Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Krimis von der Küste

    GrimReaper - - Hermann Media Audiobooks

    Beitrag

    Zitat von Chris2710: „Auch wenn es ein Hörbuch ist, schreit es mit dem Leuchtturm auf dem Cover und dem Setting/Titel nach "Insel-Krimi" Nachahmung. “ Na geh, das Segment "Küstenkrimi" zählt zirka 14 Millionen Vertreter, da einen davon der "Nachahmung" zu bezichtigen, das kann es nicht sein. Schau Dir mal die Bannalec-Cover an.

  • Gruselserie - 5 - Dracula - Tod im All

    GrimReaper - - Europa

    Beitrag

    Zitat von Hardenberg: „Der Plot klingt zwar völlig beknackt, aber ich denke, hier werden ich dann doch noch mal reinhören. “ Ich auch, Klappentext deutet stark auf "Klassischer Fall eines verhörspielten Verkehrsunfall, bei dem man ungestraft gaffen hören darf" hin.

  • Zitat von Hardenberg: „Weißt Du mehr? “ Nix spruchreifes, sonst hätte ich es ausgesprochen

  • Zitat von Hardenberg: „Und warum? “ Nun ja, die beiden Hörspiele sind doch Platz 1 und 2 der letztjährigen OhrCast-HdJ-Wahl, oder? Ich denke, da wurden schon genug Lobenhymnen verfasst, vor allem gerade hinsichtlich dem Bruch mit den üblichen (kommerziellen) Hörgewohnheiten. Auch von mir

  • [BR2] Auf geht's beim Schichtl! (21.09.2019)

    GrimReaper - - Radio

    Beitrag

    Zitat von Sheriff Cody: „@GrimReaper War Dein Posting ironisch gemeint? “ Nein, war es nicht. Schichtl, Legende!

  • Das klingt doch endlich mal wieder vielversprechend.

  • Zitat von Hardenberg: „Aber warum niemand versucht, eine Welt wie GoT zu etablieren oder eben auch The Walking Dead, da ja eigentlich besser als das meiste andere prädestiniert wäre, es zu verhörspielen, da diese Nische ja eh immer recht grusellastig war, das erschließt sich mir nicht. Gut, bei GoT dürfte es die Scheu vor der komplexen Handlung sein, die ja heute schon mit Fug und Recht als Kassengift gelten darf - sofern nicht Audible sich dieser Thematik annimmt mit seiner einzigartigen VÖ-Pol…

  • Spontan drängeln sich da in meinem Oberstübchen zwei Produktionen aus dem letzten Jahr ganz vehement in die erste Reihe: Die Kinder der toten Stadt Tinnitus

  • Radio-Tatort

    GrimReaper - - Radio

    Beitrag

    Im Oktober dann der Restart beim BR. Hab da schon paar Gerüchte vernommen, das soll sehr eigenwillig werden Allerdings finde ich es schon sehr komisch, dass man die Ära von Rudi und Senta nach elf Jahren einfach so enden lässt, als Abschiedsfolge hat der ohnehin nicht so überzeugende Schatz in der Taverne so gar nicht getaugt

  • Zitat von gruenspatz: „Okay, ich hatte gedacht, Du hast vielleicht eine Top-Ten-Liste, die mir einen unverhofften Hörspiel-Tipp kredenzt. “ Letztes Offtopic, da habe ich vielleicht tatsächlich einen mit "Dachse im Eulenlicht". Wobei ich da auch das ganze Oeuvre von Edward Boyd zusammenpacken würde, nicht nur die Gardiner-Trilogie. So viele sind es ja (leider) eh nicht. Wer Boyd tatsächlich nicht in der Sammlung haben sollte (ich wette, Bodo Traber hat sie alle; gut die Kurve gekriegt), Pidax hat…

  • Zitat von gruenspatz: „Dazu habe ich gleich ein paar Fragen an Dich: Welche der fünf (plus 1) Versionen von "Träume" ist für Dich die beste - oder gibt es überhaupt nennenswerte Unterschiede der Produktionen (NWDR 1951 / SWF 1955 / BR 1964 / DDR 1981 / NDR 2007)? “ Also für mich persönlich ist nur die von 1951 relevant. Die anderen haben sicherlich auch ihre Berechtigung, müsste ich mal wieder hören, wobei ich - wie übrgens sehr viele - die DDR-Fassung nicht kenne. Zitat von gruenspatz: „Und wel…

  • [BR] Stahnke

    GrimReaper - - Radio

    Beitrag

    Zitat von gruenspatz: „Irgendwie hat mich das gar nicht gepackt und ich bin ständig gedanklich abgeschweift. “ Ich habe dann tatsächlich auch noch mit Folge 4 angefangen, während dieser hab ich dann endgültg den Stecker gezogen. Hat mich richtig wütend gemacht, das zusammenhanglose Geschwafel

  • Ich möchte Euch noch ein wenig Bonusmaterial ans Herz legen. Es betrifft zwar nicht Nachtexpress, sondern Träume, aber den vielleicht ersten Shitstorm der deutschen Kommunikationsgeschichte muss man einfach gehört haben: youtube.com/watch?v=9AUtg0v-qcE&t=450s Sicherlich drückten sich die Hörer damals deutlich gewählter aus wie heutzusage in Social Media, aber die Muster sind doch sehr ähnlich, dafür zahl ich keine GEZ, das petze ich befreundeten Journalisten, etc.

  • Ich interpretiere es so, dass man sich viel höhere Abrufzahlen im Streaming erwartet hat. Ein Verdacht wie gesagt.

  • Zitat von Hardenberg: „Die Hörspiele gibt's ja noch via Audible. Ob der Macher daran heute noch verdient? “ Ich hab da gerade zufällig vor 30 Sekunden nachgeschaut, die Hörspiele sind Copyright "WinterZeit under exclusive licence to Highscore Music GmbH", also eiindeutig nein.

  • Zitat von Hardenberg: „Zitat von Interplanar: „Dass es noch keinen VÖ gibt, hat interne Gründe, aber sicher hat dazu beigetragen, dass das Verhältnis von Streams zu Downloads anders ausgefallen ist als erwartet. “ “ Ich habe den Verdacht, Du hast diese Antwort genau falschrum interpretiert

  • Zitat von Hardenberg: „Auch nicht dazu, ob seine Geschichten tatsächlich so wirr sind. “ Für mich ist da nichts "wirr", aber die Geschichten sind ja völlig unterschiedlich, vom relativ straighten Krimi bis zur Groteske mit vielen "Zitaten". Mit "wirr" ist wohl gemeint, dass es verschiedene Erzählebenen gibt. Nur ist es wohl auch hier so wie neulich bei der Döring-Diskussion, wenn man alles aus der Zeit reißt, dann fühlt es sich vermutlich ganz anders an. Daher bleibe ich bei der Chronologie. Das…

  • Lazarus Nr. 7

    GrimReaper - - Pidax Hörspiel Veröffentlichungen

    Beitrag

    Nie was von gehört, aber es ist auch schon auf Spoti. Kann man mal reinhören.

  • Bin zu sehr Fanboy, um irgendeine Bewertung seiner Hörspiele vorzunehmen. Wenn jetzt jemand Nachtexpress 2016 als sein bisheriges Meisterstück auswählen würde, dann würde sich mein Widerstand in Grenzen halten. Aber zwei Dinge kann ich durchaus beitragen. "Mühlheimers Experiment" fehlt mir zwar in meiner Sammlung, aber es ist im Internet schon ohne große Mühe "findbar". Ich hoffe, dass es bald mal ausgestrahlt wird, damit alle Traber-Freunde es in schöner Qualität in ihre Sammlungen nehmen könne…