Wer kennt das HSP "Goldagengarden" ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Das es Göllner auf das Crowdfunding schiebt lässt noch etwas schmunzeln.
      Er hätte einfach zwischendurch mal eine paar Statusmeldungen posten sollen und keiner hätte sich beschwert.

      Hoffentlich werden vor dem Versand die Adressen der Unterstützer nochmal abgefragt. Ich z.B. bin inzwischen umgezogen.
      Abonniert die Talker-Lounge auf iTunes: itunes.apple.com/de/podcast/talker-lounge/id659910419?l=de
    • Könnt ihr euch daran erinnern, was am 07.07.2013 war? Ich kann es. Es war der Tag an dem Das Crowdfunding für GGX erfolgreich zuende gegangen ist. Seit dem sind 4 1/2 Jahre vergangen. Weinkenner sagen, dass guter Wein Reifen muss. Dann Muss GGX aber ein verdammt guter Tropfen werden.

      Ich finde es sehr schade, dass nach den anfänglichen wenigen Infos nun keine mehr kommen. An ein erscheinen des Hörspiels dieses Jahr glaube ich nicht mehr. Ob es im nächsten Jahr, oder wann auch immer erscheinen wird, weiß nur einer.

      Ich bin etwas enttäuscht, gelegentlich ein paar Worte wären schön gewesen. Ob ich noch einmal bei einem Crowdfunding mitmache? Kann ich nicht sagen, im Moment tendiere ich eher zu einem *nein*.
      -- Bevor ich mich ärgere, ist es mir halt egal --
    • Hoax schrieb:

      Ob es im nächsten Jahr, oder wann auch immer erscheinen wird, weiß nur einer.
      Ich denke mal, dass es zB David Holy auch weiß ;)

      Wer hat eigentlich die Rechte an Goldagengarden? Das war doch Zaubermond, oder?
      Kuck, Mama, ein Kolonist - Nein, mein Kind, s ist ein Tourist - Das Peitschen hier ist nur ein Spiel - Die Sklaven wissen um das Ziel.

      Für Weiß und Schwarz ists ganz schön hart - Und Urlaub hier ist echt apart - Geschichte, ach, das ist mir was - Ich hab genug, lassen wir das.

      Ich will niemand leiden lassen - Und schrein vor Schmerz und Pein - Lieber wollen wir tanzen gehn - Für immer Freunde sein.
    • Meine Tochter war damals 4 Jahre alt. Entsprechend habe ich bei Startnext mein Profilfoto gewählt. Jetzt geht sie auf die 10 los. Das Warten ist nach wie vor kein Problem, nur das Fehlen der Information ist sehr schade um nicht zu schreiben ärgerlich. Hier muss man Falk wirklich Respekt zollen. Er war trotz Wartezeit und trotz Kritik stets erreichbar und auch greifbar.
      Aber das Phänomen, das sich manche Hörspielmacher als sehr wortkarg geben, ist uns ja nix Unbekanntes ;)
      Zaubermond hat meines Wissens nach nichts mit Goldagengarden zu tun. Die Rechte liegen meines Wissens alleine bei Marco.
      Schönes neues Hörspieljahr 2019 :winke:
    • GrimReaper schrieb:

      Wer hat eigentlich die Rechte an Goldagengarden? Das war doch Zaubermond, oder?
      Die hat wohl nur der Autor und das ist Marco Göllner.
      Und soweit ich informiert bin hat man sich damals vor Gericht geeinigt.


      Markus G. schrieb:

      Zaubermond hat meines Wissens nach nichts mit Goldagengarden zu tun.
      Zaubermond war halt nur der Verlag.
      "Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame"
    • Markus G. schrieb:

      Zaubermond hat meines Wissens nach nichts mit Goldagengarden zu tun. Die Rechte liegen meines Wissens alleine bei Marco.
      Aha, dann hat sich Zaubermond da gewaltig verkalkuliert, das volle Risiko getragen und keine Chance, die Kosten wieder einzuspielen.

      Ich habe jetzt auf Audible nachgeschaut, eingestellt hat das Hörspiel dort ein Label namens Pandoras Play. Genau, das sind die, die auch die Rechte an "Detektei Bates" übernommen haben.
      Kuck, Mama, ein Kolonist - Nein, mein Kind, s ist ein Tourist - Das Peitschen hier ist nur ein Spiel - Die Sklaven wissen um das Ziel.

      Für Weiß und Schwarz ists ganz schön hart - Und Urlaub hier ist echt apart - Geschichte, ach, das ist mir was - Ich hab genug, lassen wir das.

      Ich will niemand leiden lassen - Und schrein vor Schmerz und Pein - Lieber wollen wir tanzen gehn - Für immer Freunde sein.
    • Pandoras Play? Das ist interessant, wäre mir aber nicht aufgefallen. Aber Marco hat ja damals bei PandorasPlay mit Open The Door sein Debüt gefeiert. Zumindest für mich. Von daher wäre dies ein „back to The roots“. Aber noch kann ich es mir nicht ganz vorstellen...
      Schönes neues Hörspieljahr 2019 :winke:
    • Markus G. schrieb:

      Aber noch kann ich es mir nicht ganz vorstellen...
      Das lässt doch keine Fragen offen, oder?

      audible.de/pd/Krimi/Goldagengarden-Hoerbuch/B00LX6P6C2/
      Kuck, Mama, ein Kolonist - Nein, mein Kind, s ist ein Tourist - Das Peitschen hier ist nur ein Spiel - Die Sklaven wissen um das Ziel.

      Für Weiß und Schwarz ists ganz schön hart - Und Urlaub hier ist echt apart - Geschichte, ach, das ist mir was - Ich hab genug, lassen wir das.

      Ich will niemand leiden lassen - Und schrein vor Schmerz und Pein - Lieber wollen wir tanzen gehn - Für immer Freunde sein.
    • Ich muss zugeben, dass, wenn ich Marco anschreibe, ihn frage wann denn GoldagengardenX erscheint. Ob er jetzt die Rechte hat oder wer anderer und wer für ihn die Box vertreibt, ist mir ehrlich gesagt nicht so wichtig. Es war halt ein kurzer Diskussionspunkt, der uns vom Warten etwas abgelenkt hat :)
      Schönes neues Hörspieljahr 2019 :winke:
    • Ben Kenobi schrieb:

      Das liegt wohl daran das eine Privat-Person nicht über Audible vertreiben darf.
      Weder über Audible, noch über Spotify, Apple, etc. Ja, das ist bekannt.

      Und klar, CDs kann er als Privatperson über Amazon selbst vertickern.

      Was sollen wir ihn fragen? Seine Sache, ob er es digital außerhalb von Audible verfügbar macht. Pandoras Play kenne ich wiegesagt nur dahingehend, dass die Detektei Bates übernommen haben.
      Kuck, Mama, ein Kolonist - Nein, mein Kind, s ist ein Tourist - Das Peitschen hier ist nur ein Spiel - Die Sklaven wissen um das Ziel.

      Für Weiß und Schwarz ists ganz schön hart - Und Urlaub hier ist echt apart - Geschichte, ach, das ist mir was - Ich hab genug, lassen wir das.

      Ich will niemand leiden lassen - Und schrein vor Schmerz und Pein - Lieber wollen wir tanzen gehn - Für immer Freunde sein.
    • GrimReaper schrieb:

      Und klar, CDs kann er als Privatperson über Amazon selbst vertickern.
      Darum geht es nicht, Zaubermond hat die Box nicht mehr im Sortiment und hat soweit ich informiert bin den gesamten Bestand an Marco gegeben. Darum hatte er ja auch die Möglichkeit die mit im Bundle von GGX anzubieten.




      MonsterAsyl schrieb:

      @Ben Kenobi Damit der Arme jetzt nicht mit Werbemails überflutet wird, habe ich die E-Mail Adresse in einen Spoiler gepackt.
      Danke. Aber das ist ja eh eine öffentliche Adresse von ihm ;)




      Audioromane schrieb:

      Ich habe damals 50,-€ beim Crowdfunding investiert und stehe weiterhin dazu! Auch wenn es dauert bin ich mir sicher, dass die Box irgendwann kommt.
      Sehe ich auch so. Die Ansage war damals, die Box kommt dann wenn sie fertig ist.
      Nur etwas mehr Kommunikation zu den Thema hätte man sich wünschen können, da er ja zu Einigen an Projekten bei Facebook mit Wasserständen versieht. Nur eben zu GGX wird geschwiegen.

      Wundert mich das man da nicht mal fragt, wenn es so unter den Nägeln brennt?
      "Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame"
    • News zum Thema GGX
      Zitat:

      Betr. GGX
      Ich hab sie nicht alle...
      ...beisammen. Noch nicht.
      Ich bin auch noch nicht durchgebrannt, im Gegenteil, ich geb grad aus. Der Cast ist über 30 Rollen groß und noch sind nicht alle aufgenommen. Weil ich noch nicht gekriegt habe, wen ich will. (Mögen andere mit den immer gleichen sieben Leuten Hörspiele machen) Sind aber schon ein paar feine Stimmen dabei. Wie z.B. Thomas. Einer der drei Supporter (per Stimme teilhaben). Bild siehe unten. Welcher das ganz hervorragend machte und gleich noch einen Franzosen gab für eine andere Produktion. "Was interessiert mich mein Geschwätz von Gestern". Soll Adenauer gesagt haben (hat er aber nicht). Ich mach mir jetzt keinen Druck mehr. So wie´s kommt, kommt´s. Stehen noch längere Aufnahmesessions an (welche leider schon zweimal verschoben werden mussten), die werden aber passieren und dann wird bei diesen weiter gesammelt werden. Ich bin gesund, mir geht´s gut und ich hab noch Lust, es mir anzuhören.
      Das schaff ich noch, ich glaub an mich.


      Quelle
      Dateien
      • ggx.jpg

        (221,61 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      "Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame"