Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Und auf Erden Stille

13

hsp3

Komplexe Hörspielwelten und ihre unerzählten Vorgeschichten

8

AlexS

Info Hörspiel-Cover raten

5.008

Blue Dog

Der Talker-Lounge-Adventskalender 2020

6

Talker-Lounge

Frauennamen ABC

499

Smeralda

Letzte Aktivitäten

  • hsp3 -

    Hat eine Antwort im Thema Und auf Erden Stille verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Hardenberg: „Folgenreich macht auf seinem Instagram-Profil erste zaghafte Andeutungen: kein VÖ-Datum, kein Cover, kein Titel (hier heißt es nach wie vor UAES), bloß ein Coming soon-Hinweis. :pfeifen: Dabei ist das alles doch im Netz schon längst…
  • AlexS -

    Hat eine Antwort im Thema Komplexe Hörspielwelten und ihre unerzählten Vorgeschichten verfasst.

    Beitrag
    Für mich ist auch Masters of the Universe ein entsprechendes Beispiel. Jede Figur, jedes Actionfeature, hat eine Hintergrundgeschichte, die in den '80ern (fast) nicht erzählt wurde. Hin und wieder wurde was eingeflochten, aber meist oberflächlich…
  • Blue Dog -

    Hat eine Antwort im Thema Hörspiel-Cover raten verfasst.

    Beitrag
    @Sylphida hat messerscharf kombiniert und natürlich Recht. Darfst weitermachen. :zustimm:
  • Talker-Lounge -

    Hat eine Antwort im Thema Der Talker-Lounge-Adventskalender 2020 verfasst.

    Beitrag
    Was für ein Hörspiel sich wohl hinter dem 5. Türchen unseres Talker-Lounge-Adventskalenders verbirgt? talker-lounge.de/tuerchen-5-adventskalender-2020/ 20201205.jpg
  • Smeralda -

    Hat eine Antwort im Thema Frauennamen ABC verfasst.

    Beitrag
    Gudrun
  • Smeralda -

    Hat eine Antwort im Thema Markennamen von A - Z verfasst.

    Beitrag
    Zara
  • Smeralda -

    Hat eine Antwort im Thema Wortkette verfasst.

    Beitrag
    SchalterÖffnungszeiten
  • Smeralda -

    Hat eine Antwort im Thema Endungsspiel verfasst.

    Beitrag
    Zoobesucherin N
  • Smeralda -

    Hat eine Antwort im Thema Weihnachten von A - Z verfasst.

    Beitrag
    viele fröhliche Gesichter
  • Smeralda -

    Hat eine Antwort im Thema Männernamen ABC verfasst.

    Beitrag
    Ingo
  • Smeralda -

    Hat eine Antwort im Thema Märchen von A-Z verfasst.

    Beitrag
    Peterchens Mondfahrt
  • Smeralda -

    Hat eine Antwort im Thema Und auf Erden Stille verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Hardenberg: „Folgenreich macht auf seinem Instagram-Profil erste zaghafte Andeutungen: “ Sieht noch jemand in der rechten oben Hälfte einen Frauenkopf, der durch das Gestrüpp schaut? :gruebel:
  • schulzi -

    Hat eine Antwort im Thema Wortkette verfasst.

    Beitrag
    Ausgabeschalter
  • schulzi -

    Hat eine Antwort im Thema Markennamen von A - Z verfasst.

    Beitrag
    4You
  • Smeralda -

    Hat eine Antwort im Thema Wortkette verfasst.

    Beitrag
    ZeugnisAusgabe

Nachrichten

  • Neu

    Was mich an komplexen Geschichte, egal welchen Mediums, besonders fasziniert, ist, wenn sie eine Vorgeschichte haben, die wirkmächtig ist, ohne dass sie voll und ganz in den Fokus rückt. Klar, grundsätzlich sollte es so etwas immer geben, aber, machen wir uns nichts vor!, viel zu oft trifft das nicht zu.
    Als Beispiel fällt mir die TV-Serie Game of Thrones ein, in der die gesamte Figurenkonstellation, die ganzen Verflechtungen und Gefühle füreinander, geprägt waren von Ereignissen, die zum Teil wiet in die Vergangenheit reichen, aber immer nur hin und wieder kurz beleuchtet werden. Die Vergangenheit ist eine Art Mosaik, die das Handeln im Hier und Jetzt oft erst erklärbar macht, doch die Krux ist, dass sich nicht immer alle Menschen zu jeder Zeit dieser Vergangenheit bewusst sind.

    Nun meine Frage: Gibt es solcherlei eigentlich auch in Hörspielen? Gibt es da auch eine vergleichbare Tiefe der Figuren? Vorgeschichten, die recht komplex zu seinen scheinen, deren Erforschung aber nicht…
  • Neu

    Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu, und es wir können allmählich das nächste Jahr anvisieren. Wenn alles gut geht, wird im Laufe dieses Jahres 2021 die Corona-Krise abebben, hoffen wir es!, und wir können wieder in den ungefilterten und verschiebungsfreien Genuss der Hörspiele kommen.

    Was erwartet Ihr Euch vom nächsten Jahr im Hinblick auf Hörspiele?

    Gibt es Produktionen, auf die Ihr Euch schon jetzt besonders freut?
    Oder gibt es welche, von denen Ihr hofftet, sie 2021 endlich wieder hören zu dürfen?

    Von welchem Hörspielmacher möchtet Ihr 2021 auf jeden Fall (mehr) hören?

    Und was werden wohl besondere Highlights sein?

    Ich bin gespannt, wie Eurer Ausblick auf das kommende Hörspieljahr sein wird...
  • Neu

    Liebesmüh
    von Cristin König


    Inhalt

    Ellen und Meggie sind ungleiche Schwestern. Meggie kümmert sich selbstlos um die Mutter, hält deren Härte und Allüren aus. Ellen lebt weit weg und hat sich entzogen – der Mutter, dem Haushalt, dem Heimatort. Bei Ellens Rückkehr zeigt sich mehr und mehr, dass in der Familie Liebe als Machtmittel eingesetzt wurde. Liebesbemühung und Liebesentzug waren immer der Treibstoff. Und auch sonst scheint sich in dem kleinen Ort nichts wirklich verändert zu haben. Wenn da nicht plötzlich diese mörderischen Aggressionen wären. Selbst bei der sanften, ausweichenden Meggie. Ihre Mutter, die Liebesstrategin, bleibt verschwunden.


    Sprecher

    Corinna Harfouch
    Sandra Borgmann
    Britta Hammelstein
    Yvon Jansen
    Arnd Klawitter
    Ronald Kukulies
    Guido Renner

    Technische Realisation

    Benedikt Bitzenhofer
    Steffen Jahn

    Musik

    Friederike Bernhardt


    Regie

    Cristin König


    Dramaturgie

    Martina Müller-Wallraf


    Produktion

    WDR 2020/ca. 53'


    Ausstrahlung: 4. Dezember 2020 in WDR
  • Neu

    Freaks

    von Joey Goebel

    "Schlimmer rocken als die große Erdnussbutterkrise" - das ist das Motto der Rockband "The Freaks". Fünf Underdogs, die sich mitten in einer verschlafenen Kleinstadt in Kentucky zusammentun, um kompromisslos Musik zu machen.


    Inhalt

    Die 80-jährige Punkerin Opal an der Gitarre, die kleptomane Rotzgöre Ember am Bass, die engelsgleiche Rollstuhlfahrerin Aurora an den Drums, der Ex-Soldat Ray am Keyboard und der exzentrische schwarze Misanthrop Luster am Mikro. Als Embers überforderte Eltern in einen Langzeiturlaub flüchten und ihr Kind "Oma" Opal überlassen, quartieren sich die Musiker in der Residenz der Eltern ein und proben, was das Zeug hält. Die Freak-WG ist geboren, der erste Gig im Pandemonium, dem hipsten Club der Kleinstadt, steht bevor. Aber sind Kentucky, Amerika und die Welt schon bereit für diese Band?

    Besetzung

    Luster Johnson - Florian Lukas
    Opal Oglesby - Ingrid van Bergen
    Ember Blackwell - Leona Mähler
    Aurora Buchanan - Laura Maire
    Ray Fuquay -
  • Neu


    Am 29. Januar 2021 erscheint



    Staffel 1


    Inhalt

    Derzeit noch nicht bekannt.


    Spielzeit

    238,5 Minuten


    Sprecher

    Hannah Ruthel als Althea
    sowie
    Vera Teltz
    Sarah Alles
    Björn Scalla
    Daniel Montoya
    Derya Flechtner
    Detlef Bierstedt
    Konrad Bösherz
    Nicola Maßmann
    Tanya Kahana
    Wolfgang Rositzka
    Benno Lehmann
    Oliver Stritzel
    Tom Drozella
    Ulrike Kapfer
    Dirc Simpson
    Tilmar Kuhn
    Uve Teschner
    Daniel Claus
    Dion Jaramillo
    Arne Kapfer
    Carlo Kitzlinger
    Anja Jaramillo
    Kai Kosinski
    Luisa Wietzorek
    René Otto
    Sabine Ehlers
    Mareike Klohr
    Richard Barenberg
    Andreas Wurm
    Astrid Kohrs
    Brian Schell
    Henning Schäfer
    Schscha Funke
    Shiloo Köhnke
    Stefanie Läufer
    Thomas Müller


    Skript und Regie

    Balthasar von Weymarn


    Musik

    Jochim-C. Redeker


    Produktion

    Interplanar Produktion



    Vorbestellbar bei

    amazon

    als 4-CD-Hörspielbox
    als mp3-Download


    pop.de

    noch nicht verfügbar



    ********

    Quellen

    amazon.de
    jpc.de
    mediamarkt.de
    Hannah Ruthel@castforward.de