Die drei ??? - 178 - und der gefiederte Schrecken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Die drei ??? - 178 - und der gefiederte Schrecken


      (Bild:Amazon.de)

      Die Folge erscheint am 04.12.2015.

      Was hat ein seltsames Vogelwesen mit einem riesigen Aquarium zu tun? Wer hat ein Interesse daran, die gigantische Meereslandschaft des mürrischen Mr Faring zu zerstören? Und vor allem, warum? Schon am Anfang ihres neuesten Falles gibt es eine Menge Fragezeichen für Justus, Peter und Bob. Und am Tatort gilt es nicht nur, erstaunliche Kreaturen in Sicherheit zu bringen, sondern auch ein höchst merkwürdiges Rätsel zu lösen ...
      (Text: dreifragezeichen.de)

      Sprecher:
      Erzähler: Thomas Fritsch
      Justus Jonas: Oliver Rohrbeck
      Peter Shaw: Jens Wawrczeck
      Bob Andrews: Andreas Fröhlich
      Barbara Mathewson: Tanja Geke
      Zacharias Faring: Olaf Reichmann
      Malone: Tilo Schmitz
      Ben Crane: Christian Rudolf
      Timothy Jackson: Nicolas König
      Reginald: Tobias Schmidt
      Inspektor Cotta: Holger Mahlich

      erzählt von Christoph Dittert

      bestellbar z.B. bei:
      pop.de
      und
      Amazon.de
    • Wäre der Vogel jetzt in Schwarz, dann würde meine Assoziation zu "Die Spur des Raben" noch besser passen :green:

      Leute in Gummianzügen und Strumpfhosen sehen soooo lächerlich aus.... =) Hoffentlich ist der Fall gut.
      :albern:

      :st: :st3: :st2: Neu-Deutsch für Olympische Spiele: "Internationale Doping-Festspiele" :st2: :st3: :st:
    • Hoffentlich ist der Fall gut.

      Das Buch ist von Christoph Dittert, der hatte zumindest auch schon ganz interessante Geschichten. Also mal sehen.
      Vogelwesen und Meeresaquarien - joa, warum nicht?
      Dieser Typ hier erinnert mich eher an einen schlecht verkleideten Möchtegern-Superhelden, weniger an den "Raben". =)
      So ne Art hässlicher Wellensittich, was die Farben angeht. :biggrin:
      Leute in Gummianzügen und Strumpfhosen sehen soooo lächerlich aus.... =)

      Sehen müssen wir ihn ja zum Glück nicht :pinch: , höchstens hören. =)
    • @Belphanior: Nein, dieses Buch nicht, kaufe mir von den Neuerscheinungen nur noch ganz selten welche, die haben mich in letzter Zeit einfach zu oft enttäuscht.
      Da ist mir das Geld dann echt zu schade.
      Kenne/ habe an Dittert-Büchern, glaube ich, bisher nur welche von den Midi-Ausgaben. :denk:
      Kann es auch gerade schlecht nackkucken.
      Allerdings besitze ich zwischen 80 und 90 DDF-Bücher, habe die halt zeitweilig sehr viel mehr gelesen. :)
    • @Agatha: Bis zur 175 habe ich die Bücher gekauft, jetzt kaufe ich nur noch die eBooks. Die sind etwas günstiger und ich kann sie leicht mitnehmen. Leider werden die Geschichten nicht besser...Vor allem M. Sonnleitner möchte ich weder lesen noch hören. Aber ich kann nicht einfach Lücken zulassen :(
    • Ich hab zwar nur 60 DDF Bücher, aber ich sammele die auch nicht auf komplett. Ich bin eigentlich hauptsächlich Fan von den Büchern, die ich auch als Kind gelesen habe. Die lese ich auch heute noch gern mal wieder. Die neuen dagegen meist nur einmal. Dafür sammele ich aber die andere Reihe aus dem Kosmosverlag Alfred Hitchcocks Gruselkabinett.
      @Belphanior: Hast Du davon auch welche?


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • Ja. Auf jeden Fall "Die Hunde von Molicote"

      Grmbl, das hab ich (noch) nicht. :aufgeregt:

      Aber ich habe neben den ??? vor allem die Sherlock Holmes Bücher vom Franckh Verlag gesammelt...

      Waren das auch Doyles? :gruebel:

      Oh, Agatha merkt zu recht an, das es hier Off-Topic ist. :blush: Na dann werd ich das fürher oder später mal auslagern. :)


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • Evil schrieb:

      Unglaublich, dass es die Serie auf 178 Folgen geschafft hat!!!!! :augenroll:


      Wie meinst Du denn das?
      Also, für mich... ist das die einzige Hörspiel-Serie die ich mir immer und immer und immer wieder anhören kann!
      :biggrin:

      Auch wenn zwischendurch ein paar "fragwürdige" Folgen dabei waren... Trotzdem sind die Jungs aus Rocky Beach für mich absolut KULT !!!

      Damals noch auf "Schallplatte" aufm ollen riesigen "Entertainment-Center" der 70er Jahre gehört! Saugeiler Klang übrigends!
      Bis heute...

      Ich hör die Jungs fast jeden Tag, kann auch fast jeden Text der älteren Folgen mitsprechen (was meine Freundin immer wundert, aber unseren Jahrestag kannst Du dir nicht merken... ^^)

      Drei ??? sind doch Hammergeil !!!

      :thumbup: :thumbup: :thumbup:
    • So, gestern gehört. :sera:
      Ja, ganz nett, wenn auch wieder mal nichts Herausragendes.
      Es ist doch immer erstaunlich, was für Leute mit gleich mehreren kostspieligen Hobbies den so Jungs begegnen. ;)
      Jemand, der sein Haus um ein riesiges Aquarium herum errichtet und dazu noch seltene Comics sammelt. :hrhr2:
      Aber nachdem es das Comic-Thema seit den "Comic-Dieben" (46) nicht mehr gab, durfte es ruhig mal wieder zum Gegenstand eines Falles werden.
      Eher unerwünschte Unterstützung ( zumindest zunächst ;) ) bekommen die Drei hier von "Barbara" aus "Geheimnisvolle Botschaften" (160).
      Ich fand die die Rolle diesmal eher etwas nervig, aber wahrscheinlich ist man der Meinung, es müsse einfach gelegentlich ein Mädchen-Charakter (möglichst auch noch aus reichem Hause ^^ ) dabei sein, um das Trio zu ergänzen.
      Und nachdem es um Jelena, Allie oder auch Kelly ja doch sehr still geworden ist... ;)
    • Ja, ganz nett, wenn auch wieder mal nichts Herausragendes.

      Yepp, würde ich auch sagen. :]
      So langsam frage ich mich allerdings, ob da bei jeder Story mittlerweile Gras geraucht wird (also beim Schreiben ;) )...was für Ideen! =)
      Wie alt soll Barbara sein? Dem Brustbeutel nach doch noch sehr jung, oder? Die Stimme wirkt im Vergleich zu den ??? recht alt.
    • @Sylphida: Also sehr jung soll/ sollte Barbara nie sein.
      Schließlich kam sie in "Geheimnisvolle Botschaften" (160) schon einmal vor, und da hat man ja sogar den Eindruck, sie sei etwas älter als DDF bzw. mindestens gleichaltrig.
      Dort wird sie jedenfalls noch als "junge Dame" bezeichnet, aber ich habe halt das Buch nicht gelesen, von daher weiß ich nicht, ob mal irgendwo ihr tatsächliches Alter genannt wird.
      In dieser Folge benimmt sie sich, zumindest im Hörspiel, tatsächlich etwas kindlicher, aber sie soll wohl nach wie vor ein altersmäßig zu den Jungs passender Teenager sein.
      Brustbeutel hin oder her, den kann man schließlich auch mit 17 noch tragen, wenn man mal einen braucht. Zumindest wohl nach Christoph Ditterts Meinung. =)
      Tanja Geke ist knapp 45, passt also nicht schlecht zu den drei anderen Sprechern, was die Stimme angeht, finde ich zumindest.
      Man kann doch schlecht einen Teenager in einer Hauptrolle agieren lassen, und die drei anderen "Teens" sind um die 50. Dann wird die Sache ja noch lächerlicher. ;)
      Allie (Katrin Fröhlich) wurde ja auch nicht ersetzt.
      Ist - wegen der besonderen Umstände in dieser Serie :whistling: - halt alles etwas schwieriger.
    • Im "echten Leben" passen die Sprecher altersmäßig sicher gut, insbesondere bei Justus und Peter finde ich, dass sich die Stimmen jedoch noch verhältnismäßig jung anhören, nicht unbedingt wie angehende 50-jährige. ;) Daher wäre eine jüngere Frauenstimme für mich stimmiger gewesen. :]
      Brustbeutel mit 17...eieiei, da hätte man es an meiner Schule nicht leicht gehabt. =) :wech: