Info Welches Hörspiel habt ihr zuletzt gehört ?

    • Meteor Horror- Folge 5- HEXENKARUSSELL
      2001/ mit Reinhild Schneider, Memphis T. Anderson, Sabine Paas etc

      Hat mir die Folge gut gefallen!!! =) :thumbup: Nach langer Zeit endlich wieder gehört und macht immer noch Laune. :] Düster, gemein, blutig, derb und verrückte Storys, so muß Horror sein!
      Warum haben die Meteorler damals aufgehört??? Schade, schade.... :tod: :zombie3:
      Des war doch so ne durchgeknallte, kultige Trash- Grusel-Splatter-Reihe! :Ash:
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    • Evil schrieb:

      Warum haben die Meteorler damals aufgehört??? Schade, schade.... :tod: :zombie3:
      Des war doch so ne durchgeknallte, kultige Trash- Grusel-Splatter-Reihe! :Ash:
      Du hast deine Frage wohl selbst beantwortet: Wahrscheinlich zu durchgeknallt, um genügend Schlagzahl, also Umsätze zu machen. Allerdings habe ich diese Serie nicht weiter verfolgt.

      Ich bin (nach den DSA1-6 Folgen) erst mal wieder bei PW: #9 mag ich immer noch nicht (fängt eigentlich wie gewohnt richtig gut an; aber diese Auflösung...so ein Aufwand (dafür das 2 Menschen einen Dritten ermorden wollen). Höre zurzeit PW10 (und werde nachher in der Mittagspause mal Ausschau nach DSA 7 & 8 halten...)
    • Gruselserie - 4 - Projekt X - Invasion der Aliens

      Wenn man nichts erwartet, kommt auf einmal eine doch durchaus spannende Folge dabei raus. Die beiden Sprecher der Kinder fand ich nicht so optimal. Das war entweder zu bemüht oder einfach unter den Emotionen. An den Profis gab es nichts auszusetzen. Die Musik passte und die Geräusche waren (wie in der Reihe wohl üblich) sehr sparsam. Aber für mich bisher die beste Folge der Reihe.
    • Gruselserie - 4 - Projekt X - Invasion der Aliens

      Irgendwie hätte ich mir Klaus-Dieter Klebsch (Dr. House) jetzt auch toll als General Forbett vorstellen können....

      Die Sprecherleistung war, bis auf die Jungs, echt gut. Gruselig wars nicht, spannend schon. Und es hatte ein eher unerwartetes Ende. Bin auch ganz zufrieden mit meinem Kauf.
    • Gerade mal wieder die Hörspielumsetzung von "Geisterritter" von Cornelia Funke gehört. Eine schöne dunkle, unheimliche Stimmung. Die Sprecher sind sehr gut. Wie die Umsetzung des Buches ist, kann ich nicht beurteilen, da ich es nicht gelesen habe. Aber mit einer Spielzeit von 2 1/4 Stunden ist es eine runde Geschichte. Gefühlt fehlt da nichts. Für eine Kinder-/Jugendgeschichte finde ich es allerdings schon ziemlich düster. Aber wie Erwachsene das immer sehen, meinem jungen Ich hätte es sicher auch gefallen. =)
    • Aristocats2MC.png

      Aristocats - 2 - Katerfrühstück(Disneyland Records / Karussell)
      Zweiter und letzter Teil, der erste hieß "Katerhochzeit". Bis mir diese MC in die Hände fiel, wusste ich nicht, daß Karussell bzw. Hans-Joachim Herwald die Geschichte fort geführt hat. :arg4: Hat mir gut gefallen und ich hoffe, daß ich eines Tages auch Teil 1 bekommen werde.


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • GeschichtenAusFabulandLP.jpg

      Geschichten aus Fabuland(fontana)
      Anscheinend gab es 1979 eine Legoserie namens "Fabuland" und dazu wurde dieses Hörspiel veröffentlicht. :biggrin: Die Geschichten sind durchaus kindgerecht gehalten und für die erwachsenen Hörspielfans ist es einfach zu geil, lauter hochkarätige Sprecher, die man eher von Europa kennt, zu hören. :thumbsup: Gottfried Kramer interagiert so warmherzig mit den Sprechern, daß es einen auch heute noch packt. So muss das bei Kinderhörspielen sein! :] Und auf Seite 2 drehen alle nochmal richtig auf. :lach2: Erstaunlicherweise gab es sogar noch eine zweite LP. :arg4: Übrigens ist das Cover nicht etwa willkürlich arrangiert, sondern illustriert das, was man hört.

      Sprecher:
      Erzähler – Gottfried Kramer
      Bernhard Bär – Wolfgang Buresch
      Blondi Schwein – Renate Pichler
      Bully Dogge – Lothar Zibell
      Cathy Katze – Heidi Schaffrath
      Charly Kater – Michael Weckler
      Dee David – Manfred Steffen
      Freddy Fuchs – Peter Kirchberger
      Henry Schwein – Konrad Halver
      Leo Löwe – Otto Kuhlmann
      Louise Lamm – Renate Weidner
      Mike Affe – Jan Huber
      Moe Maus – Pia Werfel
      Morty Maus – Joachim Wolff
      Olli Ziege – Ursula Vogel
      Willie Waschbär – Rolf Jülich

      Produktion:
      Regie: Michael Weckler / Hans-Joachim Herwald
      Ton und Produktion: Hans-Joachim Herwald
      Hörspielskript: Sebastian Beck
      Jahr: 1979
      Label: fontana - LP 6484 009 / MC 7252 244


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • MonsterAsyl schrieb:

      Anscheinend gab es 1979 eine Legoserie namens "Fabuland" und dazu wurde dieses Hörspiel veröffentlicht.
      Ja, gab es, davon hatten meine jüngeren Kusinen diverse Spielsets.
      Ich kann mich noch an Namen wie Kathi Katze und Morti Maus erinnern. =)
      Und ich glaube, den Hund und das Lamm hatten sie auch.

      Bei mir zuletzt: "PW - 36 - Geschöpf der bösen Träume" :thumbup:

      "Da unten, ein Schatten...ein lachender Schatten!" :biggrin:
    • Neu

      Fünf Freunde - 18 - auf geheimnisvollen Spuren(Europa/MC)
      Kurz und knackige Version der Geschichte. :thumbsup: Mit Gastauftritten von Ingeborg Kallweit & Günter Lüdke. Für zwischendurch immer wieder gut. :]

      Edith:
      Und gerade gabs noch das Hörspiel, dessen Cover ich im Moment als Avatar habe. =)

      In 80 Tagen um die Erde(Philips/LP)
      Nach diesem Hörspiel hatte ich schon jahrelang gesucht und jetzt hab ich es endlich bekommen. Und dann auch noch in einem echt guten Zustand. :freu2: . Hörspielbearbeitung und Produktion- Kurt Vethake - Regie: Benno Schurr :love: Ich hab mir das gute Stück jetzt aus Begeisterung schon das zweite mal aufgelegt. Claus Wilke ist Passpartout. :thumbsup: Klasse! Einfach nur klasse!


      Ich denke ununterbrochen daran.
    • Neu

      Ahtan schrieb:

      Meine Fahrgemeinschaftskollegin war restlos begeistert von der Folge! Und wir haben jetzt schon so einiges zusammen gehört.
      Ich finde, Du präsentierst der ein echt gutes Programm!
      Du hattest ja schon mal irgendwo geschrieben, was es bei Euch schon so alles gab.
      Hätte mich, wenn ich vorher noch kein Fan gewesen wäre, längst sowas von angefixt, mir auch selbst Hörspiele zuzulegen oder zu streamen!

      Bei mir:

      Bruno, Chef de Police (WDR 2011)

      Ist der erste Teil der mittlerweile recht umfanreich gewordenen Buchreihe um den einzigen Polizisten und begehrten Junggesellen des fiktiven Orts Saint-Denis im Périgord.
      Es geht um den scheinbar politisch motivierten Mord an einem Algerier. Wie sich herausstellt, war er das in der Tat, jedoch auf eine etwas andere Art als erwartet.
      Französische Résistance mal anders... :pfeifen:

      Ja, nicht schlecht gemacht, die Sprecher sind auch okay, vor allem habe ich mich sehr über ein Wiederhören mit Peter Matic als Erzähler gefreut!
      Allein wegen ihm wäre ich hier schon bis zum doch etwas lapidaren Schluss drangeblieben.