Welchen Sprecher würdet Ihr gern mal (wieder) hören?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Ja, wollte gestern Abend doch schon sagen, er ist mal mindestens Maj Richard Westhoff in MB Raumkadett und in fast jeder bisherigen Folge dabei gewesen. :)
      In den anderen von AMZ aufgezählten Rollen kenne ich ihn nicht, man hört ja auch normalerweise nicht alles, was so rauskommt ;) , und im Fall von GS 38 ist es bei mir doch schon ein bisschen her, ebenso wie S.H. & Co., da hätte ich mich nicht mehr an ihn erinnern können. :schulter:
      Gute Stimme, zweifellos, aber ich habe jetzt nicht unbedingt das Bedürfnis, ihn häufiger zu hören.
    • Juhuu, Danke für die Hinweise! Ich muss zugeben, dass ich es nicht gewusst, habe. Ich werde Brandis demnächst wieder am Stück hören und dann genau auf die Stimme achten. Schön, dass er es doch auf Hörspiele geschafft hat. Ich würde ihn aber doch öfter in namhaften Rollen hören. Auch wenn er schon die eine oder andere Rolle gesprochen zu haben scheint, so gehört er nicht zu den typischen 0815 Sprechern, die wir gefühlt in jedem Hörspiel hören.
    • Gerade, als ich im Thread zu den Sprechern schrieb, die ich nicht (mehr) so gern hören mag, fielen mir noch zwei Kandidaten ein, für die das Gegenteil zutrifft:

      Torsten Michaelis

      und Udo Schenk - bei Letzterem würde ich mir jedoch mal wünschen, dass er gegen die festzementierte Gewohnheit besetzt würde; also nicht immer als kaltblütiger Ganove, sondern mal als Sympathieträger oder wenigstens als etwas vielschichtigere oder gebrochenere Persönlichkeit. Als das ultimativ Böse bin ich an ihm ein wenig satt, muss ich gestehen, doch ich traue ihm noch sehr viel mehr zu. Und das würde ich gern mal in einem Hörspiel hören. :]
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp: Die juten Sitten
    • Schenk finde ich auch gut. Aber er ist für mich das Pendant zu Nathan. Er war eine Zeit lang regelrecht “überbucht“ und leider immer mit Bösewichten besetzt. Sodass ich zumeist wusste bzw. weiss, dass die Rolle, die er spricht mit sehr, sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein böser, verschlafener und hinterhältiger Charakter ist. Schade eigentlich...
    • Hardenberg schrieb:

      und Udo Schenk - bei Letzterem würde ich mir jedoch mal wünschen, dass er gegen die festzementierte Gewohnheit besetzt würde; also nicht immer als kaltblütiger Ganove, sondern mal als Sympathieträger oder wenigstens als etwas vielschichtigere oder gebrochenere Persönlichkeit. Als das ultimativ Böse bin ich an ihm ein wenig satt, muss ich gestehen, doch ich traue ihm noch sehr viel mehr zu. Und das würde ich gern mal in einem Hörspiel hören. :]

      Tja, vielleicht dürften Dir die neuen ELEA ELUANDA Hörspiele von Zauberstern gefallen: Udo Schenk spielt darin den charmanten Prof. Dr. Quirin Bartels, Schuldirektor, leicht zerstreut, vertauscht gerne Namen und tappt in so manches Fettnäpfchen.

      Hoerspielecho.de - Reden wir darüber.
    • Danke für die Tipps! @Agatha @Audioromane

      Leider bin ich wohl für ELEA ELUANDA nicht ganz die richtige Zielgruppe, aber ich könnte ja mal meinem Sohn eine Folge verehren - und dann selbst ein Ohr riskieren.
      Aber ein Erwachsenenhörspiel wäre mir denn doch lieber. :zwinker:


      @Markus G. Ja, Pampel ist ein super Sprecher, aber in den Hörspielen, die ich mit ihm kenne, waren seine Auftritte leider nie so schillernd, wie ich sie von ihm erwartet hätte. (Was auch an meinen Erwartungen liegen könnte.)
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp: Die juten Sitten
    • Weil ich ihn kürzlich erst in einer älteren Produktion gesehen und gehört habe: Hartmut Becker.

      Eine sehr interessante und prägnante Stimme, ideal eigentlich für Hörspiele, möchte man meinen. Eigentlich seltsam, dass man ihn nicht häufiger hört bzw. bereits gehört hat.
      Falls also aufmerksame Hörspielmacher hier anonym mitlesen. Das wäre mal eine relativ unverbrauchte Stimme, die man einsetzen könnte, wie ich finde.
      :zaunpfahl:
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp: Die juten Sitten
    • Da ich durch die Ankündigung des Hörspiels Der Name der Rose wieder an ihn denken musste und gerade gesehen habe, dass er trotz stattlichen Alters sowohl fidel als auch aktiv zu sein scheint: Helmut Stange.
      Seine Performance als Remigius von Varagine halte ich für überragend. Diese äußerst prägnante Stimme würde ich darum gern noch einmal in einem anderen Hörspiel hören.
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp: Die juten Sitten
    • Heute bin ich zufällig auf die Info gestoßen, dass der hochgeschätzte Karl-Ulrich Meves offensichtlich wohlauf ist und im Rahmen kirchlicher Adventsveranstaltungen sogar noch Lesungen gibt.

      Da ich seine Stimme immer sehr gern mochte, fänd' ich es darum sehr schön, wenn sich für ihn vielleicht auch nochmal eine Rolle in einem Hörspiel fände. Warum nicht im Gruselkabinett? :zwinker:

      Sein Einsatz wäre sogar glatt mal wieder ein Grund, eine neue Folge der drei ??? zu hören...
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp: Die juten Sitten
    • Nachdem ich Daniel Axt aka Hicks aus Drachen zähmen leicht gemacht, erst in der neuen Serie Die Punkies hören konnte und mir seine Stimme wirklich gut gefällt, würde ich ihn gerne auch in anderen Hörspielen hören. Ich finde seine Stimme noch sehr unverbraucht.
    • Die Frage war bestimmt anders gemeint, aber ich vermisse die Stimme von Peter Pasetti und ja ich weiß das er nichts neues mit ihm geben kann.
      Trotzdem, wenn ich ihn bei den ??? oder gerade als Skeletor höre, dann würde ich mir viel mehr von ihm wünschen. ;(
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Das ist ja interessant!
      Davon habe ich bisher nichts gehört und finde die Möglichkeiten super.
      Evil hat in dem verlinkten Thread von Uwe Friedrichsen als Perry Rhodan gesprochen.....jetzt bin ich wieder am träumen. *seufz*
      Danke für den Link! :huhu1:
      Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten
    • Benutzer online 1

      1 Besucher