Wie archiviert / sortiert / bewahrt ihr Eure Heftromane?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Wie archiviert / sortiert / bewahrt ihr Eure Heftromane?

      Ich hatte in der Vergangenheit schon diverse Archivsysteme für meine Heftromane, doch das Leben lang nichts vernünftiges was mir endgültig gefällt.
      Seit ein paar Jahren verwende ich die Kartonsammler der Firma "Bruneau", bezogen über die Romantruhe. Die Hefte natürlich in Heftromanhüllen. Aber wenn man die Kartons vom Regal raus und rein schiebt, verrutschen die Heftromane im Inneren, da sie zwei reihig untergebracht sind, ohne einen Trenner in der Mitte des Kartons. Ohnehin "entfalten" sich die Kartons sehr gerne an der einen Seite und klappen fast vollständig auf.
      Ich hatte auch mal Standard Kunststoffboxen von "Curver" (glaube ich) und die Romane stehend darin. Aber ohne Deckel was die Hefte immer verstauben ließ. Und wenn nur wenige Hefte drin waren, rutschten die fröhlich hin und her.

      Irgendwie alles Mist. Mein Traum wären ja Ordner, aber die sind für meinen Geschmack furchtbar teuer!

      Frage: Wie bewahrt ihr denn Eure Sammlung auf? Welches System ist praktisch, Platz sparend, Hefte leicht entnehmbar ohne dass sich was selbstständig umsortiert / kippt / knickt / verstaubt. Was läßt optimal Platz frei für die noch erscheinenden Heftromane? Bzw.: Was ist zumindest für Euch das praktischste System? :schulter:

      Hoerspielecho.de - Reden wir darüber.
    • :muhaha: Geiles Photo! :thumbsup:
      Also ich bewahre meine Hefte in Comickartons auf. Also die für "kleine" Hefte. Ist zwar auch suboptimal, aber ich befürchte, meine Sammlung interessiert eh keine Sau. ^^ Für mich ist nur wichtig dass ich drankomme. Der Zustand ist mir schon fast egal. Vollständig sollten die Hefte schon sein. Ansonsten ist mir der Zustand relativ egal, da ich die am Liebsten am Strand oder ähnlichen Gelegenheiten lese. Dann ists fast wie früher. :biggrin:
    • Habt ihr da irgendwelche neuen Lösungen bei der Archivierung? Wie gesagt, ich habe solche Teile:

      romantruhe.de/media/image/03/d7/7e/boxen_blau.jpg

      Leider muss ich die Kartons seit unserem Umzug hochkant stellen. Das heißt, die Heftromane liegen quasi in der horizontalen und da kein Trenner im Karton existiert, rutschen die sozusagen von oben nach unten. Naja, zumindest vereinzelte Romane. Da kann es dann passieren, dass sich im Karton in die rechte Reihe von den beiden Reihen eine Nummer zwischen die säuberlich sortierte Reihenfolge hinzugesellt.

      Problem bei anderen Lösungen: Die nehmen zu viel Platz weg. In so einen Karton wie ich sie nutze passen 50 Heftromane. Kompakt, aber unübersichtlich und schwer von der Entnahme.

      Hoerspielecho.de - Reden wir darüber.