Euer erstes "Grusel"-Hörspiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Original von Evil
      Poldi: Ok, neben 20 000 Meilen unter dem Meer (von PEG) war es damals mein Lieblings HSP. :)

      Die PEG-Version liegt bei mir gleichauf mit der EUROPA-Version. Erst dann kommt iiiiiiiiiirrrrggeeeeeennnnnnnddddddwwwwwaaaaaaaaaannnnnnnnn die MARITIM- / Kurt Vethake-Version. :] :D
      Jules Verne: Hörspiele - Comics - Forum
    • off Topik: Poldi: Die PEG Version fand ich am besten (Manfred Schermutzki als Ned Land rockt!). Dann die immer noch gelungene Europa Version. Aber die von Maritim war ja ziemlich schlicht bis lieblos ausgefallen. Da gabs ja nur eine, oder?

      So, noch weitere Beitr?ge zu Euer erstes Gruselh?rspiel?
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Original von Evil
      off Topik: Poldi: Die PEG Version fand ich am besten (Manfred Schermutzki als Ned Land rockt!). Dann die immer noch gelungene Europa Version. Aber die von Maritim war ja ziemlich schlicht bis lieblos ausgefallen. Da gabs ja nur eine, oder?

      Ja!

      Original von Evil
      So, noch weitere Beitr?ge zu Euer erstes Gruselh?rspiel?

      Eines meiner ersten Gruselh?rspiele und auch heute noch schweine-geil: NESSIE!
      Dateien
      • _nessie.jpg

        (44,67 kB, 313 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Jules Verne: Hörspiele - Comics - Forum
    • Mein erstes Gruselh?rspiel war:

      John Sinclair Edition 2000 Folge 01 - Im Nachtclub der Vampire

      Ich hatte es bei REAL gesehen. Damals wu?te ich nicht, dass es H?rspiele gab... :P
      Nach dem h?ren konnte ich nicht mehr aufh?ren...hatte mir dann schnell die anderen Folgen von John Sinclair gekauft...
    • Original von Evil
      Das Schlo? des Grauens aka Das Gespenst vom Schlo?hotel war f?r mich das Gruselh?rspiel ?berhaupt!
      Mein erstes H?rspiel in der Art war soviel ich wei? (wenn man mal die drei ? und der lachende Schatten weg l??t) Angriff der Horrorameisen.



      Hab ich damals noch von meiner lieben Gro?mutter geschenkt bekommen. Ich hab das H?rspiel ?ber alles geliebt!!!



      :]Jop, da kann ich mich nur anschliessen! Des war schon ein geiles Ding!! Des is bei mir rauf und runter gelaufen, bis die Cassette leierte und nicht mehr so wollte wie ich!! Aber danach war dann erstmal Schlu? mit H?rspielen! Bis jetzt. Ich bin weit ?ber 20 und mittlerweile wieder voll drin in den H?rspielen
      Das Leben ist ein schlechtes Buch, aber ein gutes Hörspiel

      my-schamhaar.de/showpage.php?uid=58365
    • Bei mir war es mit zarten sechs Jahren Europas "Bram Stokers Dracula - Die Geschichte des ber?hmten Vampirs", man waren das noch Zeiten.
      Ich freu mich wie wild das jetzt am Freitag 07.09 zusammen mit unserem "Andi Meisfeld" auch eben oben genantes H?rspiel in der Urversion (meine damals war die gelbe, mit dem grandiosen Cover) auf den Markt kommt. Ich bin schon sehr hei? drauf, genauso wie auch "Br?derschen und Schw?sterchen" die ich auch in guter Erinnerung habe. Das wird eine Einkaufstour in Hamburg.
      www.TS-Dreamland.de - Hörspiele back to the roots

      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Andi Meisfeld - Der Trotzkopf
    • mein erstes gruselh?rspiel habe ich so um 1985 (mit knapp 10 jahren) geh?rt, es war "larry brent: die angst erwacht im todesschloss". ich bin vor angst fast gestorben. als im spiegelsaal zum ersten mal die geister aufgetaucht sind..wow! daraufhin habe ich gleich mein ganzes taschengeld f?r weitere larry brent h?rspiele ausgegeben!
      Wichtig ist am Ende auch egal! (Stromberg)
    • Original von nivekogre
      mein erstes gruselh?rspiel habe ich so um 1985 (mit knapp 10 jahren) geh?rt, es war "larry brent: die angst erwacht im todesschloss". ich bin vor angst fast gestorben. als im spiegelsaal zum ersten mal die geister aufgetaucht sind..wow! daraufhin habe ich gleich mein ganzes taschengeld f?r weitere larry brent h?rspiele ausgegeben!

      Klasse Nivek, die Lust am Grauen hat dich damals dann wohl total gepackt, was?! :]
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • hi@all,

      bei mir war es das h?rspiel aus der gruselserie "t?dliche Begegnung mit dem Werwolf" ich war damals 7 oder 8 kann mich nicht genau erinnern, nur das ich mich ziemlich gegruselt habe :D . Es gab zwar ein paar schlaflose N?chte aber seit der Zeit bin ich den Grusel-H?rspielen verfallen... :freu2:
      Dateien
      • 14.jpg

        (190,23 kB, 212 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Sch?n Dich zu lesen, ja und hurra.
      Wurde auch zuerst Dank HG gesch?ttelt und ger?ttelt,
      der Kerker reizt mich sehr, da mir Dunkel oder Unbekannt oder wenig Pr?sent,
      werde mir mal die Monsterspinne g?nnen,
      auch ein Gruselkandidat.
      sellA etuG.
      Memento Mori

      "Blutbücher sind wir Leiber alle ; wo man uns aufschlägt : lesbar rot." Clive Barker.
      [Tentakeltanz im Märchenpark]
    • Mein erstes Gruselh?rspiel war auch aus der Gruselserie von H.G. Francis.

      Ich wei? aber nicht mehr ob es Gr?fin Dracula - Tochter des B?sen oder Dracula - K?nig der Vampire war.

      Ich fand damals beide sehr spannend und gruselig. Ich wei? dass ich mal Dracula - Kerker des Grauens angegeben habe, aber dies habe ich nur bei einem Freund auf einer Geburtstagsfete geh?rt. Meine eigenen ersten H?rspiele waren jedenfalls die gerade oben genannten.
      ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tommy 71 ()

    • Bei mir war es "Die Knickerbocker Bande" mit den "13 blauen Katzen".
      Kinder sollten das nicht beim Einschlafen h?ren ;)
      „Aber ich möchte nicht unter Verrückte kommen!"
      „Oh, das kannst du wohl kaum verhindern. Wir sind hier nämlich alle verrückt."

      [Alice im Wunderland]
    • Das Horrorschloss werd ich mir bald nochmal g?nnen ...
      [bei John hat es mich aber als kleiner Mensch auch f?rchterlich gesch?ttelt]

      Kenne die Knickerbockerbande leider nur vom h?ren-sagen oder noch rudiment?rer ...
      kannst Du Dich noch erinnern Seraph,
      was ... Dich damals so im gem?tlichen Genuss erschreckte ?
      Memento Mori

      "Blutbücher sind wir Leiber alle ; wo man uns aufschlägt : lesbar rot." Clive Barker.
      [Tentakeltanz im Märchenpark]
    • Ich denk das krieg ich hin. Eine Schilderung ist am besten.

      Es war ein Raum, in dem pl?tzlich das Licht in der Nacht ausgefallen ist.
      Du befindest dich in der Mitte vom Raum und h?rst pl?tzlich das fauchen von mehreren Gro?katzen.
      Der Rest wurde von den Sprechern erledigt.
      Nichts zum Einschlafen.
      „Aber ich möchte nicht unter Verrückte kommen!"
      „Oh, das kannst du wohl kaum verhindern. Wir sind hier nämlich alle verrückt."

      [Alice im Wunderland]