Wichtig Gemeinsames Hören: "Blut - 4 - Die Blutnacht von Brooklyn"am Mittwoch, den 24.07., um 20:30 Uhr im Gruselchat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Agatha schrieb:

      derMJ schrieb:

      Bin sehr gerne auch bei den Listening Partys zu Folge 2 + 3 dabei, wenn es die Zeit zulässt
      Das könnte man ja auch ein bisschen miteinander abstimmen. :zustimm: Nur ist der Hörtag bei uns halt immer der Mittwoch, den möchten wir nach all der Zeit nicht mehr verändern. :)

      Ich werde die erste Folge die nächsten Tage nachhören, denke mal, dass es am Samstag klappen wird.
      Gar keine Frage - ich richte mich da am Ende natürlich nach Euch :) Prinzipiell hätte ich (Stand heute) die nächsten beiden Mittwoche auch Zeit :)

      Viel Spaß auf jeden Fall beim Nachhören :)
      Autor, Sprecher, Regie, Produktion bei ERIC ISCARIOT - Das Okkult-Comedy-Hörspiel - JETZT HÖREN!
    • derMJ schrieb:

      Prinzipiell hätte ich (Stand heute) die nächsten beiden Mittwoche auch Zeit
      Wenn ich es richtig verstanden habe, dann soll nächste Woche wohl erstmal kein Comedyhörspiel dran sein, weil wir jetzt zwei hintereinander hatten.
      Und für den 24.07. steht schon eins, auch aus der "Freien Szene" an, das von unserem @Tolkien kommt.
      Aber die Woche drauf, also am 31., wegen mir sehr gern wieder! :zustimm:


      derMJ schrieb:

      Viel Spaß auf jeden Fall beim Nachhören :)
      Danke! :)
    • So, ich hätte dann mal einen Vorschlag für nächsten Mittwoch, also den 17..
      Da wir ja bisher praktisch alle Folgen des Lovecraft-Zyklusses "Cthulhus Ruf" von Holysoft zusammen gehört haben, wie wäre es denn mit der gerade gestern online gestellten Nr. 6 - "Der Flüsterer im Dunkeln"?

      Inhalt:
      1922: Das Grauen von Dunwich geht weiter, als sich Randolph Carter, Detective Legrasse und Professor Armitage aufmachen, zu erforschen, was der geheimnisvoller Wilbur Whatley vor seinem Einbruch in die Miskatonic trieb.Gleichzeitig interviewt Roberta Olmstead den Eigenbrötler Henry Akeley, der behauptet, außerirdischen Wesen auf die Spur gekommen zu sein.Hinter beiden Fällen steckt mehr, als sich die Ermittler träumen lassen...

      Hier schon mal der Link zu YT.


      Wie immer können auch sehr gern andere Vorschläge gemacht werden. :)

      Und wie immer sind alle, die Zeit und Lust haben, herzlich eingeladen in den Gruselchat! :sera:
    • Neu

      Ich schaffe es seit Ewigkeiten nicht, mal reinzukommen. Entweder ich habe noch zu tun oder bin schon im Bett und höre etwas - aber dann eben allein. Vorm PC sitzen mit Chat ist immer schwierig.

      Am Donnerstag könnte ich gut, da bin ich im Hotel alleine und muss den Abend irgendwie rumbringen, bis ein paar Kilometer weiter das Taylor-Swift-Konzert rum ist und die Tochter zurückkommen.
      Es sagt viel über die Welt aus, mein Kind,
      sagte der Vater zu dem Knaben,
      dass die Dummen glücklich sind
      und die Schlauen Depressionen haben.”

      Marc-Uwe Kling
    • Neu

      Hutchinson schrieb:

      Wolltest oder durftest Du nicht mit? :zwinker:
      Ersteres irgendwie. Ich mag TS, bin aber kein Fan und wäre deshalb nicht auf die Idee gekommen, mir eines der beliebten Tickets zu holen - und das den ganzen echten Fans wegzuschnappen, die sehnsüchtig auf diese Tour gewartet haben. Meine Tochter ist aber Super-Swiftie. Deshalb haben wir zwei Tickets gebucht und ich muss als Fahrer mit - und für die seelische Unterstützung. Und ich hätte ein Ticket genommen, wenn sie keine Freundin gefunden hätte, die auch Swiftie ist und einspringt. Und NATÜRLICH hat diese Freundin sich seeehr schnell gefunden.
      Mir ist das recht, ist doch toller für zwei Teenies, gemeinsam dorthin zu gehen als für meine Tochter nur mit mir altem Sack.

      Fazit: Ich wäre mitgegangen, bin aber nicht unglücklich, dass ich nicht muss und nun eine nette Zeit im Hotel und den umliegenden Restaurants und Bars habe.
      Es sagt viel über die Welt aus, mein Kind,
      sagte der Vater zu dem Knaben,
      dass die Dummen glücklich sind
      und die Schlauen Depressionen haben.”

      Marc-Uwe Kling
    • Neu

      Das Hörspiel in der nächsten Woche, die finale Folge des Blut-Vierteilers, läuft 68 Minuten, wobei man die letzten fünf Minuten auch weglassen könnte, da es sich nur um ein Wort zum Sonntag von mir handelt, in dem ich etwas zur Produktion erzähle. :laber:
    • Neu

      Tolkien schrieb:

      ...wobei man die letzten fünf Minuten auch weglassen könnte, da es sich nur um ein Wort zum Sonntag von mir handelt, in dem ich etwas zur Produktion erzähle. :laber:
      Dann wird es selbstverständlich ganz gehört! :thumbsup:
      Wäre halt nur ganz schön, wenn dann auch wirklich alle, die mithören wollen und sich dafür jeweils das Hörspiel runterladen, das bis ca. 20.35 Uhr getan hätten. ;)
    • Neu

      So, und hier wäre dann der Link zu Die Blutnacht von Brooklyn, also dem vierten Teil der "Blut"-Mini-Serie.
      Wie immer ist jede/r für den kommenden Mittwoch :herz: lich dazu in den Chat eingeladen.
      Bluttransfusionen können leider nicht zur Verfügung gestellt werden, aber es gibt virtuelle Getränke :cocktails: :whisky: :bierglas: :wein3: :senseo: und Snacks. :eis: :schokolade: :doener:

      ^^
      Start diesmal bitte möglichst auch um 20:35 Uhr, da das Hörspiel mit fast 70min recht lang ist.
      Wer es sich runterladen möchte, der kann das ja bis dahin gemacht haben. :biggrin: