Pater Brown Serie bei Winterzeit (wird fortgesetzt)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • hier gibts die Folge 10 auf youtube



      mit dem Aufruf von Winterzeit für Folge 11 & 12:

      "Jene Folge war die letzte der Reihe, die wir sehr gern gemacht haben, die aber leider mangels guter Verkaufszahlen eingestellt werden musste.
      Wir fanden sie Klasse, die Besetzung mit Erich Räuker als Pater Brown, Tobias Kluckert als Flambeau und Alexander Doering als Inspektor sehr gelungen. Aber leider, leider...
      ... nun hatten wir seinerzeit bereits ZWEI WEITERE Folgen (fast) fertig aufgenommen. Lediglich Brigitte als Erzählerin würde noch fehlen. Neben den oben genannten Hauptrollen haben für diese beiden Folgen (Die drei Todeswerkzeuge und Der geflügelte Dolch) bereits TOLLE (und teils inzwischen leider verstorbene) Sprecher wie Christian Rode oder Helmut Winkelmann vor dem Mikro gestanden.
      Jetzt unsere Frage: Besteht Interesse, daran, dass wir diese Hörspiele FERTIG produzieren und auf CD auflegen? Nochmal deutlich AUF CD!!! Hier ist nicht die Rede von "für umme" auf der TUBE oder im Streaming. Wenn, dann lohnt es sich nur, wenn die auf CD gekauft wird. Also - gibt es da jemanden da draußen, der die Folgen 11 und 12 auf CD kaufen würde???
      Diese Frage bitte gern weitergeben, teilen, kopieren etc.pp. - damit wir möglichst viele Rückmeldungen erreichen."
    • HerrMarx schrieb:

      Jetzt unsere Frage: Besteht Interesse, daran, dass wir diese Hörspiele FERTIG produzieren und auf CD auflegen? Nochmal deutlich AUF CD!!! Hier ist nicht die Rede von "für umme" auf der TUBE oder im Streaming. Wenn, dann lohnt es sich nur, wenn die auf CD gekauft wird. Also - gibt es da jemanden da draußen, der die Folgen 11 und 12 auf CD kaufen würde???

      Diese Frage bitte gern weitergeben, teilen, kopieren etc.pp. - damit wir möglichst viele Rückmeldungen erreichen."
      Hmm, schwierig: "Kommentare sind für dieses Video deaktiviert."
      "The period of the Daddschals dominion is generally set at forty days, the first day being like a year, the second like a month, the third like a week, and the remainder “like your days,” that is, days of normal duration (Kašmīrī, p. 112)"
    • Naja, mit mehr als der bei YT noch erwähnten Folge 12 würde ich jetzt aber nicht rechnen, das waren "Restbestände", und das investierte Geld möchte man halt (zumindest teilweise) wiederhaben. Wirklich schade, daß die Serie nicht gut lief, mir gefiel sie deutlich besser als die Konkurrenz mit "Pater Douglas".
    • Hm, das war ja ein kurzes Vergnügen. Keine 35 Minuten dauert "Die drei Todeswerkzeuge", abzgl. knapp 3 Minuten für Intro/Outro. Langeweile kann so natürlich nicht aufkommen, aber wirkliche Spannung eben auch nicht. Und es mag ja schön sein, Christian Rode noch mal zu hören, aber für das knappe Dutzend Takes hätte es ihn nun doch nicht gebraucht. Der Rest ist, wie von der Reihe gewohnt, wer die ersten 10 Folgen mochte, wird auch diese 11. mögen. Die (schon in den früheren Folgen eher moderat vorgenommenen) Modernisierungen werden hier komplett vermieden, die Story ist komplett zeitlos.

      Fazit:
      Schön, daß es weitergeht (wohl auch noch über Folge 12 hinaus), und der kurzen Spielzeit wird immerhin durch den reduzierten Preis Rechnung getragen. Auch das Wiederhören mit Rode erfreut, wenn es auch kurz ist. Allerdings gab es IMHO bessere Folgen innerhalb der Serie.
    • Milo schrieb:

      Schön, daß es weitergeht (wohl auch noch über Folge 12 hinaus)
      Ich hatte mich gefragt, wie Du darauf kommst, aber das selbst heraus gefunden. Das schreibt Markus Winter selbst im Booklet zu Folge 11. Anscheinend hat Sebastian Pobot ihn angesprochen, dass die Brown-Hörspiele wohl sehr gut laufen und er mal mehr machen soll. Was mich etwas wundert, da bei Maritim ja auch eine Pater Brown-Serie läuft und man ja mit der Romantruhe zusammen arbeitet, die ja ebenfalls eine Pater Brown-Serie (als Subserie bei Sherlock Holmes & Co.) produzieren. Ich freue mich aber und werde mir die neuen Folgen sicher wieder kaufen.

      Markus beschwert sich, dass er auf FB gefragt hätte, ob sie die Serie fortsetzen sollen, aber zu wenig Resonanz darauf bekommen hätten. Jetzt wollte ich ihm gerade antworten, dass das nur an dem blöden FB-Filter liegt (ich hätte darauf definitiv geantwortet!), finde aber die WinterZeit Seite nicht mehr. Bin ich blind oder hat sich WinterZeit auf Facebook zurück gezogen (oder mich blockiert)?

      (EDIT: Liebe Mods, mögt Ihr bitte aufgrund dieses erfreulichen Anlasses den Thread-Titel ändern und entweder den Klammerzusatz löschen oder in "(wird fortgesetzt") ändern? :-)
    • Marco schrieb:

      Das ist eine ganz andere englischsprachige Seite!
      Nein, mir ist auch bereits Mitte letzten Jahres aufgefallen, dass es eine fb-Seite dieses Namens gibt/gab, die ganz offensichtlich von Markus Winter betrieben wurde. Das war keine Amerikanische.
      Ich hatte damals auch in irgendeinem Thread einer Winterzeit-Produktion was dazu geschrieben, aber da ging sonst niemand drauf ein.
      Edit: war u.a. hier
      Derzeit finde ich weder diese Full Cast Audio Seite bei fb noch die "alte" von Winterzeit. :blind:
      Vielleicht kommt man da nur noch "eingeladen" drauf?
      Kann ich mir aber auch nicht vorstellen. Wäre ja kontraproduktiv.
      "Sorge dafür, dass jeder Tag mit einem Abschlusslacher endet" (A.Fröhlich)