Nostalgie III - Die schönsten TV-Serien eurer Kindheit...?

    • Tolles Thema, da fangen meine Augen gleich wieder an zu leuchten:

      Robbie, Tobbi und das Fli-Wa-Tüüt
      Im Schatten der Eule
      Fünf Freunde (die erste Serie aus den 70ern)
      Catweazle
      Timm Taler
      Patrik Pacard
      Das Geheimnis des siebten Weges
      Pan Tau
      Die Märchenbraut
      Die Rote Zora
      Die Bären sind los
      ...

      und dann die Serien, die eigentlich nichts mit Kinderthemen zu tun haben, die ich aber mit früher verbinde:
      Mit Schirm, Charme und Melone
      Magnum
      Hart aber herzlich
      ...
      und Bonanza und Daktari gehören da wohl auch irgendwie dazu!

      :buerowinke:
      ' EINS UND EINS IST ZWEI - VON LONDON BIS SHANGHAI ! '
      ------------


      Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen
    • Neu

      gruenspatz schrieb:

      Tolles Thema, da fangen meine Augen gleich wieder an zu leuchten:



      Die Rote Zora



      und dann die Serien, die eigentlich nichts mit Kinderthemen zu tun haben, die ich aber mit früher verbinde:
      Mit Schirm, Charme und Melone
      Magnum
      Hart aber herzlich
      Also bei den obigen schliesse ich mich @gruenspatz an

      Ansonsten wären da noch bei mir

      - Remington Steele
      - Western von Gestern
      - Herr Rosi sucht das Glück

      und natürlich !

      - Grisu - der kleine Drache
      - Hong Kong Pfui

      In diesem Sinne :D

    • Neu

      Captain Future, Die Mumins ( Puppentrick), Western von gestern, Augsburger Puppenkiste,
      Tarzan ( Zeichentrick-Serie), Märchen der Völker,
      der rosarote Panther, Hong Kong Futzi,
      Spaß am Montag ( mit Zini)! Pinochio,
      Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huck Fin (1979 deutsch/ kanadisch), Wicki,
      Kriminalhund Murmel, Non stop Nonsens,
      Luzie- Schrecken der Strasse, Rappelkiste, die Yxilon Show,
      Die Muppetshow, Die Fraggles,Das Sandmännchen, klamottenkiste, Dick und Doof, Pat u. Paterchon,
      Formel 1 ( mit Labertasche Peter Illmann), Tim Thaler, Mandara, Doctor Snuggles, Daktari,
      Die Märchenbraut, die rote Zora, Rudis Tagesschau, Winnetou,
      Die Bären sind los, die schnellste Maus von Mexico, Tom und Jerry,
      Bugs Bunny, Raumschiff Enterprise, Bonanza, Pipi Langstrumpf,
      Mani der Libero,Catweazle, Fünf Freunde, Hase Cäsar, Nesthäckchen,
      Silas, Oliver Maass, Jack Holborn, Ravioli, Dudu, Sesamstrasse,
      Matis aus Löneberga, Robinson Crusoe ( Puppentrick), Biene Maya, Grisu der kleine Drache,
      Herr Rossi, Pan Tau, Die Besucher, Sindbad,
      Mask, G.I.Joe, Knight Rider, Airwolf, Buck Rogers, Hart aber herzlich,
      Ein Colt für alle Fälle, Rauchende Colts,
      Nils Holgerson, Es war einmal der Mensch, Boomer,
      Heidi, Marco, Marco Polo, Die Minikins, Dirk Van Haveskerke, Janosik- Held der Berge,
      Die Wombles, Barbapapa, etc.

      [ ich hab leider nicht mehr alles zusammengebracht] 8)

      Da gabs noch was. Weiß den Namen aber nicht mehr. Es gab zwei Gruppen mit Kindern, die mußten gegeneinander antreten ( um irgendwelche Rätsel zu lösen), und ein Roboter leitete die Show [ sah aus wie Vincent aus The black Hole] Kennt das noch jemand?
      Dot, Mosley, Agatha.... ihr wisst des vielleicht. :thumbsup:
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Neu

      Sindbad... Kind hat =) Schon als Kind fand ich diesen Reim schlichtweg genial ^^

      Evilchen, hast du in deiner Kindheit auch noch was anderes gemacht, außer in die Röhre zu guggen? =) Nee, im Ernst: ich kenne eigentlich ALLE hier aufgezählten Serien und habe die als Kind auch fast alle geschaut - da frage ich mich gerade, WANN ich das alles geleistet hab? Meiner Meinung nach waren wir vieeeel draußen, wenn wir drin waren haben wir Hörspiele gehört, Carrerabahn gespielt oder eigene Hörspiele aufgenommen, ich hätte geschworen, dass ich als Kind extrem wenig TV geschaut habe - scheint aber ein Irrtum zu sein :green:
      :hammer: ... mit so *nem kleinen Richterhämmerchen allen auf die Birne kloppen und dabei jedes Mal "ABGELEHNT!" schreien - das wär's :hammer:
    • Neu

      *dot* schrieb:

      Sindbad... Kind hat =) Schon als Kind fand ich diesen Reim schlichtweg genial ^^

      Evilchen, hast du in deiner Kindheit auch noch was anderes gemacht, außer in die Röhre zu guggen? =) Nee, im Ernst: ich kenne eigentlich ALLE hier aufgezählten Serien und habe die als Kind auch fast alle geschaut - da frage ich mich gerade, WANN ich das alles geleistet hab? Meiner Meinung nach waren wir vieeeel draußen, wenn wir drin waren haben wir Hörspiele gehört, Carrerabahn gespielt oder eigene Hörspiele aufgenommen, ich hätte geschworen, dass ich als Kind extrem wenig TV geschaut habe - scheint aber ein Irrtum zu sein :green:

      Genau das habe ich mir auch überlegt. Ich war wirklich viel draußen, aber - die Sommer in den Siebzigern waren auch mal ziemlich verregnet. Und da wird es dann wohl passiert sein. =)
      ' EINS UND EINS IST ZWEI - VON LONDON BIS SHANGHAI ! '
      ------------


      Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen
    • Neu

      Doty Matrix: Ich war auch oft draußen, sind Rollschuhe und Rad gefahren, oder haben mit irgendwas gespielt...und wir hatten damals nur drei Programme ( bis ungefähr 1986). Dass hat sich alles angehäuft von ca 6/7 bis 14 Jahren...

      MEINE Mum sagte damals immer zu mir: „Du hast schon ganz viereckige Augen.“ =)
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Neu

      gruenspatz schrieb:

      die Sommer in den Siebzigern waren auch mal ziemlich verregnet. Und da wird es dann wohl passiert sein.

      Genau :thumbsup:

      Aber naja.... die Kindheit dauert ja auch ein bisschen, wir reden hier ja immerhin von einem Zeitraum von Ü10 Jahren, und wenn man also, sagen wir mal: 4000 Tage lang täglich nur eine Sendung geschaut haben.... joa, dann kommt's doch hin, das läppert sich schon ^^

      Meine allerälteste TV-Erinnerung ist übrigens "Drei Mädchen und drei Jungen"

      Beliebt war auch bereits damals schon alles mit Tieren (s.o.), zB Skippy, Lassie, Daktari, Mutual Kingdom (dt. Im Reich der wilden Tiere), Flipper, Boomer, die Muppetshow :green:

      Als Highlight habe ich damals "Die dreibeinigen Herrscher" empfunden (und das mag ich auch heute noch sehr).

      Orion & Enterprise auf jeden Fall, wollte schon als Kind ins All :green: Ein Gedicht!

      Nicht für Kinder gedacht und nicht direkt eine TV-Serie, aber irgendwie schon doch, war die ab 1978 gezeigte Reihe "Science Fiction", die auf ARD im Samstagnachtprogramm gezeigt wurde und von der ich damals um Himmels Willen bloß keine Folge verpassen durfte (wenn ich nicht mit Limo und Schoko-Puffreis auf der Couch eingepennt bin) ^^ (Dazu gibt's hier auch einen Thread samt Titellisten) Die Science Fiction-Serie & Der Phantastische Film

      Soweit erstmal....sonst zähle ich bis heute Abend Serien auf :hähä:


      :hammer: ... mit so *nem kleinen Richterhämmerchen allen auf die Birne kloppen und dabei jedes Mal "ABGELEHNT!" schreien - das wär's :hammer:
    • Neu

      Da ich mir sehr sicher bin, dass wir im Grusel schon mindestens einmal genau solch einen Thread hatten, in dem wir unsere Kindheits-Lieblingsserien aufgezählt haben (ich glaube, den hatte @Evil angelegt :gruebel: ), also nicht nur den Nostalgie-Thread :zwinker: , werde ich davon Abstand nehmen, das hier nochmals zu tun.
      Es wurde auch bereits so gut wie alles genannt, was mich damals interessiert hat
      Ich habe mir auch im Laufe der Jahre u.a. die Box von "Das Haus der Krokodile", "Die Grashüpferinsel", "Die blaue Möwe" "Das Gold am Krähenberg", "Catweazle" etc.pp. nachgekauft, so dass ich alle meine Kindheits-Schätzchen wieder sozusagen bei mir habe.
      Und was ich nicht angeschafft habe, das hat MoAs beigesteuert. :thumbup:
      Es gibt aber auch Sachen, die ich mir heute wohl nicht mehr ansehen würde, dazu zählt "Daktari", da ja bereits zur damaligen Zeit Gerüchte laut wurden, die Tiere seine während der Dreharbeiten nicht gut behandelt worden. Bräuchte ich wohl eher nicht nochmal, obwohl ich es damals sehr mochte.


      Was mich jetzt aber, wo wir hier doch etliche Leute vertreten haben, die in den 70ern Kinder waren, mal interessieren würde:
      @Captain Harlock hat in einem ganz anderen Thread eine Jugendserie der 70er angesprochen, die "Ein Mann kam im August" hieß, die er aber auch nicht kannte.
      Meine Frage an die, die sie, genau wie ich, damals gesehen haben könnten: Erinnert Ihr Euch noch daran?
      Es war wohl Mystery, das Ganze sagt mir auch sehr entfernt etwas, aber gerade diese Serie taucht in unseren Aufzählungen nie auf!
      Haben wir die doch alle nicht gesehen, fanden wir die alle blöd? Ich weiß es einfach nicht mehr...
    • Neu

      Au ja, "Die dreibeinigen Herrscher"! :] Kult! "Das Haus der Krokodile" ebenfalls, und "Im Reich der wilden Tiere" habe ich geliebt!

      @Agatha hmmmm.... der Name Iglody, der bei "Ein Mann kam im August" die Hauptrolle ist, sagt mir irgendwas... ich meine, ich habe das auch gesehen, kann mich aber beim besten Willen nur noch nebulös daran erinnern.

      Ich habe übrigens auch so eine Lieblings-Serie, die im ZDF-Kinder-Sommerprogramm lief, und die außer mir scheinbar NIEMAND kennt:
      "Das Terracotta-Pferd" - so eine superspannende Serie! :] :thumbsup:
      ' EINS UND EINS IST ZWEI - VON LONDON BIS SHANGHAI ! '
      ------------


      Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen
    • Neu

      Sylphida schrieb:

      Wir haben übrigens einen Nostalgie-Thread zum Thema Serien.
      In den ich diesen Thread jetzt integriert habe, damit nicht alles doppelt und dreifach gepostet wird.

      @schulzi Zum wiederholten Male fordere ich Dich auf, erstmal im Board nachzusehen, ob es zu Deinem Thema nicht bereits einen Thread gibt. Das Board besteht nicht erst seit gestern und die meisten Themen findest Du hier bereits wieder.
    • Neu

      *dot* schrieb:

      Die Sonntage des Sommers 1977 waren scheinbar sehr sonnig
      Ich glaube eher, dass mir die Serie damals zu gruselig war. ;)
      Und dann zwei um die 13jährige Jungen als Protagonisten - möglicherweise konnte ich mit denen einfach zu wenig identifizieren, als dass das Gnaze mein Interesse geweckt hätte.
      Dass die bei YT steht, weiß ich, wollte halt einfach trotzdem mal wissen, ob sich noch jemand daran erinnert. :)
    • Neu

      Oh ja, Lieblingsserien von früher...

      Da gibt es viele. Zum einem sind da die üblichen Verdächtigen aus den Zeichentrickfilmen, wie Sindbad, Wickie, Grisu, Tom und Jerry, etc.
      Dann fallen mir auch noch die Strandpiraten und Feuerwache 23 ein.
      Später dann auch Serien wie Hart aber Herzlich, Drei Engel für Charlie, Ein Colt für alle Fälle,...

      Meine Liste könnte noch endlos weitergehen, da mir beim Schreiben noch so viele tolle Serien einfallen, obwohl wir damals nur 3-4 Programme hatten
      und ich viel draussen gespielt habe. :biggrin:
    • Benutzer online 4

      4 Besucher