Info DreamLand alle Infos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Dreamland Grusel Folgen, die eine Vampir-Horror-Roman Vertonung sind:

      #001: Kampf der Vampire (beruht auf VHR #86 "Das Grab des Vampirs" von Frank Sky, 1974)
      #003: Lebendig begraben (beruht auf VHR #24 von Hugh Walker, 1973)
      #007: Die Vampir-Oma und ihre Kleinen (beruht auf VHR #80 von Earl Warren, 1974)
      #009: Tödliche Knochenhände (beruht auf VHR #90 "Mörderische Knochenhände"von Frank Sky, 1975)
      #013: Der Geist aus dem Totenbrunnen (beruht auf dem VHR #93 "Der Geist im Totenbrunnen) von Cedric Balmore, 1975)
      #043: Die weiße Frau (beruht auf VHR #82 von Frank Sky, 1974)

      H.G. Francis schrieb insgesamt sechs Romane in der "Vampir-Horror Roman" Reihe.

      Es fehlen noch:
      VHR #94 "Das Monster aus dem Eis" (1975)
      VHR #109 "Die Bestie schlägt zu" (1975)
      VHR #121 "Schrei, wenn das Monster kommt (1975)

      Wenn man nach den Covern geht, handelt es sich bei den drei Romanen um eine Trilogie, da die selbe Kreatur auf allen dreien abgebildet ist.
    • Dreamland erbittet Hinweise darauf, welcher Sprecher wie Joachim Wolff klingt - und ich denke, es ist nicht allzu verwegen, dahinter die Vorbereitung auf eine weitere Fortsetzung einer Neon-Grusel-Folge zu vermuten.

      Könnte das das Insel der Zombies-Prequel sein?

      Hmm, aber wer klingt ähnlich wie Wolff? :gruebel:

      Das ist nun wirklich einer von den Sprechern, die geradezu unverwechselbar sind, denke ich.

      Aber wie Titania Medien mit Wolfgang Rüther als "Ersatz" für Horst Frank bewiesen haben: Es ist nicht unmöglich, adäquaten Ersatz für einen nahezu unverwechselbaren Sprecher zu finden.

      Habt Ihr eine Idee für einen passenden Sprecher in einer Wolff-Rolle?
    • Hardenberg schrieb:

      Könnte das das Insel der Zombies-Prequel sein?
      Da es ja schon hieß, es sei eines geplant, denke ich, dass es nun tatsächlich entsanden ist oder gerade noch daran geschrieben wird. :zustimm:

      Aber ein Sprecher, der klingt wie Joachim Wolff, sorry, da müsste ich spontan passen. Aber man kann ja mal darüber nachdenken.
      Nur hatte er halt schon eine ziemlich markante Stimme...
      "Sorge dafür, dass jeder Tag mit einem Abschlusslacher endet" (A.Fröhlich)
    • @Agatha

      Ganz Unterschiedlich.
      Während Dreamland gar keine CDs mehr presst, wird Winterzeit weiterhin seine 3 erfolgreichsten Serien (Chroniken des Grauens, SHC & DSA) auf CD pressen.
      Diese kann man dann auch über ihren Shop bestellen.
      Und auch Pop.de scheint zu planen die zukünftig erscheinenden CDs ganz normal auszuliefern, im Gegensatz zu Amazon, die ja Priorität auf wichtigere Produkte wie Lebensmittel legen wollen.
      Ich denke, man muss abwarten was jetzt wirklich noch von wem zu bekommen ist, aber große Labels wie Europa dürften schon so ziemlich alles bis Juni angekündigte gepresst haben und das wird wohl auch verkauft und ausgeliefert, selbst wenn der Einzelhandel (der ja eh nur noch eine kleine Rolle beim Verkauf spielt) geschlossen ist.
    • Marco schrieb:

      Ganz Unterschiedlich.
      Ja, ist es wohl.
      Hermann Media hatte halt auch schon geschrieben, derzeit kämen erst mal nur DLs neu heraus, CDs nur noch das, was über den eigenen Shop lieferbar sei.
      Muss jedes Label für sich entscheiden. Und Amazon macht ja wohl erst mal "dicht", was weitere Übernahmen angeht.
      Ich bin da auch gar nicht böse, wenn es zu Verschiebungen kommt, egal bei wem.
      Wir erleben derzeit eine Ausnahmesituation, wie wir sie noch nicht kannten.
      Da bin ich die Letzte, die sich über ein paar ausfallende CD VÖs beschwert, auch wenn ich es vielleicht schade finde.
      Es gibt Schlimmeres. :)
      "Sorge dafür, dass jeder Tag mit einem Abschlusslacher endet" (A.Fröhlich)
    • Demnächst gibt es einige News, im Mai geht es endlich weiter mit "Tony Ballard" und im Juni dann mit "DreamLand Grusel".
      Ich habe gerade heute den Sprachschnitt von "DreamLand Grusel 44 und 45" beendet. Es wird ein cooler Zweiteiler nach einer Vorlage von Christian Gailus (Glashaus, Roche, Wild Claws).
      www.TS-Dreamland.de - Hörspiele back to the roots

      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Andi Meisfeld - Der Trotzkopf
    • Nein wir sind eigentlich weitestgehend weg von Romanvertonungen, es wird nur vereinzelt welche geben. Hugh Walker fand die Vertonung leider nicht so gut, es wäre zu stark gekürzt worden, was aber auf die Handlung an sich überhaupt nicht zutrifft. Er hat halt sehr viel Erzählertext/Bescheibungen. Aber es ist halt ein Hörspiel und kein Hörbuch.
      www.TS-Dreamland.de - Hörspiele back to the roots

      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Andi Meisfeld - Der Trotzkopf
    • Benutzer online 2

      2 Besucher