Hörspielmacher vs. Hörspielfans?