Dorian Hunter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

    • Die Cover oben sehen besser aus.

      was ist denn das schönes? Hört sich ja auch gut an.

      -Reverend Pain-
      --Festung der Sch?del--



      Reverend Pain steht vor seiner größten Prüfung. Wird der knallharte Gottesmann zu einem Diener der Hölle werden? Selbst die schmerzvollste Selbstkasteiung kann den Keim des Bösen nicht aus seinem Körper vertreiben. Rettung verspricht allein die Heilerin Asmodia, die jenseits der Berge in der grausamen Festung der Schädel haust. Um sich in die Hände der keltischen Heidin zu begeben, müsste der Reverend jedoch zuvor dem wahren Glauben abschwören und sich der männermordenden Hexe unterwerfen ...
      Christentum gegen Keltenzauber - wird der wahre Glaube des Gottesmannes stark genug sein, um in der unheimlichen Festung zu bestehen ...?
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Reverend Pain ist auch eine Figur aus Gruselromanen. Das Licht der Welt erblickt er in der Reihe Gruselschocker. Zaubermond bringt die bereits erschienen Hefte und neue Romane nun in Buchform heraus. Ausserdem haben es die Reverends in die Reihe Maddrax geschafft, die wohl etwas bekannter sein dürfte.
      no disc, no fun
    • Du hast recht: "Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde" ist Sci-F. Spielt 500 Jahre nach einem Kometeneinschlag in einer Endzeitwelt.Unserer Welt versteht sich. Sehr zu empfehlen !!!
      Die Reverends wurden nach der Einstellung des Grusel-Schockers in die Maddrax-Welt "rübergerettet". Damals wusste man noch nicht, dass Zaubermond dem Reverend eine neue Chance gibt. Hier versuchen die Reverends der degenerierten Menschheit, den christlischen Glauben wieder näher zu bringen (mit manchmal etwas rauen Methoden). Auf jeden Fall sind die Reverend-Romane auch sehr zu empfehlen.

      Aber da wir schon bei Zaubermond sind: Die beste Serie hier ist und bleibt für mich der Dämonenkiller (hier unter dem Titel: Dorian Hunter). Wer also mal Lust zu lesen hat: Die Dorian-Hunter-Bücher sind gepflegte Unterhaltung !!!
      no disc, no fun

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von O.F.Tyler ()

    • Original von O.F.Tyler
      Hier versuchen die Reverends der degenerierten Menschheit, den christlischen Glauben wieder näher zu bringen (mit manchmal etwas rauen Methoden).
      Das klingt ja iregndwie krass!!! Ich komme ja auch aus einer etwas christlichen Familie. Die konnten mich aber nie dazu bekehren. :hinterhaeltig:

      Also ist die Hauptfigur Paine einer von den Guten, oder eher ein zwielichter Geselle?
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Original von O.F.Tyler
      Reverend Pain ist zwar der Titelheld, aber wie sein Name "Pain" schon ausdrückt, ist er mit Vorsicht zu geniesen. ;)
      Der ist mir jetzt schon symphatisch. :D :]
      Auch eine tolle Serie, die sich als Hörspielumsetzung lohnen würde, fällt mir gerade mal so auf...
      Hoffentlich dann aber von nem ordentlichen Label!
      Die Hefte gibts aber nicht beim regulären Zeitschriftenhändler, so wie Sinclair und Zamorra?

      edit: Habs grad gesehen, sind ja Bücher...

      Wie ein Christ sieht er ja nicht gerade aus. =) Eher wie'n Antichrist.

      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Evil ()

    • auf zaubermond.de

      Dorian Hunter Hörspiele:
      Cover und Trailer und H?rprobe online

      Im August 2008 erscheinen die ersten drei Hörspiele zur Dorian-Hunter-Serie. Vorab veröffentlicht (Ende Juli) wird auf der Zeitschrift "Hörbücher" der komplette erste Teil "Im Zeichen des Bösen".

      Als Regisseur und Skriptautor wurde Marco Göllner verpflichtet, der unter anderem 2006 für sein Psychothriller-Hörspiel "Öffne die Tür" (Hörspiel-Award für das beste Einzelhörspiel) und 2008 für sein Werk "In fremden Gärten" (Bestes Nachwuchshörspiel auf der Leipziger Buchmesse) ausgezeichnet wurde.

      Unter Göllners Regie erwecken bekannte Hörspiel- und Synchronsprecher den Kosmos von Dorian Hunter zum Leben. So wird Dorian Hunter von Thomas Schmuckert gesprochen ("Saw", "24") und Coco Zamis von Claudia Urbschat-Mingues, der deutschen Stimme von Angelina Jolie. Ebenfalls dabei: Till Hagen (Kevin Spacey), Udo Schenk (Kevin Bacon, Gary Oldman), Santiago Ziesmer (Steve Buscemi), Martin Semmelrogge und Patrick Bach. Aus der alten Europa-Hörspielsprecher-Riege sind unter anderem Gisela Trowe, Jürgen Thormann (Michael Caine), Konrad Halver ("Winnetou") und Andreas von der Meden ("Skinny Norris" aus den "???") vertreten.
    • Original von winni
      Im August 2008 erscheinen die ersten drei Hörspiele zur Dorian-Hunter-Serie. Vorab veröffentlicht (Ende Juli) wird auf der Zeitschrift "Hörbücher" der komplette erste Teil "Im Zeichen des Bösen".
      Finde ich klasse! So kann sich der H?rer einen ersten Eindruck verschaffen. Auch die H?rprobe klingt spannend.

      Original von winni
      Als Regisseur und Skriptautor wurde Marco Göllner verpflichtet, der unter anderem 2006 für sein Psychothriller-Hörspiel "Öffne die Tür" (Hörspiel-Award für das beste Einzelhörspiel) und 2008 für sein Werk "In fremden Gärten" (Bestes Nachwuchshörspiel auf der Leipziger Buchmesse) ausgezeichnet wurde.
      Ich wusste doch, dass ich den Namen schon kannte. :D
      "Es war Teil meines Lebens. Einfach nur liegen und lauschen." (Schattenreich Folge 4)

      www.hoerspieltalk.de
    • Ich glaube das wird eine richtig schöne düstere Serie, da man sich der Vorlage, die ja eine der düsternsten ist bewußt ist.
      Die Besetzung klingt gut, die Hörprobe auch. Einzig die Cover sind eine Katastrophe, warum man nicht die grandiosen Bilder der Bücher bringt ist mir ein Rätsel. Ich jeden Falls freu mich auf August, alleine weil "Der Puppenmacher" auch gleich mit erscheint und dies meine Lieblingsfolge von der Europa Umsetzung ist. Bleibt zu hoffen das die Serie diesmal richtig erfolgreich läuft, so das man indestens den Untergang der gesamten Brüder Dorians endlich mal als Hörspielserie bekommt.
      www.TS-Dreamland.de - Hörspiele back to the roots

      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Andi Meisfeld - Der Trotzkopf
    • Ich habe mal alle diversen Beiträge zu Dorian Hunter zu einem Thema zusammengefügt.
      Und es gibt auch ein paar Neuigkeiten:

      Am 22. August 2008 ist es so weit:

      Die neue Hörspielserie DORIAN HUNTER startet mit den Folgen 1-3
      im Zaubermond-Verlag.

      Regisseur Marco Göllner (Hörspiel-Award 2005 für "Öffne die Tür")
      hat für die bereits produzierten Folgen 1-5 eine eindrucksvolle
      Sprecherriege versammelt: Martin Semmelrogge, Patrick Bach,
      David Nathan, Claudia Urbschat-Mingues, Jürgen Thormann, Gisela Trowe,
      Michael Pan, Till Hagen, Udo Schenk, Santiago Ziesmer, Andreas von
      der Meden u. v. m. erwecken den Kosmos von Dorian Hunter zum Leben.

      Die Hauptrolle wird von Thomas Schmuckert ("Saw", "24") gesprochen.

      Joachim Witt ("Goldener Reiter", "Die Flut") hat die Titelmusik
      sowie eine zugehörige Single-Version (exklusiv enthalten auf
      Folge 1) komponiert und interpretiert.

      Die DORIAN HUNTER-Hörspiele werden überall im Fachhandel erhältlich
      sein. Der Vertrieb erfolgt über die ALIVE AG.

      Achtung: Die komplette Folge 1 erscheint in einer Vorabversion
      (ohne die Witt-Musiken) als kostenlose Beigabe auf der Heft-CD
      der August-Ausgabe des Magazins "HörBücher". Der offizielle
      Erscheinungstermin des Heftes ist der 18. Juli
      (Abonnentenauslieferung).

      Mehr Infos unter zaubermond.de
      "Es war Teil meines Lebens. Einfach nur liegen und lauschen." (Schattenreich Folge 4)

      www.hoerspieltalk.de
    • Ich hatte gerade das Vergnügen, die komplette 1. Folge "Im Zeichen des Bösen" zu hören (mein Abo des hörBücher-Magazins kam heute schon!).
      Tja, was soll ich sagen? Allemal besser gemacht als Macabros oder Professor Zamorra.
      Und die Musik ist an moderne Horrorfilme angelehnt und erzeugt Nervenkitzel. Stimmungsmäßig wie Saw oder Silent Hill.

      Danach musste ich einfach das Lied LILIAN (so heißt auch die Frau von Dorian Hunter) von Depeche Mode hören. Der Song würde gut als Abschlußsong passen...
      "Es war Teil meines Lebens. Einfach nur liegen und lauschen." (Schattenreich Folge 4)

      www.hoerspieltalk.de