retten, doch Simmons rutscht immer tiefer in die Schatten seiner Verbrecherlaufbahn und droht, die Detektei Bates mit sich in den Abgrund zu reißen …

      Sprecher:
      Henry Bates – Stephan Schwartz
      John Simmons – Charles Rettinghaus
      Becky Flemming – Dorette Hugo
      Oberinspektor H. F. Stickleback – Utz Richter
      Jerry Ward – Hans Teuscher
      Dr. Malcolm Sadicarus – Thomas Franke
      Ike Rustler – Lutz Schnell
      George Eastman – Werner Wilkening
      Wilkinson – Ralf Jordan
      Stanley Langenkamp – Horst Stark
      Roger Newton – Benjamin Utzerath
      Louis Fuller – Frederik Börner
      Jessica – Uschi Hugo
      Chad – Sven Haarmann
      in weiteren Rollen
      Dirk Berger, Markus Duschek, Marcus Kemper, Heidi Klein, Jan Langer, Thorsten Lauszus, Arja Sharma und Maik Spieker

      Vorbestellbar bei
      Pop.de
      und dort auch als Bundel mit den Folgen 4,5 & 6 erhältlich
      Pop.de


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • @MonsterAsyl: Einmal mehr vielen vielen Dank für Deine Mühe!!!!

      Da müsste man ja eigentlich unbedingt zuschlagen und kaufen. Das werde ich auch machen. Aber irgendwie sagen mir Cover und Inhalt nicht so recht zu. Auf jeden Fall schön, dass es weiter geht!!!

      @hystereo: In welche Richtung wird der Dreiteiler gehen? Wird es wieder in eine bestimmte "Stilrichtung" gehen?
    • Nix zu danken sehr gern geschehen. Nur die Cover haben Mühe gemacht, der Rest war kein Problem.

      Markus G. schrieb:

      Aber irgendwie sagen mir Cover und Inhalt nicht so recht zu. Auf jeden Fall schön, dass es weiter geht!!!
      Das geht mir ähnlich. :zustimm: Einerseits freue ich mich, das es weiter geht, aber andererseits gefällt mir die Geschichte (von dem bischen, was die Inhaltsangabe hergibt) nicht wirklich. Na mal sehen...


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • MonsterAsyl schrieb:



      Sprecher:

      Mir nicht bekannt

      Violá! ;)

      Henry Bates – Stephan Schwartz
      John Simmons – Charles Rettinghaus
      Becky Flemming – Dorette Hugo
      Oberinspektor H. F. Stickleback – Utz Richter
      Jerry Ward – Hans Teuscher
      Dr. Malcolm Sadicarus – Thomas Franke
      Ike Rustler – Lutz Schnell
      George Eastman – Werner Wilkening
      Wilkinson – Ralf Jordan
      Stanley Langenkamp – Horst Stark
      Roger Newton – Benjamin Utzerath
      Louis Fuller – Frederik Börner
      Jessica – Uschi Hugo
      Chad – Sven Haarmann
      in weiteren Rollen
      Dirk Berger, Markus Duschek, Marcus Kemper, Heidi Klein, Jan Langer, Thorsten Lauszus, Arja Sharma und Maik Spieker
    • Folge 1 habe ich mir heute im Freibad angehört. Meine Sorge war unbegründet. Die Folge hat durchaus Pfiff (Stichwort "scharfe Pizza") und Wortwitz. Hier hat Markus Duschek eine gute Arbeit geleistet. Erstaunlich wie "gut" mir hier die Dialoge im Vergleich zu Duscheks eigenen Hörspielen gefallen. Die Geschichte hat mir nach dem ersten Drittel gut gefallen. Es fehlt diesmal die Stilrichtungen, die noch die ersten 3 Folgen ausgezeichnet hat. Ein bisschen schade, wie ich finde. Aber die Geschichte wirkt auch so. Und @hystereo hat es auch ganz richtig geschrieben, die Geschichte ist dramatischer und ernsthafter. Aber es gibt, wie schon geschrieben, auch den typischen Humor, den die Detektei Bates auszeichnet. Ob die Geschivhte wirklich einen Dreiteiler gebraucht hätte? Nach Folge 1 schwer zu sagen. Trotzdem hat mir die erste Folge samt Cliffhanger gut gefallen, aber ich hätte wohl doch noch lieber 3 "eigenständige" Fälle gehört. Aber vielleicht lassen mich die beiden nächsten Folgen diese Meinung revidieren.

      Wem die Detektei bis jetzt gefallen hat, der wird auch jetzt wieder viel Freude mit der ersten Folge haben. Wer bis jetzt überhaupt nix mit den "Stilrichtungsfolgen" anfangen konnte, der wird möglicherweise jetzt mit dieser Form des Kriminalhörspiels etwas mehr anfangen können.