Six Degrees - Wege Der Verschwörung: Die Komplette 1.Staffel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Six Degrees - Wege Der Verschwörung: Die Komplette 1.Staffel

      Autor: M. J. Arlidge

      Mitwirkende:
      Uve Teschner
      Manja Doering
      Gabriele Blum
      Gordon Piedesack
      Vera Teltz

      Spieldauer: 05 Std. 25 Min.

      Hörspiel



      Ein Anschlag erschüttert die Grundfesten der britischen Gesellschaft. An einem ruhigen Sommertag besucht der britische Premierminister eine Wohltätigkeitsveranstaltung im Süden Londons. Plötzlich fallen drei Schüsse. Ein Attentat auf das Oberhaupt der Regierung! Die Sicherheitsdienste sind vollkommen überrumpelt. Niemand hat diesen Angriff kommen sehen. Wer steckt dahinter? Al-Qaida, eine neue Terrorzelle, ein Einzeltäter? Der Leiter der Ermittlungen, MI5-Terrorspezialist Alex Cartwright, tappt völlig im Dunkeln. Gleichzeitig bricht im politischen Establishment ein erbitterter Machtkampf um die Nachfolge des Premiers aus. Die verstreuten Spuren, die Cartwright und seine Partnerin Ellen Townsend Schritt für Schritt finden, führen in eine beängstigende Richtung.
      Mit der (Hörspiel)Serie "Six Degrees - Wege der Verschwörung" präsentiert Audible Entertainment die nächste exklusive Eigenproduktion. Mit spannungsgeladener Action kommen sowohl Fans von amerikanischen TV- Serienhits wie "24" oder "Homeland" auf ihre Kosten, als auch die Anhänger von klassischen britischen Serien wie "Sherlock" und "Dr. Who" (deren Stars, Andrew Scott und Freema Agyman in der englischen Version die Hauptrollen übernommen haben).
      Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

      Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

      ©2014 Audible Ltd. Übersetzung von Änne Troester (P)2015 Audible GmbH


      (Text und Bild: Audible)

      Hörprobe & bestellen bei: Audible


      Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war. (Mark Twain)
    • Ja, da hätte man eigentlich ein "Holmes" anfügen müssen, dann wäre das Ergebnis nicht so dermaßen auf die eigentlich neueste :pinch: britische S-H-Serie bezogen gewesen. :wacko:
      Ist in dem Zusammenhang wirklich unpassend, der Begriff "klassisch", sehe ich ganz genau so! :augenroll:
      Aber heutzutage, wo alles so extrem schnelllebig wird... :pfeifen: :biggrin:


      Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war. (Mark Twain)
    • Ich habe im März noch die AUDIBLE-Serie Six Degrees Staffel 1 gehört und war restlos begeistert. Ein Politthriller mit viel zwischenmenschlichem Einblick und einer Lösung, die erst knapp vor dem Ende präsentiert wird und einem so in Atem hält. Unbedingte Kaufempfehlung, wenngleich es Staffel 1 leider noch nicht auf CD sondern nur als download gibt. Trotzdem unbedingt rein hören!!! Ich fand dieses Hörspiel noch ein wenig authentischer und packender als das ebenfalls sehr gute Glashaus.
      Baba :winke4:
    • Habs nun auch gehört. Kleine unbeachtete Perle würde ich meinen. Dürfte vielen entgangen sein. Gerade wo "Roch" vom Ohrenkneifer in aller Munde ist sollte Six Degrees nochmal nach oben gepusht werden. Tolle Sprecher. Stimmige Handlung aus Politdrama und Verschwörung. Hat mir sehr gut gefallen. Schade das genau dieses Genre (Six Degrees / Glashaus) bei Audible so viel unbegründetet Kritik einfährt und so nicht fortgeführt wird. Ist am Anfang etwas gerafft und schnell und lässt die Charaktere ein wenig Eindimensionla aussehen. Das ändert sich aber im Laufe der Spielzeit und beleuchtet die Hauptakteure dann ein wenig intensiver.
      FFM-ROCK.DE
    • Markus G. schrieb:

      Das größte Minus ist, dass es nur bei einer Staffel geblieben ist. Hier hätte es wahrlich mehr Staffeln geben müssen :]

      @gruenspatz Viel Spaß und Freude! Ich glaube die wirst Du haben :zustimm:
      Ja, das denke ich auch!

      Der Handlungsstrang ist aber schon abgeschlossen mit dieser ersten Staffel, oder?
      ' EINS UND EINS IST ZWEI - VON LONDON BIS SHANGHAI ! '
      ------------


      www.hoerspatz.de -- Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen
    • Ich habe heute auch schon wieder fertig gehört. Wahnsinn, kann ich nur schreiben. Für mich eine der besten Hörspielgeschichten überhaupt. Spannend und fesselnd bis zum Schluss. Es wird so gerne nach Erwachsenenhörspielen und nach Qualität gerufen. Genau hier findet man beides wunderbar vereint. Eine ernste Geschichte, Tiefe, Spannung, Action, Drama, Liebe, Gänsehaut und vieles mehr. Für mich persönlich ist Six Degrees nicht nur Referenz für das beste AUDIBLE-Hörspiel. Es ist auch der Leichtturm für einen Politikthriller und letztendlich auch DIE Referenz für ein modernes Hörspiel des 21.Jahrhunderts. Wie geschrieben hat es nur einen Nachteil, nämlich, dass nach Staffel 1 Schluss ist. Natürlich kann man die Staffel wunderbar für sich stehen lassen. Aber es hätte durchaus Anknüpfungspunkte gegeben, die eine Fortsetzung sehr leicht möglich gemacht hätte.

      Fader schrieb:

      Aber mich würde mal interessieren, wo sich z.B. bei "Six Degrees" der zweite Punkt wiederfindet:


      Fader schrieb:


      • Eine oder mehrere Kernfragen (sozusagen: Sinn/Moral der Geschichte) ist nicht vollumfänglich von jugendlichen Hörern nachzuvollziehen oder relevant für sie -- sprich: als Erwachsener eröffnen sich potenziell zusätzliche Erkenntnisebenen beim (Wieder-)Hören
      • Es geht in der Geschichte nicht nur um den Plot -- d.h. die Frage "worum geht es im Hörspiel, und worum geht es wirklich?" ermöglicht eine zweiteilige Antwort

      Zu Punkt 1: Auf Grund der doch enthaltenen Brutalität (Terroranschläge, Hinrichtungen, Attentate etc) handelt es sich zunächst einmal keinesfalls um ein Hörspiel für Kinder. Ich denke, dass dies ein Hörspiel ab 16 Jahre sein sollte. Und auch in diesem Alter kann man einiges nicht voll erfassen. Es gibt in diesem Hörspiel Anspielungen auf politische Ereignisse, auf diplomatische geschichtliche Geschehnisse, auf Tages- und weltpolitische Themen, die ein Jugendlicher nur sehr schwer erfassen kann. Man braucht dafür schon ein gewisses Alter und die vielen kleinen und größere Anspielungen auch verstehen und richtig einordnen zu können. Es gibt auch mMn einige „Gänsehautmomente“ für mich, die man als Jugendlicher sicherlich noch nicht als solche erleben kann. Als Beispiel möchte ich folgende anführen:

      Spoiler anzeigen

      Jene Situation als Alex ahnt, dass seine Frau und sein Kind entführt wird. Für einen Jugendlichen ist dies eine Entführung - Punkt. Für mich als Vater einer Tochter ist das wohl der schrecklichste Gedanke überhaupt, vor allem wo sie nur wegen ihm selbst entführt wurden.

      Die Rede von Jane vor ihrer Partei, als sie mit dem Rücken zur Wand stehend GENAU die richtige Antwort gegeben hat. Hier habe ich wegen ihrer Courage, ihrem Mut, ihrer Zielstrebigkeit, ihres Kampfgeistes wirklich Gänsehaut aufgezogen. Hier hat sie sich als wirkliche Anführerin bewiesen. Eine Situation, die man als Erwachsener vielleicht schon in der einen oder anderen Situation miterlebt hat oder selbst involviert war. Für einen Jugendlichen sicher keine Situation, die er kennt und die für ihn gar nicht als so bezeichnend und besonders erlebt werden würde


      Zu Punkt 2, welche für Fader für ein erwachsenes Hörspiel maßgeblich ist, so geht es neben dem eigentlichen Plot, auch um folgende Themen, die man oberflächlich betrachtet nicht als solche wahrnimmt, jedoch einem bei näherer Überlegung in den Sinn kommen. Es geht also nicht nur um die Aufklärung eines Attentats eines Premierministers und dem Lösen des Rätsels wer war der Mörder. Es geht auch darum „wie der Beruf das Familienleben beeinflusst und welche Auswirkung es haben kann“.
      Spoiler anzeigen
      Das macht sich sich bei Alex sofort sichtbar, weil seine Frau nicht mehr mit ihm leben kann. Dies zeigt sich bei Jane, die sich mit ihrem Mann abspricht ob es wert ist diesen Weg zu gehen und für den Posten des Premierministers zu kandidieren. Dies zeigt sich bei Ellen, deren Verlust ihr Liebesglück zerstört und sie zur Täterin gemacht hat. Dies zeigt sich auch bei der Frau des getöteten Premierministers, weil für sie ihr Beruf/Ausbildung/Partei über alles geht und sie damit auch den Mord an ihrem Mann legitimiert. Dies ist schon auch ein Spiegelbild der derzeitigen Gesellschaft, in der der Beruf einen immer größeren Einfluss auf das Familienleben hat.


      Es werden auch Antworten gegeben wie Politik wirklich funktioniert
      Spoiler anzeigen
      . Oftmals geht es nicht darum für sein Land das Beste zu wollen (Damien), sondern einfach Macht zu bekommen und möglichst viele Menschen auf ihre Seite zu bringen. Dabei gehen Prinzipien manchmal über Bord oder auch der Zweck heiligt die Mittel. Nie war der Spruch „über Leichen gehen“ passender als hier.

      Und es gibt Antworten auf Frage der Rolle der Frau in unserer Gesellschaft.
      Spoiler anzeigen
      Frauen können alles. Sie können Länder verantwortungsbewusst anführen, sie können aber ebenso über Leichen gehen oder auch für ihre Prinzipien sterben wollen. Die Frau zeigt sich in diesem Hörspiel als extrem stark und bedeutend.
      Baba :winke4:
    • Man leidet mit den Personen mit. Schon gleich am Anfang wird man in den Familienkonflikt einer der Hauptpersonen geworfen mit Ehefrau, Kindern usw. Solche Sachen vertiefen eine Geschichte noch einmal mehr. Insgesamt kann man sich dieses Hoerspiel mehrmals anhoeren. Eine wunderbar spannende, mitreissende Geschichte die so ziemlich alles hat, was ein Hoerspiel haben kann.
    • Ach, Ihr macht mich ganz kribbelig auf dieses Hörspiel. Wenn ich doch nur die Zeit hätte, es in Ruhe zu hören... Die letzte Phase, in der mir das möglich war, habe ich mit Heliosphere verbracht.

      Six Degrees steht jetzt jedenfalls ganz oben auf der Liste. Irgendwie hat mich bei allem Lob immer das Coverbild abgeschreckt. Ich weiß selbst nicht genau, warum...

      Aber mal eine andere Frage: @Agatha schreibt im Eingangsposting explizit von einer ersten Staffel. Wurde das so von Audible beworben? Dann wäre ja zu mutmaßen, dass eine Fortsetzung zumindest angedacht war. Vielleicht kommt also noch eine - irgendwann?
      (Oder beruht die Formulierung hier schlicht auf einem Missverständnis, weil Agatha einfach nur davon ausging, dass es eine Serie mit mehreren Staffeln sein würde?)

      Und da @Ben Kenobi ja im Nachbar-Thread erwähnte, dass die Original-Serie aus England in Kooperation mit der BBC entstanden ist: Gibt es denn dort bereits weitere Staffeln, oder ist es auch dort bei nur einer geblieben? Weiß das jemand?
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp: