The Walking Dead (Serie)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • @Horace Pinker: Das hätte keinen Zweck, da das Spiel Steam gebunden ist. D.h. Steam macht Dir wieder daraus ne deutsche Version, ob Du willst oder nicht.

      @Sasei: Natürlich ist das shlimm, wenn 32 Sekunden fehlen! Das ist ein Eingriff in die Vision des Regisseuers, die man einfach nicht hinnehmen sollte.
      Wenn man nicht sieht, daß sich Maggie freut einen Zombie erledigt zu haben, sieht man auch nicht ihre charakterliche Entwicklung. ;)
    • @MonsterAsyl:
      Normalerweise funktioniert's auch bei Steam, wenn du "im Ausland" einkaufst, z.B. hier:
      store.steampowered.com/?cc=uk

      Hab's aber schon länger nicht mehr gemacht, k.A. ob's noch funzt...

      @skfreak:
      Das Spiel ist von Telltale Games (Monkey Island, Sam & Max,...) und erscheint in mehreren Episoden.
      Ist so ne Art Adventure, also kein Schnetzelgame in dem Sinne.
      Scheint durchaus etwas zu taugen, wenn man von der ein wenig angestaubten Grafik, wie sie bei TTG üblich ist, einmal absieht...
    • Und so Schmachtfilme guck ich nicht.
      Außer Dirty Dancing :)...
      Die Mutter aller Schmachtfilme. Ach Sasei du bist eben ein Häsle. :winke:

      Für nen richtigen Horrorfan ist das absoluter Horror, wenn die Hälfte, oder in dem Fall, 32 Sekunden fehlen! Aber wie ich schon mal sagte, zu VHS Zeiten war die Zensur damals richtig, richtig übel!!! (Ich sag nur JPV, Gore Classic, und die ganzen Labels, die Mitte der 90'er wie Pilze aus dem Boden schossen)....

      Da ist das DVD und BD Zeitalteralter heute ein Paradies für Horrofans dagegen!!! Außerdem bekommt man oft Alternative Fassungen aus Schweiz und Österreich!

      Früher haben se eben ALLES rausgeschnippelt!!!! Da konntest als Filmfan wirklich nur Raubkopien und ausländische Fassungen für teures Geld dir zulegen. Und alles natürlich in "ganz toller" Bildqualität. :thumbdown:
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • ...Bis Herr Bethmann kam und die "Kultklassiker Ungeschnitten Reihe" auf VHS veröffentlicht hat! ^^
      Ich glaub der Mann hatte mehr Besuche von der Polizei als sonstwas! Die wollten immer alles Beschlagnahmen und die Masterbänder zerstören...

      PS: Zum Thema ZENSUR in Deutschland kann ich Andreas Bethmann's "ZENSURBUCH" empfehlen!
      Das ist zwar schon etwas älter (2002), aber sehr interessant! Ein ganz dicker Wälzer! Da schau ich ab und zu immer noch gerne rein. Vielleicht gibts auch schon ne neuere Version? Ich weiß es nicht.
      Teilweise echt skuril was da so als Begründungen für Beschlagnahmen oder Schnittvorlagen vorgebracht wurde. Alles sehr detailiert, zwar auch viele Behördliche Schreiben usw. aber das gehört ja dazu!

      Der hats schon nicht einfach gehabt uns Horrorfans mit ungeschnittenen Filmen zu versorgen! Dafür muß ich ihm heute noch ein großes Lob aussprechen! Und für die Langfassung von Dawn of the Dead! :thumbup:
      :hutheb:
    • Ich hab auch noch zig Schnittberichte und X-Rated Hefte von dem. Die Filme wurden damals regelrecht auseinander genommen und zerstückelt (und auch als abgedunkelt). Da machte Filme-sammeln gar keinen Spaß.
      Manche Filme wurden sogar gekürzt und dann noch verboten (wie Day of The Dead) Was man heute als in 16'er und 18'er Filmen sieht war früher nahezu undenkbar!
      Und was haben wir damals Kohle ausgegeben für die ganzen JPV Filme, welche sich dann im nachhinein als Raubkopierhersteller entpuppten. Schlechte Bildqualität, kopierte Farbcover und als 70-80 DM für eine VHS! X(
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Evil ()

    • Hähä, irgendwo in einem Beschlagnahmebeschluß der FSK stand:
      "Dem Sichter der FSK wurde so übel das er sich erbrechen mußte und danach tagelang nicht arbeiten konnte..."
      LOOOOOL

      :brech:

      Ich find die Stelle grade nicht, aber ich sag nur: Selbst Schuld! Wer für so einen Verein "arbeite"t verdients nicht besser! :biggrin:
      Naja, das kommt dabei raus wenn man Pädagogen, spießige Hausfrauen und Pfaffen als "Sichter" ins Kämmerlein setzt.
      Da kann ja nix gutes bei rauskommen. Die sind doch eh schon gegen alles was überhaupt nur mit Horror zusammenhängt.

      Wundert mich nicht das soviel geschnitten wurde/wird.
      Ich glaub ich bewerbe mich dort mal! Heute heißt es ja BPJM.
      Ich lass dann alle Filme durch! ;)

      In einem anderen Beschlagnahmebericht stand das der Sichter es äußerst verstörend fand Augen in Großaufnahme zu sehen!
      Und was das überhaupt in einem Film zu suchen hätte, das wäre ja unnötig...Als Kritiker spielen die sich dann also auch noch gleich mit auf.
      Deppen!

      So, sorry fürs Offtopic...aber warum auch nicht! ^^
    • Ich glaub ich bewerbe mich dort mal! Heute heißt es ja BPJM.
      Ich lass dann alle Filme durch! ;)
      Dann kann ja nix merh schief gehen. Die meisten Horrorfilme bekommen dann noch zusätzliche Filmszenen von Deo eingebaut. :thumbsup:

      Also es gab schon bestimmte Filme, wo es einem als ungeübter Horrorkonsument schlecht werden konnte. z.b.. Kannibalenfilme, die waren echt übel!

      Gestern mal wieder neu Folge von The Walking Dead Staffel 1 angeschaut. Ist echt ne tolle Zombie-Serie. Sie Szene wo der Held von Untoten umzingelt ist, und unter den Panzer flüchtet ist wirklich spannend! Spannung kommt leider in den wenigsten Zombiefilme heutzutage auf. Die Walking Dead passt alles. Freue mich auf die 2. Staffel.
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Das sich Frauen über Zensur beschweren, wird eben seltener der Fall sein. Die interessiert das eben weniger (die müssen sich auch Gedanken machen, was sie täglich gesundes auf den Tisch zaubern. Jedenfalls früher war das so.)
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Ich kann es nachvollziehen, wenn die Handlung extremst beeinflusst wird und man sich darüber aufregt. Ich hab aber durch die Zensur keine Nachteile gesehen, außer dass man halt weniger Pizzagesichter die durchbohrt werden sieht.
      Klar ist Zensur scheiße, aber man kann sich auch ein bisschen anstellen.
      Ich kann das auch nicht nachvollziehen, warum da manche Sachen zensiert werden und manche nicht, aber ich hab echt andere Sachen, worüber ich mich aufregen würde. Sorry!