Eure liebsten Sommer-Hörspiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • City_Uhu schrieb:

      Joa, gibts so viele, aber mal ne angefangene TOP Liste, in etwa:

      1. TKKG Vampir der Autobahn (ja, ist der Aktualität geschuldet)
      2. BB als Bademeister
      3. DDF die Silbermine
      4. TKKG Banditen im Palast Hotel
      5. Locke 1 Hundejäger töten leise
      6. JS das Horror Taxi von New York
      Hmm. Die Silbermine, weil es im heißen New Mexico spielt? Unter “Sommerhörspiel“ würde ich thematisch etwas anderes verstehen.
    • @zdeev78 Darum, dass in den Hörspielen auch Sommer sein muss, ging es in diesem Thread ja ursprünglich nicht.

      Mad Hatter, der ihn eröffnet hatte, schrieb:

      The Mad Hatter schrieb:

      Habt ihr eigentlich Hörspiele die ihr am liebsten im Sommer hört?

      Wenn hier jemand Hörspiele nennt, in denen es um Polarexpeditionen oder auch Weihnachtsfeiern geht, weil er bei Hitze lieber so etwas mag, dann ist das auch vollauf okay.
      Sollte ganz subjektiv sein. :)

      Deswegen halte ich es für unnötig, hier eine Auflistung zu machen @MonsterAsyl.
      Das müsste man dann höchstens in einem neuen Thread tun, in dem es nur um Hörspiele mit dem Thema "Sommer" gehen sollte.
      Aber die Liste wäre ja elend lang... :aechz:
      "Sorge dafür, dass jeder Tag mit einem Abschlusslacher endet" (A.Fröhlich)
    • Als Kind: Larry Brent
      Sommer Zeltlager heimlich Grusel gehört - Spannung pur!
      Als Jugendlicher: Edgar Wallace
      Durch die S/W Fernsehsendungen angefixt: eine schöne Alterative abends im Sommer Fussballspielen und Wallace hören (Ball gegen das Garagentor)
      Als Erwachsener DDF
      In den Sommerurlauben immer Wakeman mit DDF dabei - am Stand liegen und chillen (nee damals wurde das noch "bräunen" genannt.
      Und letzten Sommer: Jack Slaughter
      Im Garten am Lagerfeuer Jack gehört und viel Spaß dabei gehabt! Habe schon Sommer 2020 eine Corona-Chill-Ecke im Garten mit Strand gebaut!

      Soviel zum Thema Sommerhörspiele und Erinnerungen....
      Spazieren auf dem Gehörgang der Phantasie!
      "Ohren auf - Augen zu - Film ab !"
    • HoerspielkindJR schrieb:

      Als Jugendlicher: Edgar Wallace

      Durch die S/W Fernsehsendungen angefixt: eine schöne Alterative abends im Sommer Fussballspielen und Wallace hören (Ball gegen das Garagentor)
      Oh, das kenn ich. Meine Großeltern wohnten direkt neben meinem Elternhaus in einem eigenen Haus. Da gab's einen schönen, geräumigen gepflasterten Innenhof und 2 Garagentore aus Stahl.....ich weiß nur, irgendwann kam immer mein Opa raus: "So Jung, jetz isset aber mal jut..."

      Als Kind habe ich allerdings keine besonderen Erinnerungen an das, was ich vornehmlich im Sommer gehört habe. Das war auch alles eher durcheinander. Im Neustädter Zoo war ja in der Regel sowieso immer Sommer, Sonnenschein, die Seehunde liegen im Wasser und die Blümlein blümeln.

      Meine Eltern sagten immer, dass die Fahrten in den Urlaub (Nordsee oder so) wohl durch meine Kassetten dominiert wurden. Früher war Hörspiel ja echt nur was für die Kleinen, da waren die Eltern wohl eher froh wenn das Radio mal lief. Ich bin heute eher froh wenn meine Kinder im Auto zuhören und ich dann auch mithören kann.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher