Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Die schwarze Serie - Der Kupferstich Die schwarze Serie - Der Käfersammler

  • So, ich habe mir diese Folge mal über Audible gekauft und angehört. Hmm, was soll ich sagen?! Für mich eine nahezu perfekte Kopie des Gruselkabinetts - allerdings leider mit denselben Schwächen. Die Story selbst ist jetzt nicht bahnbrechend, aber durchaus interessant und zum Ende hin mit einer gehörigen Portion Tragik ausgestattet. So etwas liebe ich bekanntlich. Nur ist das Hörspiel über weite Strecken, ganz in der leider mittlerweile etablierten Tradition des Originals von Titania, hoffnungslo…

  • Wie schaut's eigentlich aus hier? Da ich die Fortführung nicht kenne: Wie ist sie einzuordnen, nicht nur im Vergleich zu den ersten Folgen, sondern auch im Vergleich zu so etwas wie dem Gruselkabinett oder Hörspielen insgesamt. Ist das eine Reihe, die empfehlenswert ist? Sind die Skripte immer von unterschiedlichen Autoren? Und falls ja, welche Folgen würden die Kenner empfehlen? Vielleicht teste ich mal an...

  • Krieg der Welten - Teil 1

    Hardenberg - - Folgenreich

    Beitrag

    Wie gesagt: Meine Worte waren nicht gegen Christian Gailus gerichtet. Wenn ich in ein chinesisches Restaurant gehe, tue ich das einfach mit einer anderen Erwartungshaltung, als wenn ich in ein italienisches Restaurant gehe. Und wenn ich mich wochenlang auf Pasta à la carte freue, dann ist die Aussicht auf Ente süß-sauer erst mal dämpfend - da kann die Ente noch so gut zubereitet sein. Also nochmal: Nichts gegen Christian Gailus! Ich hatte mich nach den ersten beiden Folgen auf eine Fortführung n…

  • Das freut mich zu lesen.

  • @Contendo scheint mir im Moment sowieso sehr still zu sein. Ist alles gut bei Euch? Oder seid Ihr HINTER den Kulissen schwer beschäftigt, und es geht voran? Ist ja schon interessant, dass sich momentan einige Hörspielschaffende mit Statements zurückzuhalten scheinen. Ob es da einen Zusammenhang gibt?

  • Krieg der Welten - Teil 1

    Hardenberg - - Folgenreich

    Beitrag

    Neuigkeiten von Universal: Zitat: „Produktinformation Der Science Fiction-Klassiker von H.G. WELLS – in einer aufregenden & modernen Inszenierung l Teil 1 von 3 Der bahnbrechende sowie zeitlose Klassiker „Krieg der Welten“ von H.G. WELLS begeistert seit über 100 Jahren nicht nur die Fans der Science Fiction. In diesem Hörspiel wird das Spektakel um einen Angriff auf die Menschheit aus dem All zum Kopfkino der Superlative und stellt die Frage: Wie verhält sich der Mensch, wenn die Ordnung zusamme…

  • @Cherusker Oh, dann habe ich Dich in diesem Punkt tatsächlich total missverstanden - muss an der Hitze gelegen haben oder an meinem durch einen Infekt getrübten Blick. Ein ganz dickes Sorry dafür! Dann sehen wir es ja in Wahrheit exakt gleich.

  • Naja, wenn es schon so weit ist, dass man die Ankündigung eines Hörspielproduzenten, seine Reihen/Serien zeitnah fortzusetzen, grundsätzlich nicht glauben darf, ohne hinterher als so etwas ähnliches wie "naiv" zu gelten, dann ist das aber in Wahrheit ein Armutszeugnis für die (Hörspiel-) Welt. (Und nicht so sehr für den "leichtgläubigen" Hörer, finde ich.) Ich für meinen Teil ziehe es vor, Ankündigungen wie diesen auch in Zukunft mit Ernsthaftigkeit und Freude zu begegnen. Jedenfalls grundsätzli…

  • Zitat von Sylphida: „Den Begriff "kontern" kenne ich zwar nicht, aber "Konterbier" ist ein mir, Jahrgang '74, geläufiger Begriff. Das "Rezept" Alkohol gegen Kater hat sich ganz sicher nicht die "heutige Jugend" ausgedacht...das wurde garantiert schon seit Jahrhunderten immer wieder - erfolglos - eingesetzt. Meine Festivalzeit ist zwar auch schon ein Weilchen vorbei, aber das Frühstücksbier kannte der Metaller, der was auf sich hielt, auf jeden Fall. “ Ohne jemals Metaller gewesen zu sein: 100% Z…

  • Zitat von Agatha: „Wir hatten hier ja schon mal ein ähnliches Thema: Der Blick in die Glaskugel, in dem es auch um die Zukunft des Hörspiels ging. “ Stimmt, im Grunde ging es da ums gleiche Thema. Auch wenn wir uns da nicht aufs Aussterben allein, sondern "ergebnisoffen" in die Zukunft geblickt haben. Was die Jugend angeht: Was gibt es denn da schon groß auf dem Markt für diese Käuferschicht? Das meiste, was vordergründig jüngeres Publikum ins Visier nimmt - DDF oder Sinclair oder Larry Brent - …

  • Wer bin ich?

    Hardenberg - - Das Fun-Forum

    Beitrag

    Ist Dein Name auch der breiten Masse der Hörspielfreunde ein Begriff, also nicht bloß Leuten mit "Spezialinteressen"?

  • Endlich kann ich GrimReaper mal wieder vollsten Herzens zustimmen. Und wenn ich mir das Interesse meines Sohnes so ansehe, kann ich auch nicht finden, dass da nichts mehr nachkommt. Sein Interesse ist mindestens ebenso groß wie meines damals war. (Und auch die Freunde hören durchweg.) Natürlich habe ich das durch mein eigenes Interesse bzw. meine eigenen guten Erinnerungen befördert, aber ich zwinge es ihm ja nicht auf. Die Begeisterung entwickelt er von selbst. Aber natürlich wird sich das Hörs…

  • Zitat von Agatha: „Oh, ich würde sogar fast sagen, wirklich gute humorvolle Hörspiele sind auch eine der "Königsklassen", denn wie heute z.B. eine Untersuchung zum Thema "Humor" im "Kölner Stadtanzeiger" betitelt war: "Jeder Jeck lacht anders". Was ja absolut stimmt.Man kann scheinbar gewisse "Humor-Typen" festlegen und versuchen, für jeden einen Witz mit in die Story zu packen, aber man wird nie den Geschmack aller treffen. (Okay, das is eigentlich immer so. ) Ich höre demnächst mal die Hörprob…

  • Meilensteine aus Film und Fernsehen

    Hardenberg - - Filme

    Beitrag

    Aber haben sie auch andere Filme/Filmemacher geprägt? Das war es, was ich mich fragte. Schaut man die Filme heute, üben sie unbestreitbar eine große Faszination aus - wirken dabei aber zugleich irgendwie einzig, unvergleichlich. Als hätte das Gemisch Herzog/Kinski etwas hervorgebracht, das nicht reproduzierbar ist und insofern auch keine nachträgliche Auswirkung auf andere Filmemacher hatte... (?)

  • Wer bin ich?

    Hardenberg - - Das Fun-Forum

    Beitrag

    @MonsterAsyl *hüstelhüstel*

  • Trauerbekundungen

    Hardenberg - - Die Plauderecke

    Beitrag

    O nein! Nun ist es also geschehen: Eine weitere Legende ist verstorben - Wolfgang Völz ist tot. (Quelle) Für mich einer der Größten seiner Zunft. Das stimmt mich sehr traurig. Meine Verneigung vor diesem großen Stimmkünstler und einem stets amüsanten Original!

  • Zitat von Tolkien: „Ich frage mich nur immer, wie die Leute davon leben sollen, wenn Audible eine Staffel Monster 1983 für 9,95 reinstellt. Ich denke, die wenigsten sind dann so verrückt wie ich und kaufen das Ganze dann nochmal auf CD. “ Gute Frage. Vielleicht über die schiere Masse? Ich könnte mir vorstellen, dass man über die Plattform Audible/Amazon viel größere Aufmerksamkeit erreicht als als kleines Label, das sich von außen über diese Plattform bewerben lassen will. Audible hat ja schon e…

  • Was mich hier ja wundert, ist, dass die Nibelungen offensichtlich nur eine Episode auf dieser CD sind. Dabei ist da doch so viel Stoff und Potential drin, dass man da locker einen Mehrteiler mit füllen könnte oder sogar so etwas wie Macbeth von AUDIBLE daraus machen... Aber als bloße Eposode? Das reizt mich irgendwie nicht. Naja, ich bin mal gespannt auf Meinungsäußerungen...

  • @GrimReaper Vieles mag bei Highscore gelandet sein, aber ja durchaus nicht alles, wenn man an Terra Mortis bzw. ContamiNation Z und Gabriel Burns oder so etwas wie Dreamland Grusel denkt. Aber selbst wenn - das macht ja hinsichtlich der Fragestellung keinen Unterschied. Ob man späten Fortsetzungen gegenüber grundsätzlich aufgeschlossen ist oder nicht, hat ja nichts mit der Produktionsstätte selbst zu tun. Eine ganz andere Frage ist dann natürlich, ob man die jeweilige Umsetzung im konkreten Fall…