Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

  • 15 Der rasende Löwe Aufgrund der tatsache, daß ich schon als Kind beim ersten Hören bzw. Lesen (Versteckter Text), war der Rest auch nicht mehr so interessant für mich. Ist ok, aber keine meiner Lieblingsfolgen. 16 Der Zauberspiegel Diese Folge hatte ich zu Kindheitszeiten nicht und verbinde von daher auch keine Erinnerungen damit. Die Folge gefällt mir aber auch so. Da wird schön ermittelt und auch die Stimmung im Haus kommt gut rüber. Kann ich immer wieder mal hören.

  • Der Hauptmann von Köpenick (LP/Deutsche Grammophon) Mitschnitt einer Theateraufführung aus dem Jahr 1962, der trotz fehlendem Erzähler, auch als Hörspiel funktioniert. Interessanterweise konzentriert man sich hier hauptsächlich auf die Ereignisse, welche zu der Geschichte geführt haben, der Auftritt des "Hauptmanns" fällt dagegen eher klein aus. Rudolf Platte ist großartig in der Rolle und auch der restliche Cast kann sich hören lassen. Mit einer blutjungen Edith Hancke. Hörempfehlung, die Lust …

  • Glückwusch meinerseits!

  • Hörspiel-Cover raten

    MonsterAsyl - - Alles ums Hörspiel

    Beitrag

  • Hörspiel@YOUTUBE

    MonsterAsyl - - Alles ums Hörspiel

    Beitrag

    Danke für den Hinweis! Hab ich in den Eingangsposts nachgetragen.

  • Oh ja, hatten wir. Es war eine gemütliche 5er Runde. Beim nächsten mal soll es Meteor Horror - 6 - Der Pfarrer mit den Laseraugen werden. Über den Tag sind wir noch nicht einig, also wann könnt ihr?

  • Alles Gute zum Geburtstag, Sakuro!

    MonsterAsyl - - Unsere User

    Beitrag

    Lass Dich feiern und alles Gute für das neue Lebensjahr!

  • Asterix

    MonsterAsyl - - Comics

    Beitrag

    Morgen soll er ja kommen, der neue Band. Leider habe ich gerade feststellen müssen, daß es doch kein Comicheft, sondern ein illustriertes Bilderbuch sein wird. DAS dämpft meine Vorfreude deutlich.

  • [SRF] Schreckmümpfeli

    MonsterAsyl - - Radio

    Beitrag

    Museumsbesuch Inhalt: Die Augen sind der Spiegel der Seele. Sprecher: Peter Kner (Museumswärter), Vincent Leittersdorf (Besucher), Daniel Ludwig (Herzog Louis de Montfoucauld) Produktion: von Irma Greber Tontechnik: Fabian Lehmann Regie: Michela Gösken SRF 2008 Der SRF hat das Hörspiel zum bereit gestellt.

  • Stimmt! Das hab ich auch schon gesehen.

  • Film Tauschkiste

    MonsterAsyl - - Marktplatz

    Beitrag

    Freut mich auch Dann hat sich die Aktion ja vielleicht für Dich doch ein wenig gelohnt.

  • Ich fands auch amüsant und mir gefallen seine Cover auch besonders gut. Davon hätte ich mir für den Abschluss so eine Art Galerie gewünscht, wo alle VÖs kurz gezeigt werden. Aber auch so schön und von hier aus ein herzliches "Dankeschön" für dieses Interview.

  • [WDR3] Outtakes - Drogen und Rausch

    MonsterAsyl - - Radio

    Beitrag

    Inhalt: Ernst Jüngers Buch "Annäherungen: Drogen & Rausch" zeigt den Autor als Forscher und Abenteurer. Die Psychonauten Margit Carstensen, Martin Wuttke und Christoph Schlingensief nähern sich einigen Facetten dieses erstaunlichen Buches an. Ernst Jüngers Buch von 1970 handelt von Bier, Wein und Kokain, aber auch von Kaffee, LSD und Opium – also von allem, was uns die Sinne rauben und erweitern kann. Christoph Schlingensief und seine Mitstreiter machen sich in einem Kaleidoskop aus Unterhaltung…

  • [WDR3] Rocky Dutschke '68

    MonsterAsyl - - Radio

    Beitrag

    Inhalt: Christoph Schlingensief wagt den Generalangriff auf die Generation der 68er. Mit viel Humor und jeder Menge Tabubrüchen stürzt er in seiner furiosen Collage nicht nur Rudi Dutschke, sondern auch viele seiner "Klassenkameraden" vom selbstgerechten Sockel. 68er-Treffen im Hörspielstudio. In drei verschiedenen Studios treffen zwölf zufällig ausgewählte Redakteurinnen und Redakteure, Wolf Biermann, Margret Kleinert, die Redakteurin für "Gedenken ohne Schmerzen" und schließlich sogar Heiner M…

  • [WDR3] Lager ohne Grenzen

    MonsterAsyl - - Radio

    Beitrag

    Inhalt: Benefizshows mit Spendenaufrufen sind meistens sehr gut gemeint, irritieren aber oft durch ihre skurrile Mischung aus Unterhaltung und Betroffenheit. Christoph Schlingensief hat diesen Widerspruch in einer wilden Persiflage auf die Spitze getrieben. In dieser Hörspielshow von 1999 geht es um aktuelle Themen der Zeit wie den Kosovo-Krieg, das Serbien-Bombardement durch die NATO oder die Zustände in den Auffanglagern der Vertriebenen in Mazedonien, die Schlingensief selbst besuchte, um Ori…

  • [WDR3] Rosebud

    MonsterAsyl - - Radio

    Beitrag

    Inhalt: Die Geschichte zweier Politiker, die sich ihre Meldungen lieber selber machen und mit einer neuen Sonntagszeitung ihre eigene Welt verbessern wollen. Am Ende holt die böse Welt der anderen sie allerdings wieder ein. Ein Gleichnis über Radikalität, Privatheit und Politisierung. Der Abgeordnete und Verleger Rosmer und sein Kollege Kroll gründen eine Sonntagszeitung: die ZAS. Sie soll dem proklamierten Ende der Spaßgesellschaft den politischen Spaßjournalismus entgegen setzen. Und prompt st…

  • Endlich heute auch gehört und mir ging es ganz genauso: Zitat von Agatha: „Ich hatte heute Nachmittag die entsprechende Zeit, mir sämtliche Podcasts nebenher anzuhören - und ich konnte auch buchstäblich nicht mehr aufhören, nachdem ich einmal angefangen hatte, weil ich einfach nur noch wissen wollte, wie die Story weiterläuft bzw. endet! “ Also die Reihe hat jedenfalls dafür gesorgt, daß ich ab jetzt immer wenn ich "Schweiz" höre, auch unmittelbar an Chur denken werde. Von daher: ein Hoch auf di…

  • Hörspiel@YOUTUBE

    MonsterAsyl - - Alles ums Hörspiel

    Beitrag

    Hab ich in den Eingangsposts nachgetragen, danke für den Hinweis.

  • Den dritten und letzten Teil von Im Tal der Gebeine Schöner Abschluss. (Versteckter Text) Und eben gabs jetzt noch alle 6 Folgen von Don't visit Chur. Fast 2 Stunden Hörvergnügen und jedem empfohlen, der noch kein Ohr riskiert hat.

  • Dieter Conrads - Verblüffende Rekorde der Urmenschen(Schneider-Buch)