John Sinclair Tonstudio Braun - 31 - Totenchor der Ghouls

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • John Sinclair Tonstudio Braun - 31 - Totenchor der Ghouls

      Am 14.07.2016 erscheint:


      Copyright: Amazon

      Inhalt:
      Die Nachricht ging von Ghoul zu Ghoul. Xorron wird bald erwachen. Unser Herr und Meister kommt. Die Ghouls flüsterten es sich zu. Endlich war es soweit. Sie schickten Botschafter aus, um alle zu vereinen, zum Totenchor der Ghouls!

      Vorbestellbar bei:
      Amazon
      und bei:
      Pop.de


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • Wir hatten die Folge mittlerweile schon länger, und nachdem kürzlich die Rede vom "Ghoulchor" der Edi 2000 war, habe ich mir dann diese Fassung mal angehört.
      Die war irgendwie in Vergessenheit geraten. :verlegen:
      Hier ist Johnny Conolly ja offensichtlich schon mehrere Jahre alt, war für mich die erste Folge, in der er eine größere Rolle spielen durfte.
      Ich kann mich bei TSB aber einfach nicht daran gewöhnen, dass man keinerlei Kinder die entsprechenden Rollen hat übernehmen lassen, sondern das jedesmal Frauen mit verzerrter Piepsstimme tun mussten. :augenroll:
      Okay, so etwas ist nicht nur dort der Fall gewesen, aber ich mag es auch generell nicht!

      Die Geschichte selbst fand ich wirklich nicht schlecht!
      Allein schon die Idee, dass Ghouls zusammenkommen, um einen Chor zu bilden, ist absolut trashig-skurril, gefiel mir! :thumbsup:
      Durch die geht es dann auch gut zur Sache, da werden Menschen gesnackt :hrhr: , entführt, gequält, gedemütigt - ein Glück nur, dass John und sein Team zur Rettung eilen. ;)
      Und zum Glück haben die dann nicht nur Silberkugeln, sondern auch die entsprechenden "Cocktails" :biggrin: dabei!
      Doch, macht Spaß, jetzt habe ich gleich noch mehr Lust auf die Edi 2000er-Fassung!