Nostalgie III - Die schönsten TV-Serien eurer Kindheit...?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Es waren einige Kinder, die in einem Berg (?) eingesperrt waren...ich glaube, da waren auch Erwachsene...Experimente (?) ...ach, ich wei? es nicht mehr, seufz....am Ende jedenfalls kamen die Kinder aus dem Berg raus, und ich habe es SO in Erinnerung, dass sie da zum ersten Mal Tageslicht sehen durften, also vorher quasi immer nur in diesem Berg / Labor / Station waren.


      Und ich meine, die w?ren alle wei? angezogen gewesen..und Erwachsene waren auch dabei...und irgendwie hatten die vorher lange geglaubt, diese Kinder k?nnten au?erhalb nicht ?berleben...wegen einer Verseuchung (?)

      Seufz! Ich w?rd' mich so gerne genauer erinnern.... :(
      :hammer: ... mit so *nem kleinen Richterhämmerchen allen auf die Birne kloppen und dabei jedes Mal "ABGELEHNT!" schreien - das wär's :hammer:
    • Sylphida: Es gibt ein Buch, das hei?t "Die H?hlenkinder" von Th. Sonnleitner, das wurde bestimmt auch mal verfilmt.
      Da werden 2 Kinder durch einen Steinschlag in einem Tal in den Alpen eingesperrt, die Gro?mutter kommt ums Leben.
      Die Kinder sind ganz auf sich allein gestellt und erleben praktisch die Entwicklung der Steinzeitmenschen im Zeitraffer, sie lernen Waffen aus Steinen herzustellen, Wild jagen, sich eine H?tte bauen usw.

      Liebe Grüße von Lilli
    • Original von Sylphida
      Hmm...da f?llt mir leider auch nichts zu ein.

      Aber wenn die Fragerunde schon eingeleitet ist: Gab es da nicht eine Serie mit zwei Kindern (Junge und M?dchen), die im Wald in einer H?hle gelebt haben...alleine (warum auch immer)... :denk: ?(


      Meinst du vielleicht Im Schatten der Eule ?

      :hammer: ... mit so *nem kleinen Richterhämmerchen allen auf die Birne kloppen und dabei jedes Mal "ABGELEHNT!" schreien - das wär's :hammer:
    • viele dieser serien hab ich nat?rlich auch gesehen.

      toll war auch das zdf ferienprogramm oder der zdf wunschfilm.
      da konnte man samstags zwischen 3 filmen per ted abstimmen
      welcher film gesendet werden sollte.
      1-2 oder 3 hab ich auch gerne gesehen.
      superklasse fand ich auch so ziemlich alle vorabend serien
      wie ein colt f?r alle f?lle, trio mit vier f?usten, hart aber herzlich,
      simon & simon, matlock, detektivb?ro roth [mit klaus l?witsch als toughem detektiv l?ffelhardt] , soko 5113...

      und dann gab es auch noch eine europ?ische gemeinschaftsproduktion als freitagsabend-krimi die immer aus einem anderen land kam...
      The Cat in the Hat and the mouse ran up the stairs
      "That doesn't make no sense!" C'mon who cares?








    • Original von arthurshelby

      superklasse fand ich auch so ziemlich alle vorabend serien
      wie ein colt f?r alle f?lle, trio mit vier f?usten, hart aber herzlich,
      simon & simon, matlock.


      Ach stimmt ja, die gab's ja auch noch alle...komisch, und ich h?tte GESCHWOREN, als Kind nicht so viel ferngesehen zu haben =)

      Re(m)mingon Steele f?llt mir da noch ein, das war aber auch schon etwas sp?ter......


      Hatten wir eigentlich schon die ganzen sch?nen Weihnachts-Vierteiler?? :D

      ZB den Seewolf mit Raimund Harmstorf fand ich ja schon als Kind unglaublich spannend...als ich ihn Jahre sp?ter als Erwachsener wieder gesehen habe, fand ich noch genauso beeindruckend wie als Kind (Stichwort: rohe Kartoffel :D) Boah, wasn Typ 8)


      Oder hatten wir schon Trickfilmzeit mit Adelheit?
      :hammer: ... mit so *nem kleinen Richterhämmerchen allen auf die Birne kloppen und dabei jedes Mal "ABGELEHNT!" schreien - das wär's :hammer:
    • Am 22.05. kommen einige Tschechiche Klassiker-Kinderserien auf DVD heraus, unter anderem "Luzie, der Schrecken der Strasse" , "Der fliegende Ferdinand" und " Die M?rchenbraut".

      Infos habe ich von hier:

      cinefacts.de/dvd/1/05/dvd-neuerscheinungen-mai-2009.html


      Fliegender Ferdinand fand ich auch super !!!

      Toll fand ich auch die Yxilon-Show, die glaube ich noch nicht erw?hnt wurde. Zwei Puppen, die auf einem alten Grammophon wohnten. Eine Puppenspieler-Serie.

      Infos hier:


      fernsehserien.de/index.php?serie=799


      Und wo wir bei Fragen sind: Weiss jemand, wie der alte Opa in der ARD hie? - auch eine Puppe, in der ein realer Mensch steckte. Kann mir die Puppe genau vorstellen - aber sonst keine Einzelheiten mehr.
      no disc, no fun
    • Original von O.F.Tyler


      Toll fand ich auch die Yxilon-Show, die glaube ich noch nicht erw?hnt wurde. Zwei Puppen, die auf einem alten Grammophon wohnten. Eine Puppenspieler-Serie.

      .


      Das kenne ich nicht, aber bei dem Titel musste ich zuerst an Maxifant und Minifant denken ;)

      Was mir auch noch eingefallen ist (da war ich aber noch seeehr klein, als das lief)

      - Daktari

      - SOS Charterboat

      - Die Leute von der Shilo Rnach

      - Bonanza

      - In 80 Tagen um die Welt (Serie)

      - Strandpiraten (DAS war schon wieder eher Mitte 70er...)

      - Dr. med. Marc Welby :blush:


      Aus der Krimi-Ecke fallen mir da noch folgende ein, die ich mochte:

      - Die Stra?en von San Francisco

      - Canon (der hat in Deutschland f?r die erste TK-Pizza Werbung gemacht =) )

      - Detektiv Rockford - Anruf gen?gt! 8)

      - Columbo :respekt: Den liebe ich ja bis heute, wird auch zum Gl?ck sehr oft wiederholt.

      - Das Haus am Eaton Place (kein Krimi) :blush:

      - Task Force Police


      und schlie?lich eine Tiersendung, die ich geliebt habe:

      - Im Reich der wilden Tiere .. war eine Amy-Sendung, in der ein schicker, wei?haariger Prof mit Errol Flynn-B?rtchen den Moderator gemacht hat...war deutsch synchronisiert...und hatte eine super-sch?ne Titelmelodie :]
      :hammer: ... mit so *nem kleinen Richterhämmerchen allen auf die Birne kloppen und dabei jedes Mal "ABGELEHNT!" schreien - das wär's :hammer:
    • Original von O.F.Tyler
      Oh, Strandpiraten kenne ich auch noch. Ein tolle Serie !


      Hi O.F :winke:

      wei?t du zuf?llig, wo ich dazu mal einen Trailer anschauen bzw. die Titelmelodie anh?ren kann? Bin bislang nicht f?ndig geworden... :(

      Einer von denen hie? Relic, ne?
      :hammer: ... mit so *nem kleinen Richterhämmerchen allen auf die Birne kloppen und dabei jedes Mal "ABGELEHNT!" schreien - das wär's :hammer:
    • Ich komme aus einem Elternhaus, in dem Fernseher in den Tagen meiner Kindheit als Teufelszeug angesehen wurden, weshalb ich bis zu meinem dreizehnten Lebensjahr (irgendwann haben meine Eltern erkannt, dass der Teufel doch eher in Videospielekonsolen und Gameboys hockt als in der Mattscheibe ...) nur sehr sporadisch mit dem Medium TV in Ber?hrung gekommen bin. Alles, was ich wei?, habe ich bei heimlichen TV-Sessions bei Schulkameraden und Freunden erfahren:

      Als da w?ren:

      am Anfang nat?rlich Sesamstra?e, Sendung mit der Maus, Hallo Spencer und die F?nf Freunde. Astrid Lindgren-Serien und -Filme mag ich bis heute gerne, Michel aus L?nneberga und Rasmus, der Landstreicher besonders gerne :]

      Sp?ter dann hei? geliebt: Bonanza, Miami Vice, Ein Trio mit 4 F?usten, Ein Colt f?r alle F?lle, die Ghostbusters Zeichentrickserie und nat?rlich Flipper und Alf. Ach, was waren die 80'er nicht trashig ... Aber irgendwie ist das damals niemandem aufgefallen, richtig so!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher