Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

  • Also diese Folge hat mir (trotz einiger, kleiner Längen) sehr gut gefallen. Von den 7 bisher gehörten sogar die Beste. Der Fall ist interessant, der Fall überraschend und schlüssig + Philip Bösand ist dabei. Auch finde ich, dass sich ein paar Sprecher bis hier schon merklich gesteigert haben. Würde hier glatte 9/10 Punkte vergeben.

  • Darauf ein Glas vom besten... was auch immer.

  • Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

    Chris2710 - - Filme

    Beitrag

    Zitat von alexander1970: „"Im Wasser der Seine" (2024) Sehr gut gemacht,spannend & langsam afgebaut - Die Effekte & Haimodelle auch sehr gut..war so ziemlich der beste Hai Film in den letzten 2 Jahren. ...und ein super tolles Ende. Achja - Endlich auch mal wieder eine sehr gute Synchroarbeit bezüglich Hai Filme,keine "Pornofilmbilligsynchro". “ Wirklich? Also ich fand den Film generell in Ordnung, aber die Effekte waren schon sehr billig. Das erinnert an Trash-TV-Film Niveau der frühen 2000er Ja…

  • Das klingt jetzt schon gemein. Und dann ist laut Cover gleich die ganze Welt betroffen. Ich bin gespannt.

  • Zitat von Pandoras Play: „@Chris2710 Das wundert mich - ich habe mit bei Elga Schütz Regie geführt. Stimmt, das war in Corona und wir haben uns gefreut, dass die in Hamburg ins Tonstudio durfte. Erinnere mich daran, dass wir auch noch viel über die Situation von Schauspielern während der Pandemie geredet haben, Elga hat mir damals erzählt, dass es für sie auch deshalb schwierig ist, weil sie mit ihrem Alter zur Risikogruppe gehört und dann eher jüngere gecastet werden... Krass, oder? Hatte ich v…

  • @Agatha Wow! Extrem vielen Dank für die ausführliche Meinung und dass du mitfiebern konntest. So ging es mir beim Schreiben (und späteren Hören) auch. Das Serienfinale wird dich dann hoffentlich auch noch so unterhalten.

  • Insel-Krimi - 32 - Usedomer Requiem

    Chris2710 - - Contendo

    Beitrag

    Zitat von Tolkien: „Was mir natürlich sofort aufgefallen ist, war daß Dieter "fremd gegangen" ist und nun bayerisch spricht. Ansonsten schien auch Verwandtschaft von meinem Kommissar Saathoff mit dabei zu sein. Aber ich mochte die Folge und auch die klassischen Klänge waren ganz schön. “ Jetzt wo du es sagst. Aber ehrlich, ich habe das nicht mitbekommen. Für mich zwei völlig unterschiedlich klingende Stimmen. Liegt wohl einfach am Dialekt.

  • Insel-Krimi - 32 - Usedomer Requiem

    Chris2710 - - Contendo

    Beitrag

    Die Folge war irgendwie anders als sonst. Und das meine ich jetzt nicht negativ. Die Geschichte fühlte sich tatsächlich wie eine Art Musikstück an, was eine Geschichte erzählt. Und dies liegt wohl auch an dem sehr ruhigen und ausgeglichenen Protagonisten. Er kann zwar auch emotional sein, aber trägt so eine Ruhe durch die Geschichte. Wahnsinn. Es gibt auch nicht nur einen Handlungsfaden, sondern mehrere, wodurch die Folge mehr wie ein Ensemble-Stück wirkt und am Ende führt doch alles zu einem Zi…

  • Zitat von Agatha: „Ja, eine ziemlich rätselhafte, spannende Geschichte um ein Auto, das scheinbar noch vom Geist seines früheren Besitzers besessen ist, tut, was es will, eine alte Frau an ihrem Verstand zweifeln lässt - und damit die immer hilfsbereiten, einfallsreichen Freunde Jack und Cliff auf den Plan ruft. Was steckt dahinter? Spuk oder womöglich der Versuch, Mrs Culver (toll verkörpert von Elga Schütz!) in den Wahnsinn zu treiben? Die Jungs scheuen keine Mühe oder Gefahr, Licht in die omi…

  • Zitat von Smeralda: „Sofort her mit den neuen Folgen!!!! “ Absolut. Sind ja massig neue Titel in dem Video zu sehen. Ich freue mich auf das Anhören.

  • Folge 4 hat mir wieder deutlich besser als Folge 2/3 gefallen. Die Geschichte um die Briefmarke ist interessant gestaltet und die Erforschung dessen Rätsels sehr gut. Besonders die Stalking-Szene im Haus war schon unheimlich. Dazu gab es einige starke Sprecher in den Nebenrollen. Würde hier gute 8/10 Punkte geben. Im Thread zur letzten Folge habe ich ja erfahren, dass das Setting in den 60ern spielen soll. Gut, kann ich annehmen und passt dann auch irgendwie wieder. Für mich waren die beiden Jun…

  • Die Folge hat mir ausgesprochen gut gefallen. Es wird eine geradlinige Folge erzählt, die aber doch noch an der einen oder anderen Stelle überrascht. Das Sprecher-Ensemble fand ich durchweg toll und das Ende brutal, aber auch irgendwie positiv (wenn man es so nennen kann). Hat wirklich Spaß gemacht.

  • Juhu, es geht weiter. Und der Teaser samt Titel macht Lust auf mehr.

  • Die Doppelfolge (2 & 3) waren wieder in Ordnung, aber die Geschichte um das Schiff hat mich nicht so gepackt, auch wenn es gute und auch spannende Momente gab. Es war zu weiten Teilen ruhig und angenehm inszeniert, aber insgesamt wäre die Geschichte in einer Folge wesentlich knackiger aufgehoben gewesen. So hatte ich gerade im ersten Teil doch mehr das Gefühl von Leerlauf. Die Sprecher waren wie vorher in Ordnung. Ich weiß aber immer noch nicht, wohin ich Seaport gedanklich packen soll. Spielt e…

  • Er war hat Uve Teschner. Gewohnt gut. Er schlägt sich gegen Carmen wacker.

  • Die Folge ist toll! Ein Roman von Carmen wird verfilmt und ich stelle es mir auch schlimm vor, wenn die eigene Version einfach abgeändert wird. Da wäre ich auch sauer. Es erfolgen interne Ermittlungen und Sophia nimmt eine wichtige Rolle ein. Das Highlight sind für mich die Szenen zwischen Carmen und Walter in der Kantine. (Versteckter Text) Eine sehr gute "Hinter den Kulissen" Folge mit einer herrlich aufgelegten Carmen Portland.

  • Ich habe gestern das Buch beendet. I KISSED A BOY - DACRE (Lisa F. Olsen) Wow! Das Buch hat mich überrascht. Im Grunde ist es eine Coming-Out Geschichte und die Suche nach Liebe. Dacre ist hier der Hauptcharakter und er entwickelt sich unglaublich stark in der Geschichte. Er ist in seinen älteren Stiefbruder verliebt und dadurch lernt er neue Freunde kennen, die sein Leben bereichern. Eigentlich könnte alles so schön sein, doch das letzte Drittel macht eine Kehrtwende. Ich habe geweint und hatte…

  • Ich habe der ersten Folge noch einmal eine Chance gegeben und ja, sie hat mir deutlich besser gefallen als früher. Die Sprecher stören mich eher weniger, auch wenn man den Amateur-Status bei vielen sehr raushört. Das bedeutet aber nicht, dass sie schlecht spielen. Von Seaport selbst bekommt man in dieser Folge ja weniger mit, da es sich um die Villa dreht. Die Geschichte ist ruhig erzählt, aber dabei auch nicht langweilig. Es gibt kurze spannende Momente und die Auflösung des Falls war in Ordnun…

  • Ähm... Hallo? Doris Riedl, bist du es wirklich? Ich habe meine letzten 10er Punkte an die Folge 63 Die Wahrsagerin vergeben, das war 1995! Meine letzten 9er waren 124 Das verrückte Huhn und 125 Der Strandurlaub in 2018. Alles weitere hat mich weniger bis kaum überzeugt. Gestern hab ich die Folge gehört und es ist für mich eine großartige Folge. Man steigt direkt in die Geschichte ein, dann die Auseinandersetzungen innerhalb der Familie und die Stops auf der Reise haben mir unglaublich gut gefall…

  • Kira Kolumna - 14 - Missverstanden

    Chris2710 - - KIDDINX

    Beitrag

    Mir hat die Geschichte gefallen. Zuerst war es natürlich sehr Schema F mit der Vorstellung des geflüchteten Mädchens, was wunderschön ist und fast schon sehr gutes Deutsch kann. ABER die Figur ist so charmant dargestellt und es werden viele 'Klischee-Vorstellungen' aufgebrochen und von einen sehr guten Blickwinkel aus betrachtet. Einzig Kira und ihre Freunde schießen über das Ziel hinaus und deren Verhalten war selbst mir unangenehm, wenn auch die Motive gut gemeint waren. Am Ende klärt sich all…