Dashboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Info Das Nachtleben der Götter

91

hsp3

Die drei ??? und das Gespensterschloss (Klassiker Graphic Novel)

4

zdeev78

Info "Drei Fragezeichen" - Klassiker & Crimebuster Zitateraten (1 - 56)

2.890

zdeev78

Alles nur geklaut! - Inspiration vs. Plagiat?

66

Agatha

Info Midnight Tales – Angst um Mitternacht - 52 - Das Grauen von Dunwich 3

1

Contendo

Letzte Aktivitäten

Nachrichten

  • Neu

    Liebe Film-, Serien- und Hörspielfreunde,
    im Dezember 2021 / Januar 2022 sind folgende Neuerscheinungen bei Pidax geplant:

    - Nord bei Nordwest, Vol. 1 / Zwei Spielfilmfolgen der erfolgreichen Küstenkrimi-Reihe
    pidax-film.de/Film-Klassiker/N…dwest-Volume-1::2263.html

    - Silverhawks - Die Retter des Universums, Vol. 1 / Die ersten 32 Folgen der Kult-Serie (Pidax Animation) [4 DVDs]
    pidax-film.de/Gesamtkatalog/Si…iversums-Vol-1::2265.html

    - Wie ein Schrei im Wind (The Trap) / Packender Kult-Abenteuerfilm mit Starbesetzung (Pidax Film-Klassiker) [Blu-ray]
    pidax-film.de/Film-Klassiker/W…e-Trap-Blu-ray::2276.html

    - Zurück aus der Vergangenheit (The Heavenly Kid) / Preisgekrönter Kultfilm mit toller Besetzung (Pidax Film-Klassiker)
    pidax-film.de/Film-Klassiker/Z…e-Heavenly-Kid::2264.html

    - Thief - Der Einzelgänger (Director’s Cut + Kinofassung) / Kultfilm mit Starbesetzung (Pidax Film-Klassiker) [2 DVDs]
    pidax-film.de/Film-Klassiker/T…-Einzelgaenger::2268.html

    - Thief - Der…
  • Neu

    Inhalt:
    Die RIAS-Reihe „Es geschah in Berlin“ griff Fälle aus den Protokollen der West-Berliner Polizei auf. In „Der Strauchdieb“ versucht ein kleiner Gauner, ein zu großes Ding zu drehen, „Betrug mit dem Poststempel“ ist eine Zeitreise in die tiefste DDR und BRD.
    Die beiden halbstündigen Folgen 477 „Der Strauchdieb“ und 478 „Betrug mit dem Poststempel“ der Krimi-Reihe wurden im RIAS am 7. Dezember 1970 und am 4. Januar 1971 gesendet.
    Den Fall „Betrug mit dem Poststempel“ hätte es nicht gegeben ohne die Passierscheinabkommen, die es zwischen der DDR und West-Berlin in den Jahren 1963 bis 1966 gab. Sie sollten den persönlichen Kontakt zwischen hüben und drüben erleichtern, doch sie inspirierten anscheinend auch kriminelle Energien.

    Sprecher:
    Mir nicht bekannt.

    Produktion:
    "Strauchdieb" = von Werner Brink, RIAS 1970
    "Poststempel" = Werner Brink, RIAS 1971

    Deutschlandfunk Kultur hat die beiden Hörspielklassiker zum :download: bereit gestellt.
  • Neu

    Inhalt:
    Die Tochter bringt ihre begüterte Mutter in einem kommunalen Krankenhaus unter, obwohl diese in ein Privatkrankenhaus möchte. Der Krankenhausarzt ("Bereitschaftsdienst ein Leben lang") nimmt die Mutter auf, obwohl keine Betten mehr frei sind. Arzt und Tochter kommen sich näher. Die Tochter erzählt von ihrer Kindheit: Bevor der Vater seine Familie verließ, betrieb er eine Textilfabrik, die Kleidung für Neofaschisten herstellte. Die Tochter wurde deswegen in der Schule gehänselt, war eine Außenseiterin. Als Jugendliche von ihrem Großvater, ebenfalls ein Großindustrieller, sexuell bedrängt, löste sie sich von ihrem Elternhaus und verdiente ihr Geld als Pornodarstellerin. Die Arbeit wurde zum wichtigsten Teil ihres Lebens. Gemeinsam mit dem jungen Arzt geht die Tochter in das nun unbewohnte Haus der Mutter und verbrennt Erinnerungsstücke und wirft Möbel aus den Fenstern. Ihre Schwester kommt, die beiden haben sich noch nie leiden können, und so geraten sie sich auch
  • Neu

    Inhalt:
    Sie sind zum ersten Mal weg von zu Hause, zum ersten Mal in einem fremden Land: Als Au-pair-Mädchen sind Katja und Irina aus Osteuropa nach Deutschland gekommen. Sie träumen von der großen Liebe und einem guten Job.
    Irina ist unerschrocken und selbstsicher. Katja bewundert sie dafür und glaubt, dass sie es zusammen mit ihr auch schaffen kann. Bis eines Nachts alles anders wird. Bei einem Streifzug durch die Clubs lernen sie einen Typen kennen. Er nimmt sie mit zu sich nach Hause, gibt ihnen Alkohol und Pillen - und am nächsten Morgen ist er tot. Aber die beiden können sich an nichts erinnern.
    Die Panik schweißt sie zuerst noch mehr zusammen, doch schnell schleicht sich Misstrauen ein. Irina glaubt, dass Katja sich verplappern wird. Sie überredet die Freundin, sich in einem Container zu verstecken. Erst langsam wird Katja klar, dass ihr Versteck ein Gefängnis ist und Irina sie ohne Zögern für ihre Interessen opfern will. Doch Katja geht zur Gegenwehr über. Bald haben
  • Neu

    Damals hieß es ja man begibt sich in den Schreibmodus und man werkelt an 2 Serien (eine davon eine Kinderserie).Nun sind es aber schon 11 Monate seit der letzten Fraktal Folge vergangen, die Homepage scheint gehackt zu sein und man hört gar nix mehr.Weiss jemand wann und wie es weitergeht?