TSB Sinclair erscheint auf CD!!! (Umfrage S. 1, Hörprobe S. 6, Fotos S.7)

    • MonsterAsyl schrieb:

      Wofür macht sich Audioromane denn die ganze Arbeit? Da hätte man ihn doch ansprechen können und die Infos auch im Booklet bringen können?
      Da kenne ich viele, die so denken :smile: Hilft nur leider nichts mehr. :sad:



      Und vielen Dank für das Einstellen der Bilder. :smile: Ich habe zwar auch schon die CDs, aber noch nicht direkt miteinander verglichen. Mich interessiert jedoch warum man sich für Türkis entschieden hat? Einige Cover bei den MC Versionen der ganz späten Produktionen sind ja in diesem Türkis, aber nicht die Hüllen. Warum man sich nicht für das eigentliche Grün entschieden hat? :gruebel:

      Was hätte euch denn besser gefallen? Das klassische Grün oder das später Türkis, was jetzt verwendet wird?
      :albern:

      :st: :st3: :st2: Neu-Deutsch für Olympische Spiele: "Internationale Doping-Festspiele" :st2: :st3: :st:
    • Was hätte euch denn besser gefallen? Das klassische Grün oder das später Türkis, was jetzt verwendet wird?

      Mir das klassische Grün :zustimm: , aber ich mag halt schon immer grün als Farbe besonders gern, ob nun dunkel oder hell.
      Zu Türkis habe ich eher wenig Bezug.
      Und die alten TSB-Cover hatten bzw. haben einfach was. :thumbup:
    • Mir hätte das klassische Grün auch mehr zugesagt. :] Dieses Türkis ist schon etwas speziell. ;) Und - Vorsicht, meckern auf hohem Niveau - es beißt sich etwas, also Tray und Booklet bzw. CD. ;)
      Andererseits könnte ich mir vorstellen, dass das Tray in grün büschen zu old-fashioned ausgesehen hätte.
      Naja, an der Farbe soll ein Kauf jedenfalls nicht scheitern. Apropos...107 Folgen...puuh, schon mal ein Sparschwein aufstellen... 8|
    • Da ich nicht so der Grünfanatiker bin, ist es mir relativ egal welcher Ton nun gewählt worden ist. :schulter: Allerdings finde ich es klasse, daß sich Lübbe überhaupt die Mühe gemacht hat und farbige Trays besorgt hat. :thumbsup: Schade das man sich nciht die gleiche Mühe mit den Booklets gegeben hat. :thumbdown:

      Naja, an der Farbe soll ein Kauf jedenfalls nicht scheitern.

      Nein, ganz bestimmt nicht! Ich hätte sie auch gekauft, wenn sie nur in schwarzen Trays ausgeliefert worden wären.

      Apropos...107 Folgen...puuh, schon mal ein Sparschwein aufstellen... 8|

      :zustimm: :aechz: Naja, jetzt weiß ich was ich mir 2 1/2 Jahre lang zu Weihnachten, zum Geburtstag und allen anderen Anlässen wünschen werde. ^^


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • Jetzt ist es rund 1 Jahr her, dass die legendären TSB-Sinclairs neu aufgelegt worden sind. Für einen TSB-Fan wie mich eine große Freude. Nachdem zu den einzelnen Folgen bis dato nur sehr wenig geschrieben wurde, werde ich in den nächsten Tagen und Wochen, sofern ich die CD-Version gehört habe, meine Meinungen in den entsprechenden threads posten. Vielleicht möchte sich ja ein Kassettenkind und TSB-Fan zu mir gesellen und auch seine Meinung dazu schreiben :winke:
    • Bisher kannte ich die Serie John Sinclair vom Tonstudio Braun gar nicht. Ich wusste natürlich, dass die Serie existiert und von der VÖ auf CD hatte ich damals auch gehört.

      Ich hab mir jetzt mal die ersten drei Folgen im Streaming zum ersten mal angehört.

      1. Das Horror-Schloss im Spessart: Fand ich sehr gut. Eine Gruselstory die als Hörspiel sehr gut funktioniert.

      2. Der schwarze Henker: Fand ich mittelmäßig. Der Grund dürfte sein, dass das Hörspiel viel zu Erzähler-lastig ist.

      3. Das Horror-Taxi in New York: War gut. Atmosphäre und Sprecherauswahl waren super, die Geschichte mehr so Richtung mittelmäßig.

      Es könnte sein, dass mir die Serie insgesamt gut gefallen wird. Mir gefällt es, dass die Hörspiele hauptsächlich Gruselig daher kommen, anders als die "John Sinclair Edition 2000", die den Schwerpunkt Action haben und häufig kaum Grusel.