Info Die Welt der >> Ohrenkneifer <<

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • So, jetzt sind wir schon fast zwei Monate weiter...

      Hat hier jemand Insider-Kentnisse?

      Gibt's was Neues bezüglich der nächsten Veröffentlichungen?

      Bei dem Polit-Thriller war ja eine Veröffentlichung zur Bundestagswahl angestrebt, was ja offensichtlich nicht geklappt hat.

      Aber wann ist denn hier etwas zu erwarten?
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      > Die Weisse Lilie <,
      I, II + III
    • Endlich Neuigkeiten:

      Der Polit-Thriller soll ROCH heißen und erschrint Anfang 2018. :juhu:

      Außerdem hätten die Ohrenkneifer wohl gern die Lovecraft-Letters verHÖRSPIELt. Echt schade, dass es anders gekommen ist. In Hörspiel-Form hätte ich sicher auch zugeschlagen. :]

      Guckst Du!

      Jetzt bin ich natürlich erst recht neugierig. Worum geht's? Wer spricht mit?

      Wie hieß es einst bei Hallervorden: Ich brauche mehr Details. :green:
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      > Die Weisse Lilie <,
      I, II + III
    • Da freut sich nicht nur @QBert. :freu2:

      Im Frühjahr 2019 erscheint auf Doppel-CD Der letzte Tag der Schöpfung nach dem Roman von Wolfgang Jeschke.

      Neben den drei Ohrenkneifern Dirk Hardegen, Detlef Tams und Marc Schülert sind mit dabei:
      Gordon Piedesack, André Beyer, Urs Fabian Winiger, Michael-Che Koch, Uve Teschner, Friedhelm Ptok, Robert Frank, Achim Barrenstein, Martin Sabel u.v.a.

      Nachzulesen ua. auf der Homepage der Ohrenkneifer unter News.


      Gruß, Frank
      Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.
    • Frank schrieb:

      Da freut sich nicht nur @QBert.

      Im Frühjahr 2019 erscheint auf Doppel-CD Der letzte Tag der Schöpfung nach dem Roman von Wolfgang Jeschke.
      Neee, ECHT JETZT!! :glx: :bliss: :toot: :laola:
      Das ist ja eine wunderbare Nachricht! Ich freu mich riesig!
      Und das Timing.... dass das ausgerechnet jetzt angekündigt wird, haut mich total um. Ist ja ein bisschen surreal.
      Ich kenne nicht so viel von Ohrenkneifer. Aber nach dem, was ich kenne, wird das sicher eine tolle Vertonung! :smile:
      Danke Euch herzlich für die Nachricht und den Link!
      Alle Rechtschreib- und Grammatikfehler sind Absicht und haben einen pädagogischen Wert. Sie wurden von einem achtköpfigen Expertenteam speziell für diesen Beitrag zusammengestellt.
      Gilt auch einzelne fehlende Worte. In Schule man das Lückentext.
    • Der letzte Tag der Schöpfung verschiebt sich leider in den Herbst.

      Ohrenkneifer schrieb:

      Update: Der letzte Tag der Schöpfung

      Die Arbeiten an unserem Sci-Fi-Klassiker "Der letzte Tag der Schöpfung" ziehen sich länger hin als zunächst angenommen.
      Den VÖ-Termin im Frühjahr 2019 werden wir leider nicht einhalten können. Vermutlich wird das Hörspiel erst im Herbst erscheinen.
      Immerhin: die erste von 2 CD's ist komplett fertig gestellt. Mit der zweiten beginnen wir grade.

      Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. ;)

      Gruß, Frank
      Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.
    • Für alle die nicht wissen worum es in "Der letzte Tag der Schöpfung" geht, hier eine Kurzinfo - natürlich Spoilerfrei:

      Die USA erfinden eine Möglichkeit um Personen in der Zeit zurück zu schicken. Die Technologie hat aber zwei Haken. Zum einen kann man den Zielzeitpunkt nur ungefähr bestimmen, schickt man also 2 Personen in die gleiche Vergangenheit, kann es sein das beide um Sekunden oder um Jahre versetzt ankommen. Der zweite technische Makel ist, dass man die Personen nur zurückschicken kann, aber derzeit noch nicht wieder in die Gegenwart zurück holen.

      Da kommen unsere USA natürlich auf eine tolle Idee. Man kann doch mehrere Einsatzgruppen in die fernste Vergangenheit schicken, damit sie Ölpipelines vom Nahen Osten in die USA verlegen, um das Öl in der Gegenwart schön abzupumpen.

      Es werden also mehere Einsatzteams entsandt, und ihnen wird versprochen, das man sie irgendwann zurückholen wird. Denn diese Technik wird in der Zukunft bestimmt noch erfunden, und man kann die Teams ja dann in der Gegenwart wieder absetzen.

      Der Protagonist gehört zum ersten Einsatzteam, und als er in der Vergangenheit ankommt, landet er mitten in einem Krieg. Denn auch Russland und die Arabischen Länder haben diese Technologie abgeschnorchelt, und tun natürlich alles um das Vorhaben der USA zu vereiteln. Während in der fernen Urzeit also ein Krieg tobt, kommen immer weitere Zeitreisende an, die teilweise aus unterschiedlichen Zukünften stammen. Denn was liegt näher als Zeitreisen zu missbrauchen, um z.B. feindliche Länder auszuschalten. Das wäre ja ganz einfach, man müsste z.B. nur verhindern das Kolumbus Amerika erreicht. Und als dann irgendwann ein UFO aus der Zukunft auftaucht, mit einem Vatikankrieger, da der Vatikan in dieser alternativen Zukunft die beherrschende Macht ist, da ahnt allen Beteiligten das die Lage vollständig ausser Kontrolle geraten ist.


      Ich denke mal das die Ohrenkneifer das bestimmt genial hinbekommen werden.
    • Das ist mir irgendwie völlig durchgegangen. Oder ich habe es wieder vergessen. Ohrenkneifer-Produktionen, zumal von Marc Schülert, sind ja im Grunde immer gesetzt, wenn nicht zwingende Gründe dagegen sprechen. :zwinker:

      Der Inhalt klingt ja schräg. Und eher wie die Vorlage zu einer ganzen Serie.

      Ich bin mal gespannt...
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      > Die Weisse Lilie <,
      I, II + III
    • Das Hörspiel soll wohl auf 2 CD`s erscheinen. Die erste ist schon produziert, die 2. braucht noch - daher der Releasetermin im Herbst.

      Den Stoff dieses Sci-Fi-Klassikers gelungen in ein Hörspiel umzusetzen, traue ich ehrlich gesagt nur Ohrenkneifer und IMAGA zu. Wobei ich hoffe das Ohrenkneifer diesen leicht ironischen Unterton des Buches gut einfangen wird.
    • Hier muss ein Nest sein, in Punkto SciFi! :roll:

      Nicht schlecht.
      Ich freu mich schon darauf.

      Die Ohrenkneifer haben mit "Iris" ja
      schon bewiesen, das sie in Sachen SciFI einiges
      drauf haben.

      R&B hihgegen sollten lieber das machen,
      was sie wirklich sehr gut können, nämlich Elea und Faith.

      ..
      Interplanar: Du hörst nicht zu, Du bist dabei! :applaus: