Die Gruselserie - 2 - Dracula und Frankenstein, die Blutfürsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Die Gruselserie - 2 - Dracula und Frankenstein, die Blutfürsten

      Hier mal für euch einer meiner ewigen All-Time-Classics & Favourites...die meisten kennen es gewiss eh :] Gewidmet Schniebie-Schnööbe :drueck:


      Dracula trifft Frankenstein
      (in der Ur-LP-Version noch VOR der Gruselserie)
      Spielzeit: ca. 50 min
      Ein Hörspiel nach H.G. Francis




      Produktion: 1975
      Studio: EUROPA Miller International Schallplatten GmbH
      Buch: H.G. Francis
      Regie: Heikedine Körting
      Musik: Bert Brac
      Produzent: Dr. Andreas Beurmann


      Sprecher:

      K
      arl Walter Diess (Erzähler)
      Horst Frank (Tom Fawley)
      Brigitte Kollecker (Eireen Fox)
      Benno Sterzenbach (Wirt)
      Hans Paetsch (Dr. Stein)
      Jo Wegener (Dr. Finistra)
      Andreas Weber ( = Ernst von Klippstein! ) (Humunculus)
      Gottfried Kramer (Graf Dracula)



      Klappentext:


      Ein Mann stürzt vom einem Balkon, zu dem es seit Jahren keinen Zugang mehr gibt, und der Kopf des Toten verschwindet.
      Wer verunsichert das düstere Land, in dem scheinbar alle Angst haben ? Ist es jene Macht, die Tote verschwinden läßt als wären sie nie dagewesen ?
      Was hat Schloß Mordabrunn damit zu tun ?

      Die beiden Reporter Eireen Fox und Tom Fawley sind einem unheimlichen Geschehen auf der Spur. Sie gehen in das Labor des Dr. Stein, der an gefährlichen Experimenten arbeitet - und plötzlich glaubt Eireen die Wahrheit zu kennen.

      Als Blut entwendet wird, dämmert es ihr: DRACULA war hier ...



      Alternativ-Cover:

      Gruselserie MC




      Urfassung MC





      Gruselserie-CD
      / LP-Version




      Meinung:

      Hach ja...die Blutfürsten. Wenn es denn ein Hörspiel gibt, welches ich wieder und wieder gerne raushole und bis heute verhältnismäßig oft höre (gewiss 4 bis 6 mal im Jahr), dann ist es dieses Schätzchen aus der Feder von Altgruselmeister und Chefplagiator :hrhr: H.G. Francis !! Ich höre es übrigens in allen Variationen ganz gerne, am Liebsten jedoch als Ur-Schallplatte, siehe Cover.

      Was genau macht den Reiz dieser zum Teil doch sehr kruden Geschichte eigentlich aus?

      Nun, da wären erstmal die beiden Hauptsprecher, Brigitte Kollecker und Ehemann Horst Frank als Reporterpärchen Eireen Fox & Tom Fawley. Mit der Vertrautheit eines echten Ehepaares sowie Erfahrenheit, ironischem Humor und beruflicher Professionalität machen die beiden jeden kleinen Dialog zu einer wahren Freude. Man hört auch, dass beide ihren Spaß daran hatten - ein ganz wichtiges Kriterium, wie ich finde.

      Erfreulich dabei ist, dass Eireen alles andere als das typische 70er-Jahre "Hilf mir, Wamba"-Mäuschen ist...sondern ihrem freundlich-chauvinistischen Mann (man KANN Tom einfach nicht böse sein!) ordentlich Paroli bietet und sich nicht auf der Nase rumtanzen lässt. Ich bilde mir immer gerne ein, dass die beiden einfach nur sich selbst gespielt haben....belegen kann ich das natürlich nicht :schulter: Ist aber ein schöner Gedanke. Jedenfalls bekamen die 70er-Jahre-Kids hier gelebte Gleichberechtigung präsentiert, was zu dieser Zeit durchaus NICHT üblich war!

      Desweiteren hat das HSP alles, was ein ordentlicher Grusler braucht:

      Eine Wirtshausszene (Classic!!), irre Wissenschaftler, noch wahnsinnigere Assistentinnen (un-TOP-bar: Dr. Finistra - Danke, Jo Wegener!!!), Vampire, Vampirboten, abgeschnittene Köpfe ("...abgeschnitten...wie mit einem Skalpell!"), eine verfallene Burg (Mord-A-Brunn...wie geil ist DAS denn nur?? =) ), Namen, dass einem die Haare zu Berge stehen (Graf (Dra) Cula, Dr. (Franken) Stein, Hemator, Finistra....) sowie weitere Top-Sprecher im Ensemble neben Frank / Kollecker wie Gottfried "Java Jim" Kramer und Hans Paetsch! Wer verlangt DA noch nach einer logischen und schlüssigen Story?

      Dezent mit wenigen Geräuschen und lieblichen Harfenklängen unterlegt zeigt das HSP, dass man auch mit wenig Aufwand eine sehr intensive Atmosphäre aufbauen kann - und das konnten die alten EUROPA-Produktionen nun wirklich.

      Wenn man das Ganze nicht all zu ernst nimmt, wird man mit derartig geilen Dialogen belohnt, dass man zuweilen in den Teppich beißen will :hrhr:

      Ein Beispiel gefällig?


      Eireen: Du! - Da ist jemand auf der Treppe.

      Tom
      : Dr. Stein, sind Sie es?

      Dr. Stein
      : Ich bin Dr. Stein! Allerdings! Hoffentlich können Sie mir erklären, was Sie hier unten zu suchen haben!?

      Eireen
      : Puhhhh!

      Tom
      : Ja, ich bin sehr froh, daß wir Sie gefunden haben, Doktor. Wir sahen das Licht und da glaubten wir, daß Sie hier seien. Das ist Miss Eireen Fox und ich bin Tom Fawley.

      Dr. Stein
      : Ach, so ist das ...

      Eireen
      : Wir haben eben schon mit Graf Cula gesprochen.

      Dr. Stein
      : Graf Cula? Sie müssen sich irren, auf dem Schloß wohnt niemand außer mir und meiner Assistentin Dr. Finistra.

      Tom
      : Aber hier war jemand, Doktor, der sich Graf Cula nannte.

      Dr. Stein
      : So ... Na schön, wenn Sie's sagen ... aber lassen wir das. Kommen Sie mit mir ins Schloß. Hier ist es zu ungemütlich, kommen Sie! Seien Sie meine Gäste.


      Nee nee nee.... =) Ich weiß, nicht jeder teilt meinen Humor, aber ICH liege da immer flach vor lachen :hoho: Stellt euch doch mal vor: ihr hört Geräusche aus eurem Keller...schaut nach...da sind 2 fremde Fuzzis und stammeln: "Äh ja wir sind von der Presse...Graf Cula war auch schon hier!"....und da sagt ihr dann: "So....naja...wenn Sie meinen...aber lassen wir das!" ??? :roll: Also, ICH find's genial! Erinnere mich mit großer Freude an einen Abend vor ca. 10 Jahren....wir spielten einen Gig und hatten gerade Halbzeitpause, da kam zwischen dem Bassisten der Band - einem lieben & langjährigen Freund - und mir ganz unvehofft das Thema "Blutfürsten" auf. Es stellte sich heraus, dass wir BEIDE die Dialoge auswendig kannten....und an dieser Stelle ("so naja wenn Sie meinen, aber lassen wir das!") sind wir regelrecht zusammengebrochen und haben vor Lachen unterm Tisch gelegen =) Eine sehr schöne Erinnerung!

      Jo Wegener indes kann einen zwar auch zum Lachen bringen...aber ab und an bleibt es einem auch im Halse stecken: Dr. Finistra ist WIRKLICH gruselig, wenn Eireen zB über die Hand des Humunculus sinniert, und Finistra schrill aufkreischt: "Was IST damit?!" :arg2: Schockschwerenot, Herz, bitte schlag wieder!!

      Zwischendurch wird das Ganze immer wieder mit kleinen Kabbeleien aufgelockert (unbezahlbar: Horstis dreckige Lache, hähähä :D ), es passiert andauernd was, Action von Anfang bis Ende, straff erzählt, ohne dabei jemals hektisch zu werden. Hach ja, seufz...die guten alten Europa-Hörspiele....!

      Wer das Hörspiel heute noch NICHT kennt, wird evtl. etwas weniger Spaß daran haben - denn ein Erwachsenen-Hörspiel dürft ihr echt nicht erwarten. Die Zielgruppe bestand aus ca. 12-Jährigen, und diese verzeihen bekanntermaßen Logikfehler etwas eher als ein kritischer Mitdreißiger :green:

      Solltet ihr jedoch in der Lage dazu sein, euch geistig in eure Kindheit / frühe Jugend zurückzuversetzen, erwartet euch DIE Trash-Perle schlechthin - ich meine immer, dieses Wort müsste für dieses HSP erfunden worden sein.

      Wenn ihr euch für mehr Infos interessiert (zu diesem HSP oder zur Gruselserie im Allgemeinen), rate ich euch dringend, auf den "ultimativen echt wirklich total endgültigen" "Gruselseiten" von Sven Harmann vorbeizusurfen - es lohnt sich ohne Ende!

      "Klick mich, wuhaha!"


      Meine persönliche Wertung:
      Alltime Favourite, Note 1, besitze das gute Stück in 5 verschiedenen Fassungen :laber: :hrhr: Dieses Hörspiel ROCKT !!! :dot2:


      Meine Lieblingszitate:


      Eireen: "Tommylein...dein Vortrag über die unterschiedliche Freßlust sommerlicher Mücken war nun wirklich keine Sensationsdarstellung!"
      Tom
      : "Hä Hä Hä !!" (fiese, trockene Lache) :hrhr:

      *****
      Tom: "Abgeschnitten...wie mit einem Skalpell!"

      *****

      Dorfbewohner: "Das darf doch nicht WAHR sein!!" :hrhr:

      *****
      Eireen: "Also, ich gebe zu, daß ich mich auch nicht gerade wohlfühle in meiner Haut. Immerhin läuft hier noch ein Mörder frei herum und dazu noch einer, der seine Opfer verstümmelt."

      Tom
      : "Ja ... Ja, aber wir werden ihn nicht fassen. Ist ja auch nicht unsere Aufgabe. Gute Nacht!" =)

      *****

      Eireen: Ist dir eigentlich aufgefallen, daß der Tote da unten ganz alte Kleider trägt? Kleider, die schon längst nicht mehr in der Mode sind?

      Tom
      : Das kannst du ihm doch nicht zum Vorwurf machen. :hoho:

      Eireen
      : Esel! Ich meine, diese Sachen sind sehr alt, vielleicht hundert Jahre oder mehr? Sie sind grau und verstaubt.

      Tom: Ja, ein Mord ist ja keine Modenschau und der Tote kann tragen, was er will, auch ganz alte Klamotten. Also: Gute Nacht! :roll:

      Eireen: Du bist ein kaltherziges Ungeheuer!

      Tom
      : Dafür bist du ein Schatz! Gute Nacht!

      *****

      Dr. Finistra: "N'Abend!" :arg4:

      *****

      Dr. Finistra: "Fehler! Ich habe Fehler gemacht!" :green:

      Tom: "Sie haben Fehler gemacht, was ist geschehen? So reden Sie doch! Hat Dracula Sie....?"

      Dr. Finistra
      : "Der Bote der Höllenhöhlen, Hemator, wird kommen und Dracula erlösen!"

      Tom
      (plötzlich verdächtig hamburgerisch): "Hemator? Wer is das bidde? Und wann wird er kommen? =) :lach2: :roll: :hoho: :hrhr: GEIL-O-Mat!!!

      *****

      Eireen: "Sie hat ihn Frankenstein genannt! Weißt du, was das heißt?"

      Tom
      : "Ja, die ist doch plemplem!"

      *****

      Dracula: "Nein! In wenigen Minuten geht die Sonne auf! Ich kann nicht nach draußen gehen!"

      Tom
      : "Das' s mir doch egal!" :applaus:

      *****

      Und einer der schönsten Geistesblitze überhaupt: das Aufdecken des unglaublich einfallsreichen Pseudonyms :hrhr:

      Eireen: Da! Der Schrank mit den Blutkonserven ist aufgebrochen worden!
      Tom: Ja, tatsächlich. Und die Blutkonserven sind nicht mehr da.
      Eireen
      : Oh, das ist verrückt! Wer stiehlt denn hier Blutkonserven? Hier gibt es doch nur Dr. Stein und Dr. Finistra, sonst niemanden!
      Tom
      : Ja ja ja, aber einen, einen hast du vergessen! - Graf Cula!
      Eireen: Graf Cula sollte Blut stehlen? - *plötzliches Verstehen* :D Tom!
      Tom
      : Ja, was ist?
      Eireen
      : Tom, begreifst du denn nicht? Dieser Mann heißt gar nicht Graf Cula!
      Tom: Sondern?
      Eireen
      : DRA - CU - LA !!! Es ist Graf Dracula! Nur er kann das Blut gestohlen haben!


      Jaaa HERRLICH :respekt: :knie: :zaehne:



      So...und ihr?

      - Kennt ihr dieses Hörspiel?
      - Welche Version nennt ihr euer Eigen?
      - Wie gefällt es euch?
      - Falls ihr es nicht mögt: wieso genau?
      - Kennt ihr die beiden anderen Teile der Fox-Fawley-Trilogie?
      - Wie findet ihr Herrn Kramer als Dracula?
      - Mögt ihr Tom und Eireen?

      Feuer Frei !!!


      Quellen der Bilder: eigene Fotos, Copyright EUROPA / Sony BMG
    • Auch diese Folge ist eine meiner liebsten. Von der Tom/Eireen-Trilogie finde ich diese Folge am allerbesten. Besonders gefällt mir natürlich das Frankenstein-/Dracula-Thema.

      Hab nur die RdK-Fassung auf CD; hatte das HSP allerdings damals auch auf Cassette.

      ...und Finistra ist auch für mich einfach nur Kult. :zwinker:
      no disc, no fun
    • *dot* schrieb:

      - Kennt ihr dieses Hörspiel?

      Ja aber natürlich!

      - Welche Version nennt ihr euer Eigen?

      MC in der Urfassung und die Gruselserie MC

      - Wie gefällt es euch?

      Gefällt mir sehr gut. Eine der Top Folgen in der Gruselserie.

      - Kennt ihr die beiden anderen Teile der Fox-Fawley-Trilogie?

      Aber natürlich! Ebenfalls Top!

      - Wie findet ihr Herrn Kramer als Dracula?

      Hervorragend

      - Mögt ihr Tom und Eireen?

      Superduo. Passen echt gut zusammen.
    • Oh klasse. Gerade erst entdeckt. Für mich ein HSP was jeden Monat einmal in meine Ohren muss. Absolut spitze! :thumbsup:
      Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Kant.
      Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken. Sie beleuchtet stets nur das Stück des Weges, welchen wir bereits hinter uns haben.
      All human beings are born free and equal in dignity and rights! "...but some are more equal than others..."
    • - Kennt ihr dieses Hörspiel?

      Ja aber natürlich !

      - Welche Version nennt ihr euer Eigen?

      In der Fassung mit Frankensteins Sohn im Monsterlabor - Doppel-MC

      - Wie gefällt es euch?

      Gefällt mir sehr gut. Eine der Top Folgen in der Gruselserie. Und auch einer der 1. Grusel-HSP überhaupt

      - Kennt ihr die beiden anderen Teile der Fox-Fawley-Trilogie?

      Aber natürlich! Ebenfalls Top! Am besten gefällt mir Nessie.

      - Wie findet ihr Herrn Kramer als Dracula?

      Hervorragend

      - Mögt ihr Tom und Eireen?

      Superduo. Passen echt gut zusammen.

      Hätte durchaus Potential für eine eigene Serie (gehabt). !!! - mit gaaaaanz viiielen Folgen.
      .


      Ersteller des 1. Beitrages : 2010,11,12+13


      :nex1: :nex2:
    • NEXUS schrieb:

      - Welche Version nennt ihr euer Eigen?

      In der Fassung mit Frankensteins Sohn im Monsterlabor - Doppel-MC

      Ui :applaus:


      Grrr, da meldet sic wieder der alte Sammlerwahn: die habe ich mal bei ebay für ganz kleines Geld verpasst, ärgert mich bis heute. Ich finde die im Inet nicht....

      Kannst du wohl mal einen Coverscan (innen / außen) oder noch besser ein Foto Hülle & MC posten, Nex? :]


      EDIT

      Ah, hab sie gefunden, isses die da?




      Quelle: ebay.de ( >> zur Auktion)


      Kostet ja nur schlappe 39 Euro....voll das Schnäppchen :hrhr: :wech:

      Mist, mir ist sie mal für 'nen 10er durch die Lappen gegangen :heul:
    • Genau die ist das. Gab es damals für ca. 2 DM bei Bertelsmann-Shop.

      Und die hat mir meine Mudda gekauft, da war ich noch einiges jünger als 12.

      Wir haben die dann das erste mal zusammen gehört (weil sie schon wissen wollte ob zu gruselig oder ok)

      und dann hab ich sie glaub ich jeden Tag gehört. Damals hatte ich ja noch nicht soviele wie heute.

      Außerdem war ich sehr stolz "Erwachsenen HSP" zu haben und hören zu dürfen. :aufgeregt:
      .


      Ersteller des 1. Beitrages : 2010,11,12+13


      :nex1: :nex2:
    • Ist der Thread neu? Ich habe den noch gar nicht gesehen.



      - Kennt ihr dieses Hörspiel?
      HALLLOOO? Aufwachen? Klar!

      - Welche Version nennt ihr euer Eigen?
      Neon und Urfassung (eiert) MC und die RdK Cd.

      - Wie gefällt es euch?
      :dot: Einer der Besten! Die habe ich immer dabei (auf meinem Telefon), falls ich mal in Hörspielnot gerate. Es ist eine der Folgen über die ich vor Lachen in die Auslegware gebissen habe. Ich habe sie mal nach langer Pause mit meinem Bruder gehört und als die "Neiiiiin ich ertrage es nicht - Das mir doch egal" - Stelle kam bin ich fast in Ohnmacht gefallen. =) Ich glaube einen großen Reiz macht auch die Teilweise völlig "kranke" Betonung aus. (Besonders natürlich bein Finistra, aber eben auch bei Cula und Stein)

      - Kennt ihr die beiden anderen Teile der Fox-Fawley-Trilogie?
      Die Nessi-Folge kenne ich noch nicht so lange, da ich erst letztes Jahr die CDs gekauft habe. Sonst: Ja klar!

      - Wie findet ihr Herrn Kramer als Dracula?
      Keine Ahnung, wer ist das bidde? Und wann wird er kommen?

      - Mögt ihr Tom und Eireen?
      Mögen? Ich will von denen adoptiert werden, sofort! :aufstampf:



      Ausserdem kann man dieses Hörspiel unendlich weiter verwursten. Ich denke da nur an deinen "Ford Finistra" :D

      (Pizza? Was ist das bidde? Und wann wird sie kommen?)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von schanall ()

    • *dot* schrieb:

      Joa, da gab's einige Verlage.... zB diese hier von Marcato:



      Die war vor Jahren auch mal sauteuer...heute könnt ihr sie bei POP.de kaufen - für 7,95 € - ein echter Schnapper :)


      Es gibt auch welche von den Drei ??? - die sind m.W. immer noch ziemlich happig in Sachen Preis....


      Ja die kenne ich schon. Das weiß ich daß es die gibt. Nur die von der Gruselserie waren mir unbekannt.
    • @ Gianni:

      DIE suche ich auch schon EWIG - ohne Erfolg.

      Bei Europa hat sie nur ganz wenige Rollen gesprochen - u.a. die Edda Gullom bei Macabros 8 - die hätte ich NIE erkannt an der Stimme!


      Sie heißt übrigens Johanna - vielleicht hilft das bei der Suche. Ich habe wie gesagt nix finden können, sehr rätselhaft..... :schulter:

      EUROPA-Hörspiele mit Johanna "Jo" Wegener *klick*

      Hier alle bekannten HSP mit Jo Wegener - das sind dann doch einige bei verschiedenen Verlagen....

      EDIT: määäää sch**** der zweite Link funzt so nicht...bitte einfach oben rechts "Jo Wegener" in die Suchmaske eintragen :]


      Hörspiele mit Johanna "Jo" Wegener:


      Bremer Stadtmusikanten, Die
      Bremer Stadtmusikanten, Die (unzerbrechlich Fassung)
      Bremer Stadtmusikanten, Die / De Rattenfänger von Hameln / Froschkönig / Rapunzel
      Brummi Folge 1: Brummi auf Reisen
      Brummi: Folge 1 - Brummi auf Reisen
      Cinderella (Neuausgabe)
      Edgar Wallace: Folge 04 - Das Gasthaus an der Themse
      Edgar Wallace: Folge 06 - Der schwarze Abt
      Fünf Freunde Folge 06: Fünf Freunde helfen ihrem Kameraden
      Fünf Freunde: Folge 06 - Fünf Freunde helfen ihren Kameraden
      Getüm, Das Folge 2: Ein Getüm kommt selten allein
      Getüm: Folge 2 - Ein Getüm kommt selten allein
      Gruselserie - 1. Auflage: Folge 02 - Dracula und Frankenstein, die Blutfürsten
      Gruselserie - Folge 02 - Dracula und Frankenstein, die Blutfürsten
      häßliche junge Entlein, Das
      Heidi: Folge 2 - Heidi kehrt heim
      Heidi: Folge 2 - Heidi kehrt heim
      Heidi: Folge 2 – Heidi kehrt heim
      Heidi: Heidi kehrt heim (Bildplatte)
      Jill und die Cowboy-Hexe
      Jill und die Cowboy-Hexe (Erstauflage)
      Jill und die Cowboy-Hexe (Neuauflage)
      Jill und die Cowboy-Hexe (''Grüne Serie'')
      Kalif Storch
      Kalif Storch
      König Ohnemich
      Rätsel um...- Folge 4: Rätsel um den unterirdischen Gang
      Rätsel um...: Folge 4 - Rätsel um den unterirdischen Gang
      Rattenfänger von Hameln, Der
      Rattenfänger von Hameln, Der (unzerbrechlich-Fassung)
      Schönsten Märchen der Gebrüder Grimm, Die: Folge 4
      schönsten Märchen von Hans Christian Andersen, Die (Doppel-LP)
      Schönsten Märchen von Hans Christian Andersen, Die: Folge 1
      Schönsten Märchen von Hans Christian Andersen, Die: Folge 1
      Schweinehirt, Der
      Schweinehirt, Der
      Schweinehirt, Der (Decca-Fassung)
      Sturmflut an der Nordsee
      Sturmflut an der Nordsee
      Sturmflut an der Nordsee
      Tobby und die Tuba
      Tobby und die Tuba: Ein musikalisches Abenteuer
      Zaubermühle: Jill und die Cowboy-Hexe

      Quelle: hoerspielwelten.de
    • Danke Gianni,

      ooohhh das sindja alles Uralt-Tatorte. Naja, auch die werden ganz selten mal wiederholt, mal schauen.

      Aber eine neue Info bringt das:


      Jo Wegener
      Geburtstag: 1915
      Todestag: April 1995, Hamburg, Deutschland



      8o Dann war sie als Finistra fast 60 ! Hätte ich nicht gedacht, ich dachte, eine etwas jüngere Frau verstellt da extrem ihre Stimme... (tut sie ja bestimmt auch so, aber wie 60 klingt sie mir nicht).

      edit:

      Jesses...hier mal EIN Bild, wahrscheinlich das einzige im ganzen Inet....


      Aus dem Film "Achtung - Brillenschlange", 1960 - Quelle: tvprogramm.net


      Links: Jo Wegener als "Mutter"




      "Die Hand...was IST damit???" :green: - Schneidet sie ihm da gerade die Hand ab...möglicherweise mit einem Skalpell? :hrhr:


      Dann noch eine Johanna Wgener auf einem Bild von 1940 - da wäre sie 25 gewesen, käme hin....leider gibt es keine Texte dazu, die irgendetwas belegen:

    • Ciao Dot :huhu2: ,
      ich denke schon das Jo ueber die 60 war. Aber Frau Koerting muesste es noch wissen :P . Also wenn jemand hier kontacvk mit der frau hat, einfach bitte mal nachfragen. Sie wird sich so wie so nicht mer erinnern :zustimm: . Danke fuer die fotos, aber uaf ihre IMDb seite steht nix ueber "Brillenschlange", also frag ich mich ob es sie wircklich ist?!
      Ciao und einen schoenes week-end