Info Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Eben gab es einen weiteren alten Schinken:

      "Assignment: Outer Space" (I 1961)




      Spaghetti-Space-Opera ( :green: ) aus den 60ern. Tricktechnisch darf man da aus heutiger Sicht natürlich nicht viel erwarten, geht aber - bis auf die lächerlichen Explosionen - für die damalige Zeit durchaus in Ordnung. Die Innenausstattung der Raumschiffe und -stationen hingegen ist recht gelungen und sorgt für eine beengte, kühle Atmosphäre. :daumenhoch:
      Schauspielerisch eher hölzern, die Handlung erschien mir auch ein bisschen zusammengewürfelt und unausgegoren.
      Interessant sind die philosophischen Ansätze, die im Film immer wieder angedeutet werden: die "Verlorenheit" des Menschen im unendlichen All sowie die "Entmenschlichung" in einer absolut lebensfeindlichen Umgebung.
      Was an üblichem Chauvinismus damaliger Zeit natürlich auch hier nicht fehlt: eine FRAU im Weltraum? :paranoia: Welch große Überraschung! :augenroll: (das kenn ich auch aus alten Hörspielen... =) )

      Durchwachsen. :st: :st: :st3: :st2: :st2:
      “Understanding is a three-edged sword: your side, their side, and the truth." (Vorlon saying)


      :wegweiser: Ob du ein König bist, oder ein ganz kleiner Mann, früher oder später tanzt du mit dem Sensenmann. :wegweiser2:
    • @MoAs Tja, Geschmäcker sind halt verschieden, mich hat's nicht so wirklich abgeholt. :schulter:
      Wobei: in gewisser Weise ist der Film (wohl eher unfreiwillig) witzig... :green:

      Mal sehen, wie der nächste SF-Klassiker heute Abend so wird... :D
      “Understanding is a three-edged sword: your side, their side, and the truth." (Vorlon saying)


      :wegweiser: Ob du ein König bist, oder ein ganz kleiner Mann, früher oder später tanzt du mit dem Sensenmann. :wegweiser2:
    • MonsterAsyl schrieb:

      Apropos Klassiker:
      Bei mir gabs gestern Abend Invasion vom Mars(USA/1953)

      Oh ja, der ist auch klasse! Wobei ich die Version von 1986 noch 'nen Ticken lieber mag. :zustimm:
      “Understanding is a three-edged sword: your side, their side, and the truth." (Vorlon saying)


      :wegweiser: Ob du ein König bist, oder ein ganz kleiner Mann, früher oder später tanzt du mit dem Sensenmann. :wegweiser2:
    • Neu

      Bei mir gab es gestern spätabends noch:

      "War Of The Satellites" (USA 1958)




      Mysteriöse Aliens wollen mittels einer Energie-Barriere die Menschheit daran hindern, sich im Weltraum auszubreiten bzw. diesen zu "infizieren"... kann man verstehen! :green: Doch die Menschheit ist störrisch...
      Netter Sci-Fi von Roger Corman mit mäßig ausgestattetem Raumschiff-Interieur, aber dafür wohl mit den bequemsten Liegestühlen der Galaxis... =)

      Ich hatte Spaß damit! :daumenhoch: :st: :st: :st: :st3: :st2:
      “Understanding is a three-edged sword: your side, their side, and the truth." (Vorlon saying)


      :wegweiser: Ob du ein König bist, oder ein ganz kleiner Mann, früher oder später tanzt du mit dem Sensenmann. :wegweiser2:
    • Neu

      @Lord Heros In welcher Fassung hast Du den denn gesehen? US oder deutschen Extended Cut?

      Bei mir gabs gestern Abend:
      Reiter der Vergeltung(USA/1960)
      Schöner alter Western, der einem noch etwas älter vorkommt, als er eigentlich ist. Liegt vermutlich am s/w. :) Überraschenderweise wird hier recht wenig geballert und das ganze erinnert mehr an einen Krimi als an einen Western. Interessant!



      OTR-Fan
    • Neu

      MonsterAsyl schrieb:

      @Lord Heros In welcher Fassung hast Du den denn gesehen? US oder deutschen Extended Cut?

      Auf YT im Original-Ton (und mit merkwürdigen deutschen Untertiteln =) ), daher gehe ich davon aus, dass es die US-Fassung war... Es gibt nen deutschen Extended-Cut? :schock:
      “Understanding is a three-edged sword: your side, their side, and the truth." (Vorlon saying)


      :wegweiser: Ob du ein König bist, oder ein ganz kleiner Mann, früher oder später tanzt du mit dem Sensenmann. :wegweiser2:
    • Neu

      MonsterAsyl schrieb:

      Lord Heros schrieb:

      Es gibt nen deutschen Extended-Cut? :schock:
      Jau, da der Film dem deutschen Verleih zu kurz war, hat man noch weitere Szenen hier in der BRD gedreht und dann in den Film reingeschnitten, damit der so auf 90 Minuten kam.. =)
      =) Und das sieht dann gut aus? :denk:
      “Understanding is a three-edged sword: your side, their side, and the truth." (Vorlon saying)


      :wegweiser: Ob du ein König bist, oder ein ganz kleiner Mann, früher oder später tanzt du mit dem Sensenmann. :wegweiser2:
    • Neu

      MonsterAsyl schrieb:

      @Lord Heros Der heißt bei uns "Planet der toten Seelen" und ist auf DVD bei Anolis erschienen. Kostet bei Amazon im Moment 44,99 €. Die deutsche Fassung ist dann rund 13 Minuten länger.
      Danke für die Info! Der deutsche Titel macht aber auch nicht wirklich Sinn, aber das hat man ja öfter... =) Knapp 45,00€ ist ja ein echtes Schnäppchen! :green: Das ist es mir dann auch nicht wert.
      “Understanding is a three-edged sword: your side, their side, and the truth." (Vorlon saying)


      :wegweiser: Ob du ein König bist, oder ein ganz kleiner Mann, früher oder später tanzt du mit dem Sensenmann. :wegweiser2:
    • Neu

      Eine alte Schneiderei, in der sich alles ereignet, niemals mehr als fünf Personen gleichzeitig agierend und daraus soll sich überzeugender Thriller entwickeln.
      Kann das funktionieren?

      Oooh ja...und wie das im Fall von...



      ...funktioniert; ganz hervorragend. - Ein kleiner "Geheimtipp".

      Wieder einer dieser Filme, die von mir am Ende beklatscht wurden.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    • Tags