Sherlock Holmes Chronicles 1-25 & Xmas Specials

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Mehr Info zu Folge 3:



      Hörbuch - Inszenierte Lesung

      Autoren: Sir Arthur Conan Doyle, Klaus-Peter Walter, Markus Winter
      Sprecher: Till Hagen, Tom Jacobs, Bernhard Bauer, Peter Groeger, Bettina Weiß, Marcus Off, Michael Che Koch, Torsten Münchow, Bert Stevens u.v.a.
      Label: WinterZeit
      Laufzeit: ca. 171 Minuten
      Medium: 2 CDs

      Wir schreiben das Jahr 1897. Dr. Watson liest mit Begeisterung den gerade erschienenen Roman „Dracula“ von Bram Stoker. Als wenig später in London eine blutleere Leiche gefunden wird, glaubt Watson dementsprechend an Vampire. Holmes ist da natürlich anderer Meinung. Doch dann begegnet Dr. Watson im Londoner Nebel ein Werwolf. Und plötzlich ist nichts mehr, wie es scheint. Verbrannte Leichen, vermisste Personen – eine Spur des Grauens schlängelt sich durch die Metropole an der Themse.

      Gemeinsam mit dem messerscharf deduzierenden Meisterdetektiv aus der Baker Street, begibt sich Watson auf eine phantastische Irrfahrt, die ihn um ein Haar das Leben kostet.

      bei Pop vorbestellen


      Hat jemand Folge 2 gehört? :)
    • Folgen 5 bis 8 sowie Xmas-Special



      VÖ: 24. Januar 2014

      Mit Till Hagen (u.a. feste Synchronstimme des zweifachen Oscar-Preisträgers Kevin Spacey) als Sherlock Holmes, sowie Tom Jacobs, Sonja Baum, Maria Koschny, Helmut Winkelmann und anderen bekannten Stimmen aus Film, Funk und Fernsehen.

      Ein Auftrag der britischen Krone schickt Holmes und seinen treuen Begleiter Dr. Watson mitten in das deutsche Kaiserreich. Als Schauspieler nimmt er an der Tournee der weltberühmten Londoner Royal Academy of Dramatic Art teil, um auf dem Kontinent ein Mordkomplott zu vereiteln, dem der britische Geheimdienst auf die Spur gekommen ist: Die Schauspielerin Lotte Land heißt in Wirklichkeit Charlotte von Cumberland und ist niemand anderes als die Tochter des im österreichischen Exil lebenden Königs von Hannover. Eine Gruppe von Verschwörern trachtet ihr nun nach dem Leben, um einen internationalen Konflikt heraufzubeschwören. Der Auftrag, den er von König Georg V. persönlich erhalten hat, lässt sich in wenige Worte fassen: Sherlock Holmes soll den Ausbruch des 1. Weltkriegs verhindern!




      VÖ: 21. März 2014

      Mit den Sprechern Till Hagen (u.a. feste Synchronstimme des zweifachen Oscar - Preisträgers Kevin Spacey) als Sherlock Holmes, sowie Tom Jacobs, Till Hagen, Hildegard Meier, Markus Pfeiffer, Jens Wendland, Frank Otto Schenk, Maria Koschny und anderen bekannten Stimmen aus Film, Funk und Fernsehen.

      Sherlock Holmes und Doktor Watson versuchen das Rätsel um den Untergang der Titanic im Jahr 1912 zu lösen. Dabei lernen sie Überlebende des Unglücks kennen, darunter den Kopf einer gefährlichen Verschwörung. Ihm ist die Frau auf den Fersen, die Holmes schon einmal hinters Licht geführt hat: Irene Adler, die Frau im Leben des großen Detektivs. Zwischen Holmes und Irene Adler entbrennt erneut ein erbitterter Kampf.

      Inszenierte Lesung mit Geräuschen und Musik. Mit extra produziertem Orchestersoundtrack und filmreifen Sounds.




      VÖ: 25. April 2014




      VÖ: 23. Mai 2014




      VÖ: 8. November 2013

      Zwei weihnachtliche Abenteuer des Meisterdetektives nach Kurzgeschichten von K.P. Walter.
      Mit Till Hagen (u.a. feste Synchronstimme des zweifachen Oscar-Preisträgers Kevin Spacey) als Sherlock Holmes, sowie Tom Jacobs, Boris Tessmann, Luisa Wietzorek, Bert Stevens, Viktor Neumann, Bernd Vollbrecht und anderen bekannten Stimmen aus Film, Funk und Fernsehen.

      Überfall auf einen Diamantenhändler. Der Täter: Father Christmas, der Weihnachtsmann persönlich. Die einzige Spur: ein auffälliger Sportwagen, in dem der Täter mit seiner Beute davonrast. Ein Fall wie geschaffen für den viktorianischen Meisterdetektiv und seinen treuen Begleiter Dr. Watson.

      Außerdem klärt Holmes noch den Fall des stummen Klavierspielers. Eines Mannes, der kein Wort spricht und nur auf Musik reagiert. Wer verbirgt sich hinter dem Unbekannten? Es bedarf eines Tricks, wie ihn nur Sherlock Holmes beherrscht.
      Inszenierte Lesung mit Geräuschen und Musik. Mit extra produziertem Orchestersoundtrack und filmreifen Sounds.


      QUELLEN: amazon.de
      :hammer: ... mit so *nem kleinen Richterhämmerchen allen auf die Birne kloppen und dabei jedes Mal "ABGELEHNT!" schreien - das wär's :hammer:
    • Hui, im November gibt' s ja schon Nachschub! :aufgeregt: Ich habe 2 und 3 zu Hause, mit 2 bereits angefangen...musste aber ein zweites Mal beginnen, da mich der Anfang irgendwie verwirrt hat (wohl zu viel gebügelt nebenher :hrhr: ).
      Bisschen merkwürdig finde ich beim Hören der Folge 2, dass Groeger mitspielt, aber eben nicht als Watson.
    • So, durch mit Folge 2. Tja, was sol ich sagen? CD 1 war eigentlich ganz gut, ich hatte mich über die Anlehnungen an H.G.Wells' Zeitmaschine gefreut. CD 2 hat mir dann leider gar nicht gefallen...Holmes & Fantasy, das passt für mich gar nicht zusammen.
      Spoiler anzeigen
      Einerseits die Zeitreise(n) an sich fand ich eher verwirrend als interessant, dann dieses ewige Morlock hier, Morlock da...sind bloß Tiere, bauen aber mal eben Maschinen nach, hausen in der Kanalisation, reißen aber die Weltherrschaft an sich... :wirr2: Irgendwann ging es mir so auf die Nerven, wenn Holmes in ernstem Ton von Morlocks sprach, ich hätte das Hörspiel, pardon, die inszensierte Lesung, am liebsten sofort abgestellt. Dann das Ende...Reichenbachfall reloaded. :rolleyes:

      Leider hat dieser Teil meinen Geschmack dann doch nicht getroffen. Teil 3 liegt schon bereit, mal schauen, was der kann. :)

      Andere Meinungen zu Folge 2? :klimper:
    • Da ich Teil 2 nicht habe, gabs bei mir schon mal die erste Disc von Teil 3. :biggrin:
      Da ich es noch nicht zu Ende gehört habe, gibts auch noch kein Fazit, nur schon mal so viel:
      Offensichtlich wurden mindestens zwei verschiedene Geschichten von K.P. Walter, nämlich "Sherlock Holmes und der Tote vom Sewer" sowie "Sherlock Holmes und der Werwolf", zu einer zusammen gefasst.
      Ich vermute mal, damit die 2 CDs auch voll wurden. ;)


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • Nö, hier hat die Sachen wohl niemand rezensiert, aber ich habe dazu eigentlich noch nirgends eine Rezi gelesen. :schulter:
      Höchstens halt kurzgefasste Eindrücke.
      Wir haben bisher die erste Folge komplett und die erste CD der dritten gehört.
      Die erste war nicht so sehr mein Fall, bei Nr 3 kann ich noch nicht so wirklich viel zu sagen.
      Gefällt mir inhaltlich allerdings besser als die 1. :)
    • Gerade ne Mail von Amazon bekommen:

      Doyle,Sir Arthur Conan "Sherlock Holmes Chronicles 04-Der Teufel von St. James"


      (Cover:Amazon)

      Menschen sterben. Und zwar genau so, wie es der erfolgreiche Autor von Sensationsromanen, Edwin J. Brett, in seinen Geschichten beschreibt. Zufall? Oder steckt ein Plan dahinter? Und was hat es mit Mr. Blanchard, dem geheimnisvollen Wachskünstler, auf sich, von dem behauptet wird, er überziehe lebendige Menschen mit Wachs und stelle sie in seinem Panoptikum aus? Zwischen ihm, dem Autor und den Morden scheint es eine Verbindung zu geben. Ein Fall, in dem Sherlock Holmes über das Geheimnis des ''Teufels von St. James'' schlussendlich das Ziel seiner Ermittlungen erreicht: das HÖLLENFEUER.


      Das voraussichtliche Lieferdatum wurde vom 15. auf den 22. November 2013 verlegt.

      Amazon


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • Ich hab Teil 3, den Werwolf, gehört und kann mich MoAs' Meinung nur anschließen:

      MonsterAsyl schrieb:

      Sherlock Holmes Chronicles - 03 - Der Werwolf(Winterzeit)
      Die erste CD fand ich noch ganz gut, obwohl ich nicht so darauf stehe, wenn mehrere Geschichten mitenander vermengt werden.
      Die zweite CD ging allerdings gar nicht mehr. Da wars mir dann einfach zuviel auf einmal.
      Spoiler anzeigen
      Vor allem die Frankensteingeschichte fand ich doch sehr daneben.

      Leider kenn ich das Buch nicht, deshalb weiß ich nicht, ob das in der Vorlage auch schon enthalten ist. :schulter:

      Mal sehen, ob mir die nächste Folge besser gefällt.
      Als es mit Dracula losging, standen mir schon leicht die Haare zu berge, aber das war zum Glück nicht Thema des Hörspiels...auch mit den diversen und zufällig :rolleyes: gehäuft anzutreffenden
      Spoiler anzeigen
      exotischen Krankheiten
      hätte ich noch leben können, da ich so was recht faszinierend finde, aber dann diese
      Spoiler anzeigen
      Frankenstein-Sache
      ...ach nee, bitte, das war way too much!! :hirni:
      Ich hoffe, dass zukünftig die Phantastikthemen komplett in der neuen Reihe verschwinden und ich "klassische" Krimis bekomme. :]
    • Spoiler anzeigen
      Dabei bin ich Fan von Frankenstein und freu mich immer über Auftritte seines Monsters. In einem anderen Kontext, also als Sologeschichte nur mit diesem Thema hätte es mir wahrscheinlich gefallen.


      Ich hoffe, dass zukünftig die Phantastikthemen komplett in der neuen Reihe verschwinden und ich "klassische" Krimis bekomme. :]

      Das wird ja wohl auch so sein, dank der neuen Reihe, die ich aber auf jeden Fall ausprobieren werde. Holmes und Cthulhu ist einfach zu reizvoll. :biggrin:


      Ich denke ununterbrochen daran.