Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 350.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

  • Und auf Erden Stille

    Interplanar - - Folgenreich

    Beitrag

    hoergruselspiele.de/index.php?…8e7a8aef4885ec0286955f772 Mehr

  • Und auf Erden Stille

    Interplanar - - Folgenreich

    Beitrag

    hoergruselspiele.de/index.php?…8e7a8aef4885ec0286955f772 Mehr

  • - Lapsang Souchong (kräftiger Rauchtee, gerne auch als Geschmacksboost für einen Earl Grey oder Darjeeling) - Ostfriesisch Broken - Darjeeling - Macha Tee

  • Tonies - Die Hörfiguren

    Interplanar - - Alles ums Hörspiel

    Beitrag

    Ich nutze die „Kreativtonies“ für den Junior, damit ich ihm Hörstoff angepasst für sein Alter geben kann. Dann ist es im Grunde genommen wie ein Kassettenabspieler: am Ende der Story ist SCHLUSS, und nicht „die Standardauswahl des Systems zum Direktweiterhören“.

  • Das Programm wird detaillierter: wem der Talk zu UAES nicht reicht, kann am Sonntag ILM lauschen (und damit ist nicht Industrial Light and Magic gemeint): haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/…rten-vom-16.-bis-18.-Juli

  • Ich suchte gerade nach einer bereits existierenden Hörspielfassung (da Zweigs Todestag sich nächstes Jahr zum 80. Mal jährt), aber ich fand immerhin die Lesungen online: mdr.de/kultur/podcast/hoerspie…-menschheit-eins-100.html

  • Könnte am Todesjahr des Autors liegen. Bin gespannt, ob nächstes Jahr Vergleichbares z.B. mit Stefan Zweig geplant ist …

  • Nur zur sachlichen Ergänzung: - Es gab kein Konzept einer Staffel von sagen wir 8h, das dann aus Kostengründen auf 4h gestrafft wurde; - Das fragmentarische Anreißen von Infos, die länger ungeklärt stehenbleiben, ist gewollt, kein Fallenlassen oder Vergessen. Ob einem das gefällt, steht natürlich auf einem anderen Blatt; - Zur Recherche hatte ich neben verschiedenen Büchern zum Thema Zivilisationszerfall auch Berichte über Kindersoldaten, Verhalten von Kindern nach Verlassenwerden und PTBS heran…

  • INTERPLANAR ist dran am Samstag um 21 Uhr.

  • Der Gedanke von sowas ist sehr großzügig. Aber es ist ein wenig ähnlich wie mit bestimmten CD-Editionen -- wenn es nachher 50 Käufer dieser Edition werden, ist entweder die Edition unbezahlbar teuer (womit dann wieder etwa die Hälfte -- zuu recht -- vom Gedanken Abstand nimmt), oder die Produktion bleibt auf Verlust und Remittenden sitzen. Ich sehe noch nicht Zahlen zusammenkommen, die sowas ermöglichen. Wenn es also um eine Labelfinanzierung ginge, wäre das ja im Grunde genommen ähnlich wie Pat…

  • Zitat von Carsten_HM: „So wird es auch hier sein.... Wenn ein Hörspiel erst in zig Zeitepochen bezahlt ist, lohnt es sich dann noch? “ Das ist die noch offene Frage derzeit. Wenn es, wie es aussieht, auf eine dauerhafte Dominanz des Streams als neue Audioverbreitungsform hinausläuft, die Bezahlmodelle aber sich nicht ändern, ist der lange Atem das Überlebenskriterium. Das Recoupment läuft dann nicht mehr -- sagen wir mal -- innerhalb eines Jahres ab. Und es ist ja nicht so, dass die Hörer sagen:…

  • Sprecher: das hängt von der Selbsteinschätzung und vom „Marktwert“ der Sprechenden ab. Manche sehen das eher „wurschtig“, „solange ich 200€/h kriege, rede ich egal was“, andere lassen sich das Wort einzeln bezahlen und Dritte legen viel Wert auf Gewinnbeteiligungen, wenn‘s gut läuft (habe aber noch keine gefunden, die sich auch an einem Verlust beteiligt hätten). Letztere setzen dann auch „Bezahlung pro Projekt“ an.

  • Das Nachtleben der Götter

    Interplanar - - Interplanar

    Beitrag

    Döring hat sich (wieder) einen Partner suchen müssen, und Greenlight Press hat nach fünf Jahren das Audiolabel wieder dichtgemacht. Will damit sagen, schön ist es, wenn alles klappt und man den Labelanteil selbst kassiert. Nicht so schön sind gezahlte Lehrgelder mangels Erfahrung. Wir hätten irgendwann das „Nachtleben“ selbst auf den Markt gebracht, weil wir es zu gelungen finden, um unveröffentlicht zu bleiben. Aber wenn es nun anders und damit früher kommen könnte, um so besser. Oder nicht?

  • Das Nachtleben der Götter

    Interplanar - - Interplanar

    Beitrag

    Das Material liegt als Sprachaufnahmen vor. Produziert ist bis auf 2 Demoszenen noch nichts. Interplanar ist kein Label. Wir haben bisher Selbstveröffentlichung nur in Ausnahmefällen vorgesehen. Und „noch keine Tinte auf Vertrag“ = „noch alles offen“. Aber ein Label hat Interesse signalisiert. Deswegen „sieht gut aus“.

  • Das Nachtleben der Götter

    Interplanar - - Interplanar

    Beitrag

    Zitat von Interplanar: „Offizielles gibt's noch nicht zu verkünden; aber es sieht derzeit nicht schlecht aus für eine 2022er VÖ. “ Wie gesagt ... versprochen ist nichts. Es sieht nur "besser" aus als vor einem Jahr.

  • Es ist möglicherweise weit weniger dramatisch ... jenseits der Hörspielmessen sieht man sich nämlich eher nicht. Die, die wir kennen, schätzen wir auch ... vor vielen Jahren, als wir gerade anfingen, war z.B. @Thomas Birker (DLP) sehr nett zu uns Neulingen und lud uns zur 2. Hörspielmesse ein. Mit David H. habe ich ja schon gearbeitet (bei den Klassikern). Immer wieder gibt es netten Kontakt zur Lauscherlounge. Mag daran liegen, dass wir mit unserer Genrewahl so weit weg von der Konkurrenz sind,…

  • Zitat von Jonny: „Zitat von Agatha: „Zitat von Jonny: „Schade dass der Hörverlag fast nur noch Hörbücher macht, die hatten wirklich grandiose Sachen rausgebracht damals, auch wenn es oft nur Auftragsarbeiten waren. “ Mal ganz blöd gefragt...haben die denn überhaupt Hörspiele selbst produziert (wenn auch nur als Auftragsarbeit) oder eigentlich nur ehemalige Radiohörspiele auf CD herausgebracht?Kenne von denen nämlich nichts anderes, weiß es aber auch nicht genau. “ Soweit ich weiß beides. Auf vie…

  • Das Nachtleben der Götter

    Interplanar - - Interplanar

    Beitrag

    Offizielles gibt's noch nicht zu verkünden; aber es sieht derzeit nicht schlecht aus für eine 2022er VÖ.

  • Es wird offizieller: Freitag, 16. Juli, bis Sonntag, 18. Juli 2021 Hannover hört hin! Open-Air-Hörspielevent im Georgengarten, Hannover Lesungen, Konzerte, Talks und Hörspiele - das Festival „Hannover hört hin“ wird fortgesetzt! Mit (desinfizierten) Funkkopfhörern und sicheren Abständen können die Besucherinnen und Besucher auf der Wilhelm-Busch-Wiese im Georgengarten entspannt und kostenlos einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm lauschen – mit dabei sind unter anderem Autorin Svenja Gräfen, R…