Sherlock Holmes Acadamy - 1 - Chaos, Karos und knifflige Fälle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Sherlock Holmes Acadamy - 1 - Chaos, Karos und knifflige Fälle



      Hörspiel

      Hörproben (audible)
      :hp:


      Label: WinterZeit
      Laufzeit: ca. 60 Minuten
      Medium: CD

      VÖ: 14.2.2014

      Mit den Sprechern Sascha Rotermund (die deutsche Synchronstimme u.a. von Don Draper - Mad Men), Till Hagen und vielen anderen.

      Trudy will einmal berühmt werden. Eine berühmte Detektivin. Klar, dass sie deshalb auf die Sherlock-Holmes-Academy geht. Denn dieses Internat im schottischen Hochmoor hat es in sich! Hier lernen die Mädchen Codes zu knacken oder zu beschatten. Und so sind Trudy und ihre neue Freundin Marlene schnell fit für ihren ersten Fall: Im Internat wurde eingebrochen. Und das von echten Profis. Eine knifflige Aufgabe, vor allem, weil die Jungs vom benachbarten Spionageinternat I.O.S. alles daran setzen, um die Täter vor den Mädchen zu überführen…

      Opulent inszeniertes Hörspiel mit den bekannten Stimmen Hollywoods und extra produziertem Soundtrack.
      Nicht nur für Mädchen!


      bei Pop (vor-)bestellen


      Hmm, was sagt ihr denn zu diesem neuen Holmes-Erzeugnis??
    • Weiblicher Holmes-Nachwuchs? :biggrin:
      Als Kind hätte mir das wohl Spaß gemacht :zustimm: , und "Die Fälle der Shirley Holmes" aus den 90ern habe ich mir auch oft angekuckt, obwohl ich da schon lange keins mehr war. =)
      Ob diese Thematik heute noch genügend junge Hörer anlockt, ist die große Frage. :gruebel:
      Kann ich absolut nicht beurteilen :schulter:, allerdings würde es mit ziemlicher Sicherheit keins der Kinder, die ich so kenne, interessieren.
    • :danke: für die Info :)

      "Nicht nur für Mädchen".....aber schon doch hauptsächlich, oder? Und insgesamt wohl eher was für Kinder - interessiert mich auf Anhieb nicht so doll, aber man weiß nie ^^ Reinhören würde ich auf jeden Fall mal, zumal mir die anderen Holmes-Sachen von WZ ganz gut gefallen :]
      :hammer: ... mit so *nem kleinen Richterhämmerchen allen auf die Birne kloppen und dabei jedes Mal "ABGELEHNT!" schreien - das wär's :hammer:
    • Agatha schrieb:

      Ob diese Thematik heute noch genügend junge Hörer anlockt, ist die große Frage. :gruebel:
      Kann ich absolut nicht beurteilen :schulter:, allerdings würde es mit ziemlicher Sicherheit keins der Kinder, die ich so kenne, interessieren.

      Ist ja wohl auch am Ehesten was für ELTERN, die das ihren jungen Sprößlingen kaufen (und nachkaufen). In einem bestimmten Alter sind Kids noch ganz dankbar für alles, was sie geschenkt bekommen. Oder?
      They call me the Fader. Which is what I'm about to do.
    • Wie es scheint, wird auch diese Serie (neben der schwarzen Fledermaus) nicht weiter fortgeführt.

      Bei Interesse bitte selbst nachlesen auf der Facebookseite von Winterzeit (Kommentar vom 17. Juli 2015 zum Thema "Sherlock Holmes Phantastics / Verschiebung)
      :hammer: ... mit so *nem kleinen Richterhämmerchen allen auf die Birne kloppen und dabei jedes Mal "ABGELEHNT!" schreien - das wär's :hammer:
    • Ehrlich gesagt ...wundert mich nicht

      Habe jetzt mal in #1 auf yt reingehört. Verstehe nicht, weswegen da wieder alle Plotlücken vom Erzähler gefüllt werden müssen, statt sie intelligenter unterzubringen.
      Die Dialoge sind mMn eindimensional und das Hörspiel biedert sich meiner Meinung nach zu sehr bei der Zielgruppe an. Leider zu merklich.
      They call me the Fader. Which is what I'm about to do.
    • Lieber @Camelion,
      dies ist ein Forum, kein Tagebuch. Insofern wäre es schön, wenn Du beim Schreiben im Hinterkopf hättest, dass Du jedes Wort, das Du schreibst, auch an andere als Dich selbst richtest.

      Deine permanenten Posts und Andeutungen Marke: "Ich weiß mehr als alle anderen, sage aber nicht, warum!" sind einfach extrem unhöflich und auf die Dauer auch ärgerlich.

      Denn sie haben keinerlei Nutzen für die Leser.

      Wenn Du uns etwas sagen möchtest, dann tu das gerne, aber bitte auch so, dass man nachvollziehen kann, warum Du es so siehst und was Deine besondere Sicht so relevant erscheinen lässt.

      Wenn Du Dich nicht klar ausdrücken kannst oder willst, dann ist das auch okay. Aber dann verzichte halt bitte auch auf kryptische Andeutungen über zur Verfügung gestellte Kisten und angebliche Dossiers.

      Danke. :)
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      Oliver Dörings Phantastische Geschichten
    • @Hardenberg

      Ich verstehe nicht was daran kryptische ist.

      Warum auch immer …

      Hat viele Bedeutungen hat sich nicht verkauft und viele andere Ursachen.
      Sind die Sachen dann schlecht und nicht hörenswert.

      Wenn ich nicht gesagt hätte es gibt nichts neues weil alles gleich ist.
      Da wurde ich eines anderen belehrt hier sieht man die Vielfalt daher die Kiste.

      Warum ist das ärgerlich ist nur ein Kommentar da kann jeder selbst seine Meinung dazu bilden und hört mal rein.

      Hörgruselspiele.de ist nichts anderes als ein Dossiers von Infos und Meinungen. :gruppendrueck:

      Ich möchte nicht Wissen wie viele Leute hier und da mal rein gehört haben und hängen geblieben sind.