Gruselkabinett 96 - 101

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Gruselkabinett 96 - 101

      Der Sommer geht in die letzte Phase, Zeit einen Ausblick auf die Veröffentlichungen des kommenden Frühjahrs zu werfen!

      Im März 2015 erscheint als Gruselkabinett 96 & 97 der Zweiteiler "Madame Mandilips Puppen", basierend auf dem Roman von Abraham Merritt.

      Zum Inhalt:
      Madame Mandilip ist eine uralte Hexe. Sie erschafft im New York der späten 1920er Jahre dämonische Puppen, die ihrem Willen gehorchen und die sie als Waffen gegen ihre Feinde einzusetzen weiß ...

      (Covers: Ertugrul Edirne)



      Quelle: amazon


      ********


      Im April 2015 hält das Gruselkabinett als Folge 98 einen deutschen Klassiker bereit. Theodor Storm sei Dank, können wir einmal die unheimliche Atmosphäre an der friesischen Küste in Sturmnächten einfangen!

      Theodor Storm – Der Schimmelreiter

      Inhalt:
      Ist der prächtige Schimmel des neuen Deichgrafen Hauke Haien in Wahrheit das auf unheimliche Weise wiederbelebte Pferde-Skelett von der verlassenen Hallig Jeverssand? Die Dorfbewohner im windumtosten Nordfriesland sind sich sicher, dass es so ist...

      Dies ist das letzte von Firuz Askin geschaffene Cover für die Hörspiel-Reihe Gruselkabinett.


      Quelle: amazon


      ********


      Ebenfalls im April 2015 erscheint mit Folge 99 des Gruselkabinetts eine weitere Vertonung einer deutschsprachigen Vorlage:

      Leopold von Sacher-Masoch – Die Toten sind unersättlich

      Zum Inhalt:
      Auf einem einsamen Felsen erhob sich einst das alte, halbverfallene Schloss Tartakow, von dem der Volksmund mancherlei
      unheimliche Sagen zu berichten wusste. Immer wieder fühlten sich junge Männer davon angezogen und wagten es, das alte Gemäuer zu betreten, um
      hinter sein Geheimnis zu kommen...

      (Cover-Illustration von Ertugrul Edirne.)



      Quelle: amazon


      ********


      FOLGE 100 - Träume im Hexenhaus (H.P. Lovecraft)


      Inhalt:
      Der Student Walter Gilman bezieht ein Zimmer in einem sagenumwobenen Haus in der Stadt Arkham. Im Hexenwahn des späten 17. Jahrhunderts soll dort angeblich Keziah Mason, eine der Hexerei bezichtigten Frau gelebt haben, ehe sie spurlos verschwand ...




      Quelle: amazon


      ********


      Verlorene Herzen

      Zum Inhalt:

      Der Waisenjunge Stephen wird zu einem weit älteren, entfernten Verwandten auf ein Herrenhaus auf dem Land geschickt, um fortan dort zu leben. Es dauert nicht lange, da hat der Junge unheimliche Begegnungen in dem alten Haus, die ihm Rätsel aufgeben...

      (Cover: Ertugrul Edirne.)


      Quelle: amazon


      Bildquellen: amazon

      QUELLE der Texte: Titania auf Facebook
      :hammer: ... mit so *nem kleinen Richterhämmerchen allen auf die Birne kloppen und dabei jedes Mal "ABGELEHNT!" schreien - das wär's :hammer:
    • Schöne Covers, wie immer :]

      Inhaltlich reizt mich am Ehesten der Puppen-Zweiteiler, ich bin gespannt.

      So.....und DANN kommt sie, die 100 ^^ spannend-po-pannend :hähä:
      :hammer: ... mit so *nem kleinen Richterhämmerchen allen auf die Birne kloppen und dabei jedes Mal "ABGELEHNT!" schreien - das wär's :hammer:
    • OH der Schimmelreiter! Ich kann mir das sehr gut vorstellen und freu mich drauf'. Aberglaube und die stürmische Nordsee, herrlich. Hab die Novelle bestimmt 3 Mal gelesen (und die Regentrude noch viel öfter) Das Cover finde ich leider nicht sooo passend.
    • Dies ist das letzte von Firuz Askin geschaffene Cover für die Hörspiel-Reihe Gruselkabinett.


      Hm, nachdem Firuz Askin doch leider bereits vor fast 3 Jahren gestorben ist (R.I.P.), wurde dieses Cover dann aber extrem im Voraus geschaffen.
      Ob man den "Schimmelreiter" schon 2011 plante und dann, wieso auch immer, lange Zeit zurückstellte? :denk:
      Oder ob der Reiter auf dem weißen Pferd vielleicht für ein ganz anderes Hörspiel gedacht war? ?(
      Irgendwie hätte ich mir Hauke Haien nämlich ganz anders vorgestellt als auf Askins Bild.
      Blond, bärtig, ohne dieses seltsame Haarschwänzchen und den Dreispitz(?), bzw. seine ganze uniformartige Aufmachung. :schulter:
      Und die goldrote Parade-Satteldecke ist auch nicht unbedingt passend für den wilden (womöglich dämonisch-geisterhaften) Schimmel.
    • Ich dachte eher an etwas düsteres. Also hätte auch eine Hallig mit dem modernden Pferdeskelett sein können oder so. Sieht eher nach Napoléon auf nem Feldzug aus für mich, wie Agatha schon meinte ?( Mehr Kampf zwischen Mensch und Natur quasi :blush1:
    • Nachtrag: Folge 101 - Verlorene Herzen (von M.R. James)


      Quelle: amazon


      VÖ: Mai 2015

      Zum Inhalt:

      Der Waisenjunge Stephen wird zu einem weit älteren, entfernten Verwandten auf ein Herrenhaus auf dem Land geschickt, um fortan dort zu leben. Es dauert nicht lange, da hat der Junge unheimliche Begegnungen in dem alten Haus, die ihm Rätsel aufgeben...

      (Cover: Ertugrul Edirne.)


      Quelle: Titania auf Facebook
      :hammer: ... mit so *nem kleinen Richterhämmerchen allen auf die Birne kloppen und dabei jedes Mal "ABGELEHNT!" schreien - das wär's :hammer:
    • Erinnern ist gut..... das ist GANZ GENAU diese Puppe :green:

      Das gibt gewiss wieder 'nen Skandal, wie unlängst bei Perry Rhodan :hähä: Jede Wette: die Puppe klagt! Vorsicht, Titania, ihr wandelt auf dünnem Eis =)

      ;)
      :hammer: ... mit so *nem kleinen Richterhämmerchen allen auf die Birne kloppen und dabei jedes Mal "ABGELEHNT!" schreien - das wär's :hammer:
    • Geiler Effekt, Dot, die Cover der Puppen so hintereinanderzuschalten! Hab mich ganz kurz erschrocken!

      Und das Schimmelreiter-Cover sieht mit der Aufmachung tatsächlich eher aus wie der geisterhafte Highwayman, oder so.
      :wegweiser: Neuer Roman:
      "Fluch der Ewigkeit"
      Mystery-E-Book (dp DigitalPublishers)