Star Wars Holiday Special

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Star Wars Holiday Special

      In jedem Keller gibts ne Leiche, so der Volksmund und ich denke mir im Leben eines jeden Schauspielers gibt es ein Projekt, das er wohl liebend gern ungeschehen machen würde. Das "Star Wars Holiday Special" - eine Art weihnachtlich-inspirierte Fernsehsendung mit allen Schauspielern aus Episode 4 "Eine neue Hoffnung" (außer Alec Guiness) - scheint so eine Episode zu sein, welche alle Beteiligten mit leicht verlegenem Hüsteln aus ihrem Gedächtnis verdrängen, wenn sie mal drauf angesprochen werden.

      Eine kurze Zusammenfassung findet ihr unter de.wikipedia.org/wiki/Star_Wars_Holiday_Special

      George Lucas soll angeblich alles daran gesetzt haben, dass diese "Zitat: the worst two hours of television ever Zitat Ende" niemals auf Video oder DVD erscheinen. Wenn man sich das ganze auf Youtube ansieht, versteht man warum. Was Ford, Fisher und Hamill da bloß geritten hat, bei dem Desaster mitzuwirken, insbesondere Carrie Fisher dazu verleiten hat lassen, ein Lied (komponiert aufgrund der Star Wars-Titelmelodie) auch noch anzustimmen. Nichtsdestotrotz oder gerade deswegen genießt dieses Machwerk auch ein wenig Kultstatus und reiht sich unter die begehrten Sammlerstücke ein.
      Und die dämonischen Mächte des Grauens suchen sich schon wieder ein neues Opfer!
    • Horace Pinker schrieb:

      Ohrwell schrieb:

      Was Ford, Fisher und Hamill da bloß geritten hat, bei dem Desaster mitzuwirken, insbesondere Carrie Fisher dazu verleiten hat lassen, ein Lied (komponiert aufgrund der Star Wars-Titelmelodie) auch noch anzustimmen.

      Ein Haufen Zaster? :green:
      Scheint so zu sein - ist immer wieder beeindruckend, wie sehr Zaster sich auf die Ganglien auswirken kann. :taz:
      Und die dämonischen Mächte des Grauens suchen sich schon wieder ein neues Opfer!
    • Fader schrieb:

      Also wenn man sich die Dame bei dem Song anschaut, dann wird wohl klar, dass sie dabei nicht nur von Sauerstoff angetrieben wurde. :smoke::

      Das Holiday Special hatte kein großes Budget.
      Die Special Effects waren Schnipselreste, die in dem Kinofilm keine Verwendung fanden.
      Und die dämonischen Mächte des Grauens suchen sich schon wieder ein neues Opfer!