Ein Fall für die Rosen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • gruenspatz schrieb:

      Geplant ist, die drei Folgen noch dieses Jahr aufzunehmen. VÖ wird dann aber wohl erst 2020 sein.
      Ja, fein für die Fans, wenn es denn tatsächlich auch so klappt. :applaus:
      Okay, ich will nicht unken...
      Aber ich würde mich halt nach wie vor mehr über neue Folgen von "Edgar Wallace löst den Fall" freuen, und gerade DA scheint nichts mehr zu kommen... :S
      Klar, is ne andere "Baustelle".
    • Hardenberg schrieb:

      gruenspatz schrieb:

      ( @Hardenberg - guck mal: Streaming KANN auch was Positives bewirken! :] )
      Mal abgesehen davon, dass ich das nie in Abrede gestellt habe, freut es mich natürlich für Dich und alle anderen. :) Ich hoffe, es tritt auch so ein.
      Mich wuerde mal interessieren, ob das nur Full-Streaming Service Einnahmen sind oder auch z.B. Audible Verkaeufe. Das wird oft alles durcheinander gewirbelt.
    • Cherusker schrieb:

      Hardenberg schrieb:

      gruenspatz schrieb:

      ( @Hardenberg - guck mal: Streaming KANN auch was Positives bewirken! :] )
      Mal abgesehen davon, dass ich das nie in Abrede gestellt habe, freut es mich natürlich für Dich und alle anderen. :) Ich hoffe, es tritt auch so ein.
      Mich wuerde mal interessieren, ob das nur Full-Streaming Service Einnahmen sind oder auch z.B. Audible Verkaeufe. Das wird oft alles durcheinander gewirbelt.
      So aus dem "Gespräch" heraus würde ich das als echte Streamingzahlen interpretieren. Vor allem, weil Winterzeit (aka Markus) gesagt hat, dass sie Streaming eigentlich nicht so toll finden, und deshalb sehr überrascht sind, wie viele Hörer das streamen.
      OHNE FREIHEIT IST ALLES NICHTS.
      ------------


      Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen
    • Guter Einwand! @Cherusker

      Und es ist ja auch interessant, dass es heißt, Markus Winter finde Streaming EIGENTLICH nicht so toll und die Zahlen überraschten ihn in DIESEM Fall so positiv.

      Daraus lassen sich ja einige Rückschlüsse ziehen.

      Als maßgebliches Paradebeispiel kann das dann wohl kaum gelten, denn es wird ja seine Gründe haben, warum Herr Winter eigentlich kein Freund des Streamings ist. :zwinker:

      Aber lassen wir das! =)
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      > Die Weisse Lilie <,
      I, II + III
    • Hardenberg schrieb:

      Und es ist ja auch interessant, dass es heißt, Markus Winter finde Streaming EIGENTLICH nicht so toll und die Zahlen überraschten ihn in DIESEM Fall so positiv.
      @Hardenberg Nein, das hast Du missverstanden. Wir haben uns einfach NUR über diese Serie unterhalten. Markus hat nicht gesagt, dass seine anderen Serien im Stream schlechter laufen. =)

      EDIT: Seine Überraschung rührt daher, dass die Serie, als sie gestartet ist (2012?), am Markt floppte. Und jetzt, seit sie im Stream ist, so toll läuft.
      OHNE FREIHEIT IST ALLES NICHTS.
      ------------


      Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen
    • gruenspatz schrieb:

      Markus hat mir gesagt, weil die Serie zur Zeit so gut im Streaming läuft, werden die Folgen 6-8 doch tatsächlich neu produziert! ( @Hardenberg - guck mal: Streaming KANN auch was Positives bewirken! )

      Geplant ist, die drei Folgen noch dieses Jahr aufzunehmen. VÖ wird dann aber wohl erst 2020 sein.

      Ich freu mich riesig!
      Wahnsinn, dass sind ja tolle Nachrichten. Ich freue mich, denn auch wenn ich irgendwo hier gerade erst geschrieben hatte, dass Dark Mysteries die für mich beste WinterZeit Reihe ist, so muss ich mich korrigieren. Ein Fall für die Rosen ist für mich sogar noch einen Ticken besser. Schön dass es weitergeht. Das ist ein Pflichtkauf für mich. Schön auch dass Streaming nicht nur einen positiven Impuls für die WiederVeröffentlichung älterer Serien darstellt sondern nun auch für die Fortführung aktueller Serien sein kann. Das sollte die Sorgen und Befürchtungen betreffend Streaming für manche doch dämpfen :thumbup:
    • Markus G. schrieb:

      Schön auch dass Streaming nicht nur einen positiven Impuls für die WiederVeröffentlichung älterer Serien darstellt sondern nun auch für die Fortführung aktueller Serien sein kann. Das sollte die Sorgen und Befürchtungen betreffend Streaming für manche doch dämpfen :thumbup:

      Wie heißt es so schön: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. :zwinker: =)

      Warten wir es erst mal ab. :)
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      > Die Weisse Lilie <,
      I, II + III
    • Hardenberg schrieb:

      Warten wir es erst mal ab.
      Nichts anderes predige ich ja seit Du Deine Befürchtungen betreffend Streaming äußerst. Die Zeit wird es zeigen in welche Richtung es geht. Und neben den vielen VÖs neuer und alter Hörspiele hat sich nun auch ein Labelboss positiv über das Streaming geäußert. Das ist zwar noch kein Sommer aber doch erste Anzeichen, das Streaming Labeln auch gut tun kann. Genau das wolltest Du ja hören.
    • Naja, ein Statement in einem Privatgespräch ist schon etwas anderes als eine offizielle Verlautbarung. Zumal im selben Statement ja offensichtlich auch eine gewisse Streaming-Skepsis zum Ausdruck kam.

      Aber ich will Dir Deine Freude gar nicht nehmen. Ich fürchte nur, dass Ein Fall für die Rosen nicht gerade die Art von Serie ist, um die es mich bangte. :zwinker:
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      > Die Weisse Lilie <,
      I, II + III
    • Markus G. schrieb:

      Das ist zwar noch kein Sommer aber doch erste Anzeichen, das Streaming Labeln auch gut tun kann.
      Natürlich!! kann es das, ich persönlich äußere mich immer nur negativ bzw. besorgt gegenüber der Tatsache, dass dort brandneue Hörspiele parallel zur VÖ eingestellt werden. Und das tun ja viele, die ansonsten gar nichts gegen Streaming haben.
      Aber eigentlich wollte ich das nicht schon wieder schreiben und das Thema mal ein bisschen ad acta legen... :adieu:
    • Schwer zu sagen. Es könnte durchaus beides der Fall sein. Vielleicht hat sich über die Jahre hinweg mit dem Streaming der Serie ein Körberlgeld angesammelt mit dem man nun weitere Folgen aufnehmen kann, sprich sich die Serie nun doch noch amortisiert hat. Die Serie ist ja jetzt schon länger am Markt und in den Portalen. Und natürlich sieht man das Interesse an der Serie. Wie viele von den Streamern dann auch Download oder CD kaufen, ist schwer zu sagen. Ich selbst habe die Folgen lange auf CD, habe sie aber mindestens 2x komplett gestreamt, weil ich mit Pia reingehört habe. Viele Sammler hören ja ihre Sammlungen auch daneben im Stream. Aber groß ableiten kann man davon sicher nicht ob man nun auch CDs und Downloads verkaufen kann. Aber Markus Winter hat sicher einen triftigen Grund warum die Serie nun weitergeht. Und letztendlich ist es das was Freude bereitet, nämlich dass eine „tote“ Serie nun weitergehen kann. Ich freue mich wirklich sehr darüber. :juhu:
    • Agatha schrieb:

      @gruenspatz Hatte sich Markus Winter denn Dir gegenüber dazu geäußert, ob die für 2020 geplanten Folgen überhaupt auf CD kommen sollen oder reine DLs bleiben werden?
      Oder gab es da noch keine Aussage zu, weil es evtl. noch gar nicht feststeht?
      Da kann ich nichts zu sagen. Ich habe allerdings auch nicht mehr extra nachgefragt.
      OHNE FREIHEIT IST ALLES NICHTS.
      ------------


      Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen
    • @gruenspatz: Eine tolle Überraschung. Ich hatte schon nicht mehr an eine Fortsetzung geglaubt, nachdem ich diese Folgen vor Jahren vorbestellt hatte und der Termin sich immer und immer weiter verschoben hatte, bis es gar keinen Termin mehr gab. Als Winterzeit dann mitteilte, die Serie einzustellen hatte ich für mich beschlossen den Kauf von Winterzeit Produkten einzustellen. Mal schauen, wann es dann doch weitergeht. Ich freue mich auf jeden Fall auch wieder Bernd Vollbrecht zu hören...
    • Belphanior schrieb:

      @gruenspatz: Eine tolle Überraschung. Ich hatte schon nicht mehr an eine Fortsetzung geglaubt, nachdem ich diese Folgen vor Jahren vorbestellt hatte und der Termin sich immer und immer weiter verschoben hatte, bis es gar keinen Termin mehr gab. Als Winterzeit dann mitteilte, die Serie einzustellen hatte ich für mich beschlossen den Kauf von Winterzeit Produkten einzustellen. Mal schauen, wann es dann doch weitergeht. Ich freue mich auf jeden Fall auch wieder Bernd Vollbrecht zu hören...

      Ja, den finde ich in dieser Serie auch sehr gut gecastet (auch wenn er immer von den Kids um den Finger gewickelt wird). =)
      OHNE FREIHEIT IST ALLES NICHTS.
      ------------


      Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen
    • Benutzer online 1

      1 Besucher