Info Hörgespinste

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Hörgespinste

      Ich bin mal gespannt was von Pandoras Play neues kommt wie auf ihrer Seite angekündigt...
      es geht weiter mit den Hörgespinsten. Die Aufnahmen zu Folge 2: Der Geisterfahrer haben begonnen.

      Stell dir vor, du fährst nachts auf der Autobahn. Allein. Alles ist stockdunkel. Du siehst nur die blinkenden Lichter des Gegenverkehrs. Und auf einmal sitzt er neben dir. Der Geisterfahrer. Und er lenkt dich direkt auf die Gegenfahrbahn...direkt in dein Verderben.


      Auf dem Campus mit Cthulu (?) heißt der Titel soviel ich weiß. Oder hat der sich geändert?
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Ich habe mir dieser Tage "Das Kuckuckskind" angehört. Die Geschichte weiß zu Beginn durchaus zu gefallen. Gegen Mitte des Hörspiels wird es mysteriöser, jedoch richtig gruselig wie klirrende Kälte wird es eigentlich nie. Trotzdem hat es mir bis dahin gut gefallen. Das Ende war dann nicht so meines. Irgendwie fehlte mir da das gewisse Etwas und der Schluss bzw. die Auflösung fand ich zu schwammig.
      Großartig war Dagmar Bittner, die ihre Rolle wirklich sehr glaubhaft, jugendlich und frisch an den Tag legte. Die Sprecherin ihrer Mütter hingegen, ein PAndorasPlay-Urgestein, hatte jedoch für ihre Rolle eine viel zu junge Stimme. Hier hätte man sich eine ältere Sprecherin engagieren müssen.

      In letzter Konsequenz war es ein durchschnittliches, aber keineswegs schlechtes Hörvergnügen. Trotzdem hat man schon viel besseres von PandorasPlay gehört.

      Wann kommt eigentlich Folge 4 der Reihe oder ist diese Folge schon veröffentlicht?
    • Aber welche Folgennummer hat denn dann das Kuckuckskind, das Du gehört hast? ?(

      Edith:
      So, hab gerade mal auf der Seite von Pandoras Play nachgesehen...
      Es gibt bisher 4 reguläre Hörgespinste (1,2,3, & 5) und 2 Specials (Open the Door & Der Unendliche).
      Mist, dann fehlen mir aber doch viele Folgen. :S


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • Moin,

      Folge 4 der Hörgespinste heisst "Der Mitternachtsdetektiv", ist aus der Feder von Dane Rahlmeyer und ein sehr schönes Hörspiel geworden. Im Laufe das Jahres werden wir eine größere VÖ-Runde machen mit vielen Titeln die wir in den letzten Monaten fertiggestellt haben, auch mit dem Mitternachtsdetektiv.

      Ciao, Klaus
    • Hm, "Der Mitternachtsdetektiv" kam mir irgendwie bekannt vor, so dass ich gerade mal gegoogelt habe, und ja, stimmt, es gibt auch schon ein Buch von D. Rahlemeyer mit diesem Titel.
      Aber kann natürlich sein, dass das Hörspielskript dann eine ganz neu verfasst Geschichte ist.
      Klingt auf jeden Fall gut! :thumbup:
    • @Pandoras Play, lieber Klaus!
      Vielen Dank für die rasche Antwort. Es freut mich, dass wir die 4 bald hören können und es freut mich, dass es bald zu einer "größeren VÖ-Runde" kommt. Da sollte also noch mehr auf uns zu kommen. Schön :thumbsup:
      Wie sieht es eigentlich mit den "Special Editionen" der Hörgespinste aus? In wie fern unterscheiden sich diese Folgen von den ursprünglich als Einzelfolgen veröffentlichten Hörspielen? Wurden sie überarbeitet? Sprecheraustausch? Neue Musik? Oder ist es "nur" eine Neuauflage unter der Flagge der Hörgespinste? Open the door muss man einfach haben :]
    • Markus G. schrieb:

      Wie sieht es eigentlich mit den "Special Editionen" der Hörgespinste aus? In wie fern unterscheiden sich diese Folgen von den ursprünglich als Einzelfolgen veröffentlichten Hörspielen? Wurden sie überarbeitet? Sprecheraustausch? Neue Musik? Oder ist es "nur" eine Neuauflage unter der Flagge der Hörgespinste?
      DAS würde mich auch interessieren.


      Markus G. schrieb:

      Open the door muss man einfach haben
      Sehe ich auch so :zustimm: Eines der geilsten Gruselhörspiele überhaupt.


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • Hi,

      danke fürs Lob, Open the Door steht auch bei uns ganz hoch im Kurs :-)

      Die Special Editions sind die selben Versionen wie vorher, wir haben sie nur in die Serie Hörgespinste einsortiert (nicht als reluläre Serienfolgen, um die Sammler nicht zu ärgern - sonst müsste man das Hörspiel ja doppelt kaufen wenn man keine leere Stelle im Regal will), weil Einzelhörspiele so leicht untergehen und übersehen werden. Gerade Open the Door würden wir niemals verändern. Es hat zwar einige Hörer gestört, dass das Hörspiel mit starken Lautstärkeunterschieden arbeitet und einige hielten das für eine schlechte Abmischung, das ist aber tatsächlich alles Absicht. Das hat das Komprimieren und alles auf das gleiche Niveau ziehen inzwischen angerichtet :-)

      Ciao, Klaus
    • Jetzt habe ich mich hier mal eingelesen, um nachzuvollziehen, was es mit dem Titel Hörgespinste auf sich hat, unter dem ja auch Open the door lief.

      Diese Reihe ist bisher komplett an mir vorbeigegangen. (Ich bin ja aber auch jemand, der bewusst nur selektiv auszuwählen versucht, je nach aktuellem Interesse.)

      Gibt es diese Reihe eigentlich noch?
      Wird sie noch fortgesetzt?

      Und welche der bisher erschienenen Folgen erscheinen Euch besonders empfehlenswert?

      +++

      Bei Open the door, finde ich, klingt manches für meine Ohren noch stark nach Hörspiel-Debüt, vor allem auch Göllners Performance, die zwar nicht schlecht ist, aber er spricht doch teilweise ein wenig zu schnell, ist vielleicht manchmal ein bisschen "überengagiert". Um nur mal ein Beispiel zu nennen. Ist nicht schlimm, fällt mir aber schon auf. Da kann man mal sehen, wie sich Stil und Handwerk im Laufe der Jahre doch weiterentwickeln.
      Hardenbergs Hörspiel-Tipp:
      Oliver Dörings Phantastische Geschichten
    • Hardenberg schrieb:

      Gibt es diese Reihe eigentlich noch?
      Wird sie noch fortgesetzt?

      Und welche der bisher erschienenen Folgen erscheinen Euch besonders empfehlenswert?
      Ja, gibt es noch, aber die erscheinen sehr unregelmäßig. Mir haben eigentlich alle ganz gut gefallen, wobei ich "Auf dem Campus mit Cthulhu" noch am liebsten höre. Die neueste Folge erschien im April dieses Jahres, siehe hier.


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • Pandoras Play führt diese Serie mit einem Dreiteiler weiter. Theoretisch erscheint der erste Teil am 15.02.2019, aber ich konnte keinen Bestelllink finden, deshalb mache ich erstmal hier darauf aufmerksam.

      Hellweg1.jpg

      Hörgespinste Trilogie: Hellweg: Die Strasse der Toten – Teil 1 – Vergangenheit

      Aber ich will nicht zum Hellweg. Man sagt, es sei ein schlechter Ort. Es bringt Unglück, dorthin zu gehen. Böse Geister lauern dort.
      Kira hat eine besondere Gabe: Sie kann die Toten sehen, die sich über den Hellweg auf ihre Reise ins Jenseits begeben. Alle Geister – Die Guten, aber auch die Dämonen, die die Lebenden in Gefahr bringen.
      Als auch andere von Kiras Fähigkeiten erfahren, gerät sie in Bedrängnis. Wem soll sie mehr vertrauen – den Lebenden oder den Toten?


      Hellweg2.jpg

      Hörgespinste Trilogie: Hellweg: Die Strasse der Toten – Teil 2 – Gegenwart

      Da war etwas…im Wasser…es wollte mich nach unten ziehen…es hat sich angefühlt wie….wie eine Hand.
      Am Heiligenbrunner Stausee häufen sich die Badeunfälle. Auch wollen Anwohner seltsame Geräusche gehört haben. Schnell macht das Gerücht von einem Seemonster die Runde. Oder steckt Niklas Deters von der Umweltinitiative hinter dem Spuk?
      Die Journalisten Adrian Bartsch und Karen Vobach ermitteln und machen auf dem Grund des Sees eine entsetzliche Entdeckung…


      Hellweg3.jpg

      Hörgespinste Trilogie: Hellweg: Die Strasse der Toten – Teil 3 – Zukunft

      Verdammt – jetzt sind sie mir runtergefallen und kaputt – wie soll ich nur den ganzen Tag so auskommen?
      In der Zukunft tragen alle Menschen den ganzen Tag über ERGs, eine Art Brille, über die man auch telefonieren oder Nachrichten verschicken kann und die die Welt zum zusätzliche Informationen ergänzt. Stevie hat Pech: eines Morgens zerbrechen ihre ERGs und ohne die Brille sieht sie auf einmal etwas, das mit Brille nicht dort ist: eine unheimliche Frau. Die Frau hat sie auch bemerkt und folgt ihr. Stevie bekommt Angst. Was will die Unbekannte nur von ihr?


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • Wobei PP ja derzeit noch mehr "Lebenszeichen" von sich gibt. :)
      Nicht umsonst soll bereits diese Woche eine Fortführung von "Das dunkle Meer der Sterne" erscheinen.
      siehe hier.
      Vielleicht ist das ja auch was für Dich @Smeralda!


      Hier bei "Hörgespinste" klingen die Klappentexte wirklich nicht schlecht! :thumbsup:
      Die Cover sind jetzt aber ein ganz anderer Stil als vorher, sie wirken auf mich nicht mehr so Serien-typisch wie vorher, sondern austauschbarer.