Info Die Welt der >> Ohrenkneifer <<

    • Stimmt, @Tolkien, bei entsprechendem Erfolg sollte das doch in Serie gehen. Die Frage ist nur: War es erfolgreich genug dafür? :gruebel: Das könnte wohl nur @Dirk Hardegen beantworten... :zwinker:

      Danke, @Agatha, für den Hinweis. Ein echt informativer Beitrag von den Ohrenkneifern auf facebook. Ich wusste ja gar nicht, dass Dirk Hardegen damals zunächst allein angefangen hat und Detlef Tams sowie Marc Schülert erst später mit an Bord gekommen sind. Ich habe immer gedacht, dass die heutige Besetzung von Anfang an den Ohrenkneifer ausmachte.

      ***

      Aber mal eine andere Frage:
      Gibt es eigentlich auch Ohrenkneifer-Hörspiele, bei denen Detlef Tams federführend war, was Regie und Skript angeht?
      So spontan fallen mir nur Hardegen- und Schülert-Hörspiele ein, die unter dem Label erschienen sind.

      Weiß da jemand mehr?
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:

      VIDAN
    • Hardenberg schrieb:

      So spontan fallen mir nur Hardegen- und Schülert-Hörspiele ein, die unter dem Label erschienen sind.
      Hm, ich muss zugeben, dass ich da bisher nie so wirklich drauf geachtet habe.
      Aber auf der Ohrenkneifer-Seite heißt es doch ausdrücklich:

      Ohrenkneifer schrieb:

      "Ende 2013 stiegen Detlef Tams und Marc Schülert als Partner mit ein, beide hatten bis dato schon an zahlreichen Produktionen mitgewirkt. Seitdem ist der Ohrenkneifer ein Kollektiv, bestehend aus drei gleichberechtigten Produzenten, die gegebenenfalls unabhängig voneinander wirken – aber unter der gemeinsamen Dachmarke veröffentlichen... und sich gegenseitig beraten und helfen."
      Vielleicht arbeitet man da auch immer wieder beratend miteinander an den Skripten, wobei dann einer sozusagen hauptverantwortlich ist.
      Ich wüsste jetzt aber beim Ohrenkneifer kein Hörspiel, bei dem D. Tams direkt als Regisseur oder Skriptautor genannt werden würde.