Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

  • Zitat von City_Uhu: „Vollkommen uninteressant, für mich zumindest. “ "Der Anfang" in Dolby Atmos, die Templer oder die Doku? Oder alles davon?

  • Die Meinungen hier auf dem Board waren teils/teils. Clarissa Franklin spaltet wie so oft die Gemüter Ich hab es aber auch noch nicht gehört bislang...

  • Christine Cazon - Stürmische Cote d'Azur (Kommissar Duval 3) Ganz nett, kommt aber für mich nicht an die besseren Frankreich-Krimis von Bannalec & Co. ran. Zudem ist mir der Kommissar nur bedingt sympathisch und die Ermittlungen und Handlung hier auch eher unspektakulär. Aber vielleicht interessant für @Sylphida? Müsste es auch auf den normalen Streaming-Plattformen geben.

  • ...und Sahin soll Terzic wohl beerben.

  • Zitat von Purzel: „Das Problem mit möglichen Abgangskandidaten ist halt auch, dass die bei Bayern so viel Geld verdienen, dass mögliche interessierte Vereine dankend abwinken. Das hat man davon, wenn man die Spieler mit Geld förmlich zuscheißt -sorry, dass ich das so vulgär schreibe. “ In der Bundesliga dürfte das stimmen. Wobei die Spieler auch beim BVB echt teilweise richtig viel verdienen. Da gibt es also ein ähnliches Problem. Das Ziel dürfte dann für die meisten nur die Premier League sein,…

  • Das merk ich mir mal. 28 €uro ist zwar eine Stange Geld, aber für eine neue Geschichte von Captain Future würde ich das wohl sogar investieren

  • Zitat von Agatha: „Zitat von zdeev78: „Die Reihenfolge der Bücher ist doch in DE und US gleich, “ Meines Wissens nicht, und auch die r-b.com sagt dazu: Zitat: „Die ersten drei ???-Bücher sind ab 1968 in einer eigenen, von der amerikanischen Originalserie abweichenden Reihenfolge ohne Numerierung erschienen “ Allerdings kenne ich die amerikanische Reihenfolge auch nicht, müsste ich rigendwo googeln. “ Wikipedia sagt mir das auch grade, hatte gar nicht auf dem Schirm dass es auch bei den Büchern e…

  • Ich glaube wir meinen alle das Gleiche @City_Uhu @Agatha @Purzel aber reden immer aneinander vorbei. Die Reihenfolge der Bücher ist doch in DE und US gleich, nur die Hörspiele in DE hatten eine andere Reihenfolge mit dem Super-Papagei auf 1 und dem Gespensterschloss erst auf 11.

  • Zitat von Purzel: „Ok, dann habe ich die Frage nicht ganz richtig verstanden. Ich lese die Bücher in der deutschen Reihenfolge. “ Also in der Reihenfolge der Hörspiele, nicht der Bücher selbst.

  • Zitat von Agatha: „Ich hab jetzt mal, passend zum letzten Bobcast, angefangen "DDF - und der schrullige Millionär" zu lesen. Bisher finde ich den Text noch nicht wesentlich besser als das Hörspiel , nur dass im Buch mehr auf den unglaublichen Geiz von Pilcher eingegangen wird, mit dem er seiner Tochter wirklich das Leben schwermacht, wie auch auf seine krankhafte Sammelleidenschaft, nach der das Ganze ja im Original "...and the cranky Collector" heißt. “ Der Anfang ist noch ganz interessant, abe…

  • Zitat von Purzel: „Zitat von zdeev78: „Hat das eine Verbindung zu „Silo“ oder ist das eine unabhängige Geschichte? “ Zu "Silo" gibt es keine Verbindung, es ist eine unabhängige Geschichte. Interessant, dass du "Silo" ansprichst, da schaue ich momentan die 1. Staffel der TV-Serie. “ Ah, danke. Auf "Silo" kam ich halt, weil es vom gleichen Autor ist. Das hab ich vor Jahren mal als Hörbuch gehört. Wo läuft denn die Serie?

  • Zitat von Purzel: „Sandtaucher (Hugh Howey) In einer fernen Zukunft ist die Erde zerstört und unter mächtigen Sanddünen begraben worden. Die wenigen Überlebenden haben ein hartes und enbehrungsreiches Leben und sind Sandtaucher. Tief unter den Dünen suchen sie nach wertvollen Artefakten aus vergangener Zeit. Ich fand das Science-Fiction Hörbüch gut, aber ganz mitgenommen hat die Handlung um Rose und ihre Kinder Vic, Palmer, Conner und Rob mich nicht. Mir hätte es besser gefallen, wenn eines der …

  • Zitat von City_Uhu: „ Zum Thema, die DRACULA II Sache wird mich persönlich am meisten interessieren, da Stil bis dahin ne relativ gute Vorlaufzeit hatte, vermutlich. Wie geht man da ran, was fasst man anfangs zusammen, wie ausführlich wird man. Für mich war es als Leser zumindest in Teilen die letzte große Ära früher. “ Bei mir auch. Das wird interessant, was man alles zusammenfasst. Grade zu Anfang bei den Handlungszyklen um (Versteckter Text) Da war in den Romanen teilweise viel Leerlauf drin.

  • Gibt Lübbe das wirklich an STIL ab? Oder produziert STIL nicht viel mehr zukünftig im Auftrag von Lübbe? Da hat man so viel Marketing in den letzten Jahr für und um Sinclair herum gemacht und das zu einer Mainstream-Marke a la ??? gemacht, ich kann mir kaum vorstellen dass man das einfach so abgibt. Und "unverschämt" ist schon hart gesagt, denn nur weil man noch nichts nach außen kommuniziert hat, bedeutet das doch nicht dass man keinen Nachfolger hat. Vielleicht ist der noch woanders unter Vert…

  • Sherlock Holmes Legends

    zdeev78 - - HolySoft

    Beitrag

    Ich bin jetzt bei Folge 17 und 18 und es geht ans Eingemachte, was die Rahmenhandlung betrifft. Es passieren Morde und der Anführer der Untergrundorganisation wird namentlich benannt. Die Fälle selbst sind mittlerweile nur noch Beiwerk und Fingerübungen für Sherlock Holmes als "Ablenkung" (wird auch so in den Folgen immer mal wieder von ihm so beschrieben). Es wird spannend, allerdings werden wohl Holmes-Puristen keine große Freude mehr dran haben, denn die Fälle werden teilweise nur so nebenbei…

  • Sebastian Fitzek - Das Paket

    zdeev78 - - Audible

    Beitrag

    Bei Fitzek hadere ich immer ein wenig mit mir, weil mir seine Geschichten immer so teils/teils gefallen und oft grade unappetitliche Szenen zu lange ausgeschlachtet werden. In der Vergangenheit war ja Simon Jäger der Erzähler und durch die langen Erzählparts verliere ich immer mal wieder den Anschluss. Was würdest du sagen @TheBite, ist die Lösung mit den Monologen eleganter als mit einem außenstehenden Erzähler?

  • Zitat von Captain Harlock: „ Zitat von Smeralda: „Phatonmias war für mich früher immer ein Highlight, weil dann der oft einfältige Donald richtig clever war. “ ... kennst Du auch noch die Geschichte im LTB 57 "Phantomias gegen Phantomime" ? “ Das war ein großartiges TB. Daisy wird emanzipiert und mischt die Superheldenszene auf. Ich fand das wie viele der anderen frühen Phantomias-Geschichten immer toll. Und dazu noch die ganzen Technikspielereien von Daniel Düsentrieb

  • Sherlock Holmes Legends 17 - Ein Fall geschickter Täuschung (Versteckter Text) Die Fälle selbst sind mittlerweile nur noch Beiwerk als Fingerübung für Sherlock Holmes. Nichts für Holmes-Puristen.

  • "Was führt euch zu mir?"