FALLEN - Der SPOILER-Thread

    • Ich poste das mal hier, weil es theamtisch am besten passt:

      Ein Wort zu Fallen: Wir wissen natürlich, dass sich viele Fans eine Fortsetzung der Serie wünschen. Fakt ist, dass wir im Februar eine große Aufnahmesession starten und Fallen dabei leider noch nicht aufgenommen werden kann. Wir bemühen uns aber sehr, eine Fortsetzung zu ermöglichen.
      Weitere News in Kürze.
      Euer IMAGA-Team

      Quelle: Highscore Music@facebook


      Es ist also doch noch nicht alles verloren... :zwinker:

      Was sagt Ihr dazu?
      Ob im Falle einer Fortsetzung Marco Göllner noch/wieder mit an Bord wäre? Klingt ja nicht so, denn die gut unterrichteten Kreise von @der markus waren sich ja sicher, dass hier nichts mehr kommt, und wenn das Göllner war, IMAGA aber eine Fortsetzung nicht ausschließt, könnte das doch wohl nur heißen, dass sie unter Umständen ohne Göllners Mitwirkung zustande käme...
      >> Kritik ist Liebe. <<
    • Hardenberg schrieb:

      Es ist also doch noch nicht alles verloren...
      Naja,
      Ob Elisabeth Lord Canterville (1) stellen wird? 8o
      Schade das alles im kommerziellen Wahn
      abgebrochen und zerstückelt wird. ;(
      Fallen ist für Lilli Martha wie gemacht.

      (1) Lord Canterville ist Pelz Felinau's "Gevatter Tod"
      der auch unter anderem in der Krankenstation in "Fallen"
      seinen Brodem ausdünstet.

      Pelz v. Felinau,
      TITANIC,
      Tragödie eines Ozeanriesen

      ..
      Interplanar: Du hörst nicht zu, Du bist dabei! :applaus:
    • Hardenberg schrieb:

      Ob im Falle einer Fortsetzung Marco Göllner noch/wieder mit an Bord wäre? Klingt ja nicht so, denn die gut unterrichteten Kreise von @der markus waren sich ja sicher, dass hier nichts mehr kommt, und wenn das Göllner war, IMAGA aber eine Fortsetzung nicht ausschließt, könnte das doch wohl nur heißen, dass sie unter Umständen ohne Göllners Mitwirkung zustande käme...
      Naja, seit der markus seine Info bekam, kann sich schon das eine oder andere getan haben, was Göllner vorher nicht wissen konnte.
      Noch steht da ja nur, dass man sich "sehr bemühen" würde, aber gar nichts Konkretes.
      Und in ein paar Monaten lesen wir vielleicht: "Ja, bemüht haben wir uns und nach Wegen geschaut, Fallen weiterzuführen, aber, wie schon zu befürchten war, hat sich nur bestätigt, dass die Sache nicht rentabel genug (oder was auch immer ansonsten, möglicherweise noch rechtlich, dagegenstehen könnte) ist!" :zwinker:
      Vorsichtiger Optimismus meinerseits, aber wirklich nur sehr vorsichtiger.
      Wenn nochmal etwas kommen sollte, gehe ich schon davon aus, dass es aus Göllners Feder stammen wird, zumindest "Grundkonzept"-mäßig.
      Eine Story aus ganz anderer Hand...hm...naja, käme auf den Autor an...
      Und der müsste schon wirklich Gutes liefern.
      Mehr kann man dazu eigentlich derzeit noch nicht sagen. :)
    • Agatha schrieb:

      Wenn nochmal etwas kommen sollte, gehe ich schon davon aus, dass es aus Göllners Feder stammen wird, zumindest "Grundkonzept"-mäßig.Eine Story aus ganz anderer Hand...hm...naja, käme auf den Autor an...
      Und der müsste schon wirklich Gutes liefern.

      Aber die Idee zur Serie und insofern vielleicht auch das Grundkonzept stammt aber doch von Oliver Döring. Es ist halt die Frage, wie die Zusammenarbeit vertraglich geregelt war. Ist es eine reine Auftragsarbeit gewesen oder ist FALLEN in der Umsetzung nun zu einem Gutteil Göllners Baby?

      Was einen Autoren angeht, dachte ich nicht an irgendwen, sondern natürlich an Oliver Döring selbst. Der dürfte da ja eh gut in der Materie stecken...

      Wenn sich jemand vorwagt und gut unterrichtete Kreise zitiert, die eine Fortsetzung ausschließen, dann klingt das für mich danach, als hätte Döring Göllner eine Absage für eine weitere Zusammenarbeit bei dieser Serie erteilt. Das schlösse aber ja nicht aus, dass Döring erwägen könnte, die Serie nun selbst zu beenden.

      Das ist aber natürlich nur Spekulation. :)
      >> Kritik ist Liebe. <<
    • Hardenberg schrieb:

      Was sagt Ihr dazu?
      Erfahrungsgemäß breche ich da jetzt nicht in Jubelschreie aus und bleibe weniger euphorisch. Wenn es was wird, freue ich mich. Wenn nicht, werde ich in der Hinsicht auch nicht enttäuscht.

      Letztenendes ist es wohl eine Frage der Gesamtkalkulation, ob eine Fortsetzung drin ist. Denn leider verkaufen sich auch Perlen nicht immer gut, wenn sie in einer Nische kaum bekannt sind.