Gordon Black

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Gordon Black

      Neue Hörspielserie: "Gordon Black"

      Es ist soweit: Das Nachfolge-Projekt für die "Dämonenkiller Edition 21" steht fest. Es handelt dabei sich um die Hörspielfassung der Heftromanreihe "Gordon Black", die Anfang der 1980er Jahre im Marken-Verlag erschienen ist. Für die Manuskripte hat Nocturna Audio Thomas Tippner ("Der Orden") verpflichtet. Den Erzähler wird Wolf Frass sprechen. Die Sprecher der Hauptrollen werden noch bekannt gegeben. Auf verschiedenen Hörspiel-Fanseiten wird jetzt schon über die Serie diskutiert, zum Beispiel auf Hoerspiel-freunde.de und Hoerspiellobby.de. Ein Exklusiv-Interview mit Sven Schreivogel im Rahmen der "Kasseler Gespräche" ist auf Zauberspiegel-online.de zu lesen.

      Der Spiegel des Grauens



      Das Urteil für Graf Girolamo lautete, auf dieselbe Art zu sterben wie seine Opfer ? auf einen spitzen Pfahl gespießt und angesichts eines Spiegels, der ihm sein eigenes qualvolles Sterben bis zum Ende zeigte. Aber so einfach war seine schwarze Seele nicht zu vernichten. Girolamo fand einen Weg zurückzukehren, um weiter sein Unwesen zu treiben ...


      Die Augen des Dämonen



      Sie brannten ihm die Augen aus, bevor sie ihn umbrachten. Als er zurückkehrte aus dem Reich der Toten, war seine Stunde gekommen. Er rechnete ab. Angst und Entsetzen waren seine allgegenwärtigen Begleiter, und leere Augenhöhlen markierten seinen Weg ...


      Friedhof der Hexen



      "Ich verfluche Euch und Eure Nachkommen bis zum jüngsten Tag! Meiner Rache entgeht Ihr nicht", dröhnte Noah Rushs Stimme, als die Flammen des Scheiterhaufens zu lodern begannen. Ein eisiger Windstoß fuhr über den Richtplatz, und die Armsünderglocke von St. Alban erscholl. Seitdem hat man sie nicht mehr gehört ? bis heute ...
      „Und vergiss niemals: Wo auch immer Du hingehst.....ja.....da bist Du dann auch !”
      Buckaroo Banzai
    • Also:


      01: Der Spiegel des Grauens

      02: Die Augen des Dämonen

      03: Friedhof der Hexen

      04: Der Monstermacher

      05: Eine Braut für Dracula

      06: Im Kabinett des Teufels

      07: Die Schatten mit den Würgerhänden

      08: Ein Toter kommt um Mitternacht

      09: Der magische Tiger

      10: Der Dämon aus der Hölle

      11: Die Gruft der Ungeheuer

      12: Der Turm der Schädeljäger

      13: Hetzjagd der Phantome

      14: Das Blutschloss

      15: Schreie in der Hexenfalle

      16: Die Mördermumie

      17: Der Mitternachtswürger

      18: Das Mädchen vom Hexenschiff

      19: Party mit dem Knochenmann

      20: Der Blutgraf vom Totenacker


      Und die Cover find ich im übrigen auch sehr gelungen...
      no disc, no fun

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von O.F.Tyler ()

    • hab mal etwas geforscht:

      Gordon Black - Gruselkrimi aus der Geisterwelt
      Wolfgang Marken-Verlag, Köln
      1982 - 1983
      Autoren: Bryan Danger, Norman Thackery

      Die Serie wurde wie auch Mac_Kinsey von Horst W. Hübner (der u.a. auch für Jerry Cotton und Zeit-Kugel schrieb und die Leserseite des Trucker-King betreute) und Wolfgang Rahn (alias John Dunhill beim Vampir_Horror-Roman, für den er 7 Hefte verfasste) gemeinsam geschrieben. Hierbei gab es jedoch wohl kaum Absprache zwischen den Autoren oder abgestimmte Exposes, so dass es zu etlichen Ungereimtheiten bei der zeitlichen Abfolge und in der Beschreibung mancher Dinge kam. Der Protagonist ist ein in New York ansässiger, geisterjagender Rechtsanwalt(sic!), der mit seiner Lebengefährtin und Assisstentin, einer Halbjapanerin (Hanako Kamara) zusammenarbeitet. Beide sind bereits zu Beginn der Serie magisch bewandert. So stammt Gordon Black aus dem schottischen Clan der Blackinverness, der für seine Magier berühmt war und ist Mitglied im Zirkel der Weißen Magie, dessen Mitglieder losen Kontakt pflegen. Seine Waffen sind hauptsächlich eine Dämonenpeitsche, ein Athame (Hexenmesser, dessen rote Trageschnur ebenfalls geringe magische Kräfte hat) und die silberne Figur der Göttin Aradia. Er besitzt ein profundes Wissen um magische Sprüche und Rituale. Hanako Kamaras magische Waffen und Artefakte sind asiatischen Ursprungs, wie z. B. ein Dogu. Sie gilt als große Magierin. Da die Serie den wirtschaftlichen Erfolg nicht erreichte, wurde in Band 20 die Einstellung der Serie bekanntgegeben und zugleich das Erscheinen der Serie Mac Kinsey angekündigt.



      quelle:groschenhefte.net
      The Cat in the Hat and the mouse ran up the stairs
      "That doesn't make no sense!" C'mon who cares?








    • Das Dämonenkiller Hörspiel von Nocturna lasst ja auf einiges hoffen.

      Wäre schön, wenn es eine neue Grusel-Hörspielserie geben würde,
      die man einfach so zwischendurch hören kann.

      Ich bin gespannt


      Träumer mit Schlafstörung

      Avatar mit freundlicher Genehmigung von SilverScythe[E-S]
    • Kurzes Update:

      Gerade sind aktuelle Produktionsnotizen von Sven Schreivogel online gegangen. Und Thomas Tippner erzählt zunächst einmal schlaglichtartig von seiner Arbeit am Skript, sprich der Umsetzung von Roman zum Hörspiel berichten.

      Nocturna hat die Hauptrolle von Gordon Black besetzt. Robert Missler wird den Titelhelden sprechen und seine Assistentin Hanako Kamara wird von Tanja Dohse übernommen...

      Wie Sven Schreivogel in seinen Produktionsnotizen im Zauberspiegel meldet, ist Rainer Schmitt verpflichtet worden. Er spricht aber nicht den Helden, sondern wird den Bösewicht Graf Girolamo geben. - Das ist doch noch was.

      Und noch eines Robert Missler wird auch in den Hörheften Kommissar X lesen...
      „Und vergiss niemals: Wo auch immer Du hingehst.....ja.....da bist Du dann auch !”
      Buckaroo Banzai
    • Danke für das Licht und die feinen Verweise lieber Luke.
      Diese Produktionsnotizen heißen mir sehr schönes Element.
      Memento Mori

      "Blutbücher sind wir Leiber alle ; wo man uns aufschlägt : lesbar rot." Clive Barker.
      [Tentakeltanz im Märchenpark]
    • Original von Der Spuk
      Am besten ist, immer wieder mal beim Zauberspiegel vorbei schauen, dann entgeht euch sicher gar nichts. Auch die ZS-Nachrichten sind immer wieder mal einen Blick wert!


      Das kann ich zu 100% unterschreiben!!! :)
      „Und vergiss niemals: Wo auch immer Du hingehst.....ja.....da bist Du dann auch !”
      Buckaroo Banzai
    • Und wieder etwas Neues:

      "Gordon Black": Veröffentlichungstermin steht fest

      Die erste Staffel der Gordon-Black-Hörspiele, bestehend aus den Folgen "Der Spiegel des Grauens", "Die Augen des Dämonen" und "Friedhof der Hexen", wird am 26. Juni 2009 veröffentlicht.

      Außerdem wird ab dem 24. April 2009 das erste Kommissar-X-Hörheft, "Doppeltes Spiel" nach dem Roman von Neal Chadwick, erhältlich sein.


      Quelle nocturna-audio.de