Blauer Planet - Eine Eco-Horror Hörspielreihe

    • Folge 6 "Feuermeer"

      Die 6. Folge erscheint am 15. Mai 2013:



      Auftakt der zweiten "Blauer Planet" – Season.

      Es sprechen: Anneke Kim Sarnau, Charly Hübner, Helmut Krauss, Marc Schülert und viele andere.

      „Auf verborgenen Wegen wandelten sie durch die Nacht. Das Sternenlicht tauchte das malaysische Meer in seine Silberfarben, als sie die Küste erreichten. Big Jim verharrte und starrte auf das Meer hinaus. Ronja Kronsburg hatte so etwas noch nie gesehen. Auf der Oberfläche des Wassers tanzten, einem Schwarm von Irrlichtern gleich, Feuer. Was sie zunächst für Nebel gehalten hatte, waren in Wirklichkeit Rauchschwaden. In diesem alptraumhaften Meer brodelten Myriaden kleiner Strudel. Es schien, als würden die Wasser kochen.“

      „Tristan Breschau. Feldbericht zum Synergieprogramm, Code X, geringe Geheimhaltungsstufe. Wir haben sämtliche Beta-Agenten aktiviert. Bisher noch keine Spur von dem „Mann aus dem Meer“. Mittlerweile sind wir sicher, dass Ronja Kronsburg, eine Verhaltensforscherin des Beluga Softworks Konzerns, dem Subjekt, das wie vermutet als Konstantin Hansen identifiziert werden konnte, die Flucht aus der Forschungsstation ermöglichte.
      Die Ecoknights haben mich kontaktiert. Wie es scheint, verfolgen sie ähnliche Interessen wie wir, denn sie suchen ebenfalls den „Mann aus dem Meer“. An Samhain werde ich zwei Mitglieder der Organisation, die international gesuchte Matrixsurferin Tasha Bayari und einen Neo-Druiden namens Myrkjartan, beim Turm von Dun Moonshae treffen.“

      „Meere und Ozeane machen die Erde zum blauen Planeten, zur nie versiegenden Quelle allen Lebens.
      Es herrscht in ihnen eine unermessliche Artenvielfalt, die wir erst langsam kennen lernen. Sie liefern Nahrung für Milliarden Menschen, regeln den Stoff- und Energiekreislauf des Planeten, bestimmen sein Klima und zeigen als untrügliche Seismografen dessen bedrohliche Veränderungen.“

      (Auszug aus der Präambel zur Stiftung „ocean mind“)

      „Blauer Planet“ unterstützt die Stiftung „ocean mind“ sowie „Viva con Agua de St. Pauli e.V.“ mit 1 Euro für jeden verkauften Artikel des Projekts.


      bei Pop (vor-)bestellen
    • Diese Woche bin ich endlich in den Genuss der ersten beiden Folgen gekommen.
      Bis jetzt ist noch kein großer Zusammenhang zu sehen, aber die Folgen sind definitiv spannend. Nur manchmal gibts ein paar Handlungssprünge...
      Mich erinnert es vom Aufbau her sehr an Otherland. Das gefällt mir :thumbup:
      Für mich eine ganz klare Kaufempfehlung. :thumbsup:
      „Aber ich möchte nicht unter Verrückte kommen!"
      „Oh, das kannst du wohl kaum verhindern. Wir sind hier nämlich alle verrückt."

      [Alice im Wunderland]
    • TheBite schrieb:

      schwere kost würd ich mal sagen.extrem komplex und definitiv nicht zum nebenbei hören.

      Och, sind doch bis jetzt nur 4 oder 5 Handlungsstränge :hinterhaeltig:
      Otherland-Style :blue: Aber ich geb dir recht. Definitiv nicht zum nebenbeihören geeignet :sera:
      „Aber ich möchte nicht unter Verrückte kommen!"
      „Oh, das kannst du wohl kaum verhindern. Wir sind hier nämlich alle verrückt."

      [Alice im Wunderland]
    • Blauer Planet (7) - Das Excalibur Prinzip

      Folge 7 ist heute erschienen...



      Es sprechen: Marc Schülert, Santiago Ziesmer, Stephan Böhme, Petra Konradi, Werner Wilkening und viele andere.

      London. 7 Uhr 30 am Morgen. Fünf Jahre nach Ankunft der Wegwahrer.

      „Blitzschnell startete Myrkjartan den Motor des Buggys. Das Gefährt im Hirschkäfer-Design machte einen Satz, als es von der Ladefläche des Lieferwagens in die Golembottiche schoß. Meterhohe mechanoide Körper wandten sich in seine Richtung, Flammenlanzen in den Greifarmen. Der Buggy raste direkt auf die Golems zu, wich ihren Schlägen aus, tunnelte die größten der Exemplare. Im Herzen seines Sicherheitssystems hatte Beluga Softworks den Eingang versteckt. Tasha Bayari und Werewindle waren über die Matrix mit dem Hirschkäfer verbunden. Die Vortexsurferin saß zu diesem Zeitpunkt auf einer Bank in der Londoner Portobello Road, der Dronenrigger im Proberaum einer Moskauer Metal Band. Am Ende der Halle öffnete sich wie aus dem Nichts ein Energiewirbel in der Stahlwand...“

      Konzerne zerbrechen.

      Der Mensch schlägt zurück.


      Quelle: Hanseklang
      „Aber ich möchte nicht unter Verrückte kommen!"
      „Oh, das kannst du wohl kaum verhindern. Wir sind hier nämlich alle verrückt."

      [Alice im Wunderland]
    • Blauer Planet 08 Monster



      Hörspiel

      Buch & Regie: Hannes Moorhahn
      Musik & Aufnahmeleitung: Jörg Purfürst, Felix Halbe
      Produktionsleitung & Schnitt: Felix Halbe, Jens Pfeifer, Marc Schülert
      Verlag: Hanseklang
      Laufzeit: ca. 52 Minuten
      Medium: 1 CD

      VÖ: 14.3.2014

      Eine EcoHorror Hörspielreihe von Hannes Moorhahn
      Fortsetzung der zweiten "Blauer Planet" - Season.
      Es sprechen: Sonja Kirchberger, Peter Heppner, Joachim Witt, Sven Matthias und viele andere.
      „Das Paradies. Der Mensch erkennt es erst, wenn er daraus vertrieben wird. Wir sind zu weit gegangen. Wir haben Gott heraus gefordert – und ihn vernichtend geschlagen. Unsere Evolutionsgeschichte kehrt sich um.

      Ich zeichne dies auf, um die Menschheit da draussen zu warnen. Es bleibt nicht mehr viel Zeit.
      Um das Ausmaß der Katastrophe zu verstehen, muss ich von vorne beginnen.

      Mein Name ist Nathaniel Simon. Ich bin Walforscher. Zusammen mit einem Team aus Wissenschaftlern bin ich zur Unterwasserforschungsstation Xanadu vor der Küste Mauis aufgebrochen, um die Gesänge der Buckelwale zu dekodieren. Wir suchten nach Erkenntnissen – was wir fanden, war der Schlüssel zu einer neuen Welt...“

      Blauer Planet(1) – Samael Redux
      Bei "Blauer Planet(1) - Samael Redux" handelt es sich um eine Neuauflage des ersten Teils der "Blauer Planet" EcoHorror Hörspielserie. Diese Version wurde um alternative SprecherInnen und einige Soundfeatures erweitert.
      FREE Download im hanseklang Shop: hanseklang.eu/shop/

      "In Xanadu schuf Kubla Khan ein prunkvolles Vergnügungsschloss
      Wo Alph, der heil'ge Strom durchfloss
      die tiefen Höhlen, unendlich groß
      Hinab zum dunklen Ozean."

      ("Kubla Khan", Samuel Taylor Coleridge, 1797)

      Achtung! Folge 1 der Serie "Blauer Planet" gibt es im Hanseklang-Shop als kostenlosen Download!



      bei Pop (vor-)bestellen
    • Danke für die Info und die Hörprobe!

      Ja, das ist sehr traurig. Schon wiederist ein gute Sprecher von und gegangen ... :(

      RIP
      „Aber ich möchte nicht unter Verrückte kommen!"
      „Oh, das kannst du wohl kaum verhindern. Wir sind hier nämlich alle verrückt."

      [Alice im Wunderland]
    • Blauer Planet (9) - Engel

      Folge 9 - Engel


      Bildquelle: scontent-a-iad.xx.fbcdn.net




      Sprecher:
      Erzähler (Bernd Hölscher)
      Nathaniel Simon (Sven Matthias)
      Myrkjartan (Marc Schülert)
      Amy Fledger (Ann-Cathrin Sudhoff)
      Glen Belgard (Bernd Soehnel)
      Tasha Bayari (Petra Konradi)
      Werewindle (Marco Rosenberg)
      Peter Romanowitsch (Jens Sokolowski)
      Tristan Breschau (Wolfgang Berger)
      Boba Prescott (Tim Gössler)
      Geist des Berges (Tina Zehetmaier)
      Yogini (Heidi Klein)
      Mönch (Christoph Nolte)
      LKW Fahrer (Klaus Schankin)


      Inhaltsangaben folgen...


      VÖ: 1. Oktober 2014
      Mit eiskalten Grüßen
      Starlord